Foodfachzeitung im Internet
Sonntag, 21. Juli 2024
Tipp
24.06.2024
KI-Einsatz in der Metzgerei

Effizient, zuverlässig, lernfähig: Chancen künstlicher Intelligenz sind Thema bei der Metzgereimesse SÜFFA 28.-30.9.2024
News, Tipps, …
Druckansicht15.08.2023
TIPP: Kohlrabi vielseitig zubereiten

Kohlrabi ist ein typisch Gemüse hierzulande. Die Knolle mit dem mild-nussigen Aroma ist in der Küche ein Multitalent. Sie schmeckt als Rohkost und im Salat, aber auch püriert in leichten Suppen und paniert als vegetarisches Schnitzel. Kleine Exemplare sind in der Regel zarter als grössere Knollen. Ein einfaches Kohlrabigemüse schmeckt als Beilage zu Fleisch und Fisch, aber auch als vegetarisches Hauptgericht.

Vor der Verarbeitung wird die Knolle geschält und das holzige Wurzelende grosszügig entfernt. In Stifte oder Würfel schneiden und in Gemüsebrühe für (rund 15 Minuten) garen. Einen Schuss Sahne hinzugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. In manchen Rezepten wird noch weiteres Gemüse wie Karotten und Kartoffeln hinzugefügt. Mehr Nährstoffe bleiben erhalten, wenn man die Knolle im Ganzen gart und die Schale erst danach abzieht.

Selbst die zarten Blätter von Bio-Kohlrabi lassen sich beim Kochen verwenden. Gewaschen und fein gehackt sind sie eine aromatische Würze für viele Gerichte. Dabei enthält das Blattwerk sogar deutlich mehr Vitamin C und A als die Knolle. Grössere Blätter können wie Spinat zubereitet oder als Zutat für Pesto und Kohlrouladen genutzt werden.

Viele essen Kohlrabi als gesunden Snack zwischendurch: Einfach in Stifte schneiden und pur essen oder in einen Joghurtdip tunken. Für einen erfrischenden Salat werden das Kohlgemüse und ein säuerlicher Apfel fein gerieben und mit einer würzigen Vinaigrette vermengt. Gegart verfeinert Kohlrabi Gemüsepfannen, Suppen und Aufläufe. Vegetarische Schnitzel kommen auch bei Kindern gut an: Dafür wird die Knolle in Scheiben geschnitten, blanchiert und paniert in der Pfanne angebraten.

Von Juni bis November gibt es Kohlrabi von heimischen Feldern, der meist besonders aromatisch und preisgünstig ist. Achten Sie beim Einkauf auf Qualität: Frische Ware erkennt man an knackig-grünen Blättern und einer festen Knolle mit glatter Schale. Sie kann blass bis kräftig grün oder blauviolett gefärbt sein. Das kommt auf die Sorte an. Im Kühlschrank hält sich Kohlrabi im Gemüsefach mindestens eine Woche, wenn das Blattgrün entfernt wird. (BzfE)
(gb)

News, Tipps, … – die neuesten Beiträge
18.07.2024
dWISSEN: Peperoni - je reifer desto gesünder
16.07.2024
dKOMMENTAR: Detailhandel fürchtet Deklarationswahn mit «Transparenzpaket»
15.07.2024
dFORSCHUNG: Ratlosigkeit herrscht was Food Waste ist
14.07.2024
dTIPP: Grillschalen verwenden aber Alu-freie
11.07.2024
dKOMMENTAR: Viel Zucker schädigt die Hirngesundheit
09.07.2024dTREND: Was und wie wir in Zukunft essen werden
08.07.2024dTIPP: Holzkohle- oder Gasgrill - Qual der Wahl
07.07.2024dFORSCHUNG: Gesundsheitsrisiken bei viel Chilischärfe
04.07.2024dKOMMENTAR: Ist Reis noch zukunftsfähig trotz Klimaänderung?
02.07.2024dTIPPS: Gemüse, Mais, Obst und Käse grillieren
01.07.2024dSAISON: Die unterschätzte Fenchelknolle entdecken
30.06.2024dFORSCHUNG: Pflanzendrink ist nicht gleich Pflanzendrink
27.06.2024dNEWS: Die offiziell besten Cervelas prämiert
25.06.2024dNEWS: Coop verkauft neu gefrostete ablaufende Fleischprodukte
23.06.2024dTIPP: Nussig-bitterer Rucola bringt Charakter auf den Teller
21.06.2024dNEWS: die offiziell besten Bioprodukte 2024
18.06.2024dFORSCHUNG: Mann-Frau-Unterschiede beim Fleischkonsum
17.06.2024dTIPP: Erdbeeren zu pikanten Produkten verarbeiten
16.06.2024dKOMMENTAR: Influencer werben für ungeeignete Kinderlebensmittel
13.06.2024dTIPP: Spargeln und Rhabarber vor Saisonende einfrieren
11.06.2024dFORSCHUNG: Bei Zöliakie macht Gluten den Darm zu durchlässig
10.06.2024dWISSEN: Wie ungesund sind Nitrate wirklich?
09.06.2024dFORSCHUNG: gesündere, nachhaltigere Schokolade entwickelt
06.06.2024dNEWS: Bäckerkrone 2024 geht an «Piraten-Bäckerei»
04.06.2024dTIPP: Wasserglacé, Sorbet, Frozen Joghurt - do it yourself
03.06.2024dTREND: Konsum von Schweine-Frischfleisch geht zurück
02.06.2024dTIPP: Auberginen mit Schale aber nicht roh essen
30.05.2024dNEWS: Schweizer Salzkonsum immer noch 75% zu hoch
28.05.2024dTIPP: Food Festival Zürich 6.-16.6.2024
27.05.2024dWISSEN: Chilischärfe vermutlich herzschonend aber kaum antibakteriell
Ecke für Profis
19.07.2024
.ERNÄHRUNG: Hochwertige Pflanzenöle gesünder als tierische Fette

Die Umstellung von viel gesättigten tierischen Fetten zu viel pflanzlichen ungesättigten Fetten wie bei der mediterranen Kost beeinflusst die Fettzusammensetzung im Blut.
©opyrights ...by ask, ralph kradolfer, switzerland