Foodfachzeitung im Internet
Sonntag, 22. Mai 2022
Tipp
18.04.2022
Bio Marché 2022 im Juni in Zofingen

Der Bio Marché ist das führende Schweizer Biofest und eine einmalige Mischung aus Markt, Festival und nationaler Bio-Plattform. Vom 17. bis 19. Juni 2022 in der Altstadt von Zofingen.
Ecke für Profis
Druckansicht02.02.2019
Die besten Events
ab 2022




Streetfood Festivals 2022
08.04. – 10.04.2022 Bern, Freigelände BERNEXPO
15.04. – 17.04.2022 Lausanne, Montbenon
22.04. – 24.04.2022 Luzern, Eiszentrum Luzern
29.04. – 01.05.2022 Basel, Freilagerplatz Basel-Münchenstein
06.05. – 08.05.2022 Attisholz, Attisholz-Areal Riedholz bei Solothurn
13.05. – 15.05.2022 Olten, Begegnungszone Kirchgasse
20.05. – 22.05.2022 Locarno, Lungolago
25.5.-26.6. (ohne 5.6.) Zürich, Stadionbrache Hardturm
26.05. – 28.05.2022 Baden, Trafoplatz & Halle 37
02.06. – 04.06.2022 Bellinzona, Piazza del Sole
17.06. – 19.06.2022 St. Gallen, Platz der Pädagogische Hochschule & Spelterini
24.06. – 26.06.2022 Biel, Esplanade
05.08. – 07.08.2022 Basel, Messegelände
12.08. – 14.08.2022 Aarau, Maienzugplatz
18.08. – 20.08.2022 Lugano, Campo Marzio
02.09. – 04.09.2022 Bern, (Gelände folgt)
09.09. – 11.09.2022 Langenthal, Marktgasse
23.09. – 25.09.2022 Thun, Thun-Expo
https://www.streetfoodfest.ch/ und https://www.streetfoodfest.ch/

IFFA 2022: Internationale Messe für die Fleischbranche 14.-19.5.2022 in Frankfurt am Main.
Mit dem neuen Untertitel «Technology for Meat and Alternative Proteins» greift die Leitmesse die rasante Marktentwicklung bei Fleischalternativen und den dahinterstehenden Herstellungsprozessen auf. www.iffa.com

Afro-Pfingsten 1.-6.Juni 2022 in Winterthur
Festival und kulinarischer Afrikamarkt (Mercado 3.-4. Juni) in der Altstadt. Der Markt umfasst dieses Jahr rund 300 Stände und wird von professionellen Marktteilnehmer*innen, NGOs und Verbänden betrieben. www.afro-pfingsten.ch

Brotmarkt in Luzern 4.6. 2022
Von 8h bis 16h auf dem Kapellplatz in Luzern. Sondershows: Zopfflechten, Backen im Holzofen, Berliner fritieren. Organisiert von der Zunft zu Pfistern. www.pfistern.com

Bio Marché, Biomarkt und –fest, 17. – 19. Juni 2022: www.biomarche.ch

Caliente-Festival 1./2. und 8./9.Juli 2022 in Zürich
Grosses Latin-Festival neu an zwei Wochenenden zum 25 Jahre-Jubiläum. Auf dem Zeughaus-Areal, mit Fiestas, Shows und dem Mercado Mundial mit Street Food. https://caliente.ch/

Biofach und Vivaness, neues Datum 26.-29.Juli .2022 in Nürnberg
An der Bio-Fachmesse im Messezentrum Nürnberg trifft sich die Bio-Welt. Alle ausgestellten Lebensmittel sind zertifiziert nach der EU-Öko-Verordnung bzw. den Akkreditierungsrichtlinien der IFOAM. Im Verbund mit der Biofach findet die Vivaness, Internationale Fachmesse für Naturkosmetik, statt. www.biofach.de

Food Zürich 8.-18.9.2022
Mega-Foodfestival in Zürich. Das Beste aus Slow Food, Fine Food und Street Food. Mit Workshops und Ernährungssymposium. Darin integriert ist das Weidfest Beef. www.foodzurich.com, https://beef.ch

SIAL, 15.-19.10.2022 in Paris
Internationale Food-Messe mit Innovationsshow in Paris Nord Villepinte. www.sial.fr

Südback, 22. bis 25.10. 2022 in Stuttgart

Fachmesse für das Bäcker- und Konditorenhandwerk auf der Messe Stuttgart direkt beim Flughafen. www.suedback.de

ZAGG, 23. bis 26.10. 2022 in Luzern.
Messe für Gastgewerbe, Hotellerie & Gemeinschaftsgastronomie in der Messe Luzern. www.zagg.ch

Käsefeste in der ganzen Schweiz:
Käserinnen und Käser aus der Region kommen zum Fest zusammen und bieten die grösste Käseauswahl der Schweiz an. Geniessen Sie die zahlreichen Käse-Delikatessen, das Fest und die Musik, den Streichelzoo, das Chalet vom Schweizer Käse und vieles mehr.
https://cheese-festival.ch/kaesefeste/
LUGANO Piazza Luini Sa, 9. April 2022
FRAUENFELD Altstadt Sa, 10. September 2022
BASEL Barfüsserplatz Sa, 1. Oktober 2022
THUN Bälliz Sa/So, 8. – 9. Oktober 2022
LUZERN Kapellplatz Sa, 15. Oktober 2022
MONTREUX Seepromenade Sa/So, 22. – 23. Oktober 2022
APPENZELL im Garten des Kapuzinerklosters Sa/So, 29. – 30. Oktober 2022
BERN Sa, 29. Oktober 2022
RAPPERSWIL-JONA Seequai Sa, 5. November 2022
(gb)

Ecke für Profis – die neuesten Beiträge
20.05.2022
d.DETAILHANDEL: Schweizer Bier noch in der Aufholphase
13.05.2022
d.VERPACKUNG: Zukunft ist umweltfreundlich, sicher und haltbar
06.05.2022
d.METZGEREI: Metzgercenter-Neubau St.Gallen
29.04.2022
d.MOLKEREI: Zuckerreduktion in Joghurt
22.04.2022
d.ERNÄHRUNG: Gemüse-Abneigung liegt an individueller Bitter-Sensibilität
15.04.2022d.BÄCKEREI: Schweizer Dauerbackwaren-Markt wächst
08.04.2022d.CONFISERIE: Einbruch im Schweizer Süsswarenmarkt
02.04.2022d.CONFISERIE: Der Schweizer Schokolademarkt erholt sich
25.03.2022d.TECHNOLOGIE: Snack-Würzmischungen professionell entwickeln
18.03.2022d.CONFISERIE: Phospholipid-Zusatz statt Temperieren bei Schokolade
12.03.2022d.ERNÄHRUNG: Low-Carb ist nicht besser als ausgewogene Diät
04.03.2022d.DETAILHANDEL: Biotrend setzt sich fort
25.02.2022d.MOLKEREI: Ziegenfrischkäse mit Papayablatt-Extrakt statt Lab
18.02.2022d.TECHNOLOGIE: Frischeverlängerung mit Vakuum oder Schutzgas?
11.02.2022d.CONFISERIE: Top-Innovationen 2022 der Süsswarenmesse ISM
04.02.2022d.DETAILHANDEL: Bäuerliche Direktvermarktung: Hofläden boomen
29.01.2022d.METZGEREI: Who is Who bei den Fleischrindern
21.01.2022d.ERNÄHRUNG: Sind Stoffwechsel-Diäten seriös?
15.01.2022d.BÄCKEREI: Getreideproduzenten wollen von Brotverteuerung profitieren
07.01.2022d.GASTRONOMIE: Fleisch garen ohne Auftauen?
31.12.2021dDETAILHANDEL: Handy wird Shopping-Assistent
24.12.2021d.METZGEREI: Konsistenz der Gänseleber-Pastete wird erforscht
17.12.2021d.DETAILHANDEL: Corona fördert nachhaltigen Konsum
10.12.2021d.METZGEREI: Über die Hälfte von Frischfleisch via Aktionen verkauft
26.11.2021d.ERNÄHRUNG: Vitamin B12-Mangel wird leicht übersehen
12.11.2021dDETAILHANDEL: Studie zur besseren Biowein-Vermarktung
29.10.2021d.METZGEREI: Würzmischungen selber entwickeln
29.10.2021dLANDWIRTSCHAFT: Gentechnik versus Pestizide
22.10.2021d.GASTRONOMIE: Hygieneregeln für risikoarmes Warmhalten
15.10.2021d.TECHNOLOGIE: Moderne Fülltechnologien
Ecke für Profis
20.05.2022
.DETAILHANDEL: Schweizer Bier noch in der Aufholphase

Die Zukunft gehört laut Marcel Kreber, Direktor des Schweizer Brauerei-Verbandes, vor allem den Biertrinker/innen, die sich für das bereits vielfältige Angebot begeistern lassen. In Sachen Bierkultur habe die Schweiz aber noch aufzuholen. Interview.




Navigations-Tipp:
Für die Smartphone-Ansicht klicken Sie auf Druckansicht.



©opyrights ...by ask, ralph kradolfer, switzerland