Foodfachzeitung im Internet
Sonntag, 22. Mai 2022
Tipp
18.04.2022
Bio Marché 2022 im Juni in Zofingen

Der Bio Marché ist das führende Schweizer Biofest und eine einmalige Mischung aus Markt, Festival und nationaler Bio-Plattform. Vom 17. bis 19. Juni 2022 in der Altstadt von Zofingen.
News, Tipps, …
Druckansicht18.10.2021
TIPP: Heimatproduktemesse Gouts et Terroirs 2021

Treffen Sie vom 28. Oktober bis 1. November im Espace Gruyère (Bulle) 300 Aussteller und traditionelle Hersteller, die Ihnen fast 6.500 Produkte und regionale Spezialitäten zum Entdecken und Probieren anbieten. Die 21. Auflage ist «so umfassend wie möglich, aber so angemessen wie nötig». Obwohl fast alle Aussteller ihre Teilnahme bereits bestätigt haben, und sich laufend weitere dazugesellen, muss man zugeben, dass die diesjährige Ausgabe nicht ganz so sein wird wie gewohnt.

Es ist sowohl aus budgetären als auch aus organisatorischen Gründen notwendig, auf zwei Veranstaltungen zu verzichten: die «Arène Gourmande» (kulinarische Vorführungen von Spitzenköchen) und das «Amuse-Bouche» (interaktiver Bereich für die Jugend). Da der Besuch auch für unseren geplanten ausländischen Ehrengast Spanien zu riskant ist, wird dessen Teilnahme auf die Ausgabe 2022 verschoben.

Die Swiss Bakery Trophy, organisiert von der «Association romande des artisans boulangers-pâtissiers- confiseurs» (ARABPC), ist ein Wettbewerb, bei dem Produkte der traditionellen und handwerklichen Bäckerei- Konditorei-Branche bewertet und zur Geltung gebracht werden. Diese Veranstaltung hat sich zu einem der wichtigsten Wettbewerbe für die Fachleute dieses Sektors in der Schweiz entwickelt. Im Rahmen der Swiss Bakery Trophy werden diesen Herbst über 1400 Produkte aus der ganzen Schweiz ausgestellt und bewertet. www.swissbakerytrophy.ch

Die besten Lehrabgänger des Fleischhandwerks kämpfen um den Schweizermeistertitel, Berufsleute sowie Lernende ihrerseits um die Auszeichnung für die schönste Fleischplatte. Und: Tauchen Sie ein in die Schweizer Fleischhandwerkskunst und besuchen Sie die Ausstellung der Siegerprodukte des Qualitätswettbewerbs des Schweizer Fleischfachverbandes. Im Rahmen des SFF-Qualitätswettbewerbs wurden über 900 Schweizer Fleischprodukte getestet. www.sff.ch / www.swissmeatpeople.ch

Ob Sie nun die behagliche Atmosphäre einer Bar oder die Gemütlichkeit unserer grossen Tische im urchigen Biergarten bevorzugen, Sie werden sich bei uns wohlfühlen! Kommen Sie und besuchen Sie diesen neuen und authentisch eingerichteten Bereich. Hier finden Sie eine breite Palette von Craft-Bieren. Und um den Abend zu verlängern, wird dieser Ort geschickt in eine Nachtbar umgewandelt, die von Donnerstag bis einschliesslich Sonntag bis 2 Uhr morgens geöffnet ist.

Ab 2021 : Gratis-Eintritt für alle unter 16 Jahren Um junge Menschen zu ermutigen, regionale Spezialitäten und gesunde Nahrungsmittel zu entdecken, ist ab diesem Jahr der Eintritt für Jugendliche bis einschliesslich 15 Jahren gratis.

Schweizer Gastromesse Goûts & Terroirs 2021 28.10. – 1.11. in Bulle FR
(Text: G+T)
www.gouts-et-terroirs.ch
(gb)

News, Tipps, … – die neuesten Beiträge
18.05.2022
dFORSCHUNG: Nicht weniger produzieren sondern anders für mehr Nachhaltigkeit
17.05.2022
dKOMMENTAR: Folgen von Adipositas werden unterschätzt
16.05.2022
dNEWS: Aldi Suisse lanciert neues Bio-Label
11.05.2022
dFORSCHUNG: Zucker kann Entzündungen fördern
10.05.2022
dTIPPS und Wissenswertes über Kräuter
09.05.2022dFORSCHUNG: Fleischersatz aus Pilzkulturen bietet Ökologievorteile
08.05.2022dFORSCHUNG: Regionalprodukte erscheinen attraktiver als Bioprodukte
04.05.2022dTipps und Wissenswertes über den trendigen Ziegenkäse
03.05.2022dFORSCHUNG: Mehrheit würde Laborfleisch zumindest probieren
02.05.2022dKOMMENTAR: GDI fordert Aussteig aus konventioneller Fleischproduktion
01.05.2022dNEWS: Die offiziell besten Schweizer Biere
27.04.2022dKOMMENTAR: 75% weniger Fleisch aber kein Massen-Veganismus
26.04.2022dNEWS: Weinkonsum steigt nach Corona-Einbruch wieder
24.04.2022dFORSCHUNG: kalorianarme Diät stärkt Immunabwehr
20.04.2022dExperten-Tipps für Grillmarinaden
19.04.2022dKOMMENTAR: Bio allein kann die Welt nicht ernähren
13.04.2022dNEWS: Rekordkonsum von Eiern im 2021
12.04.2022dNEWS: Sablier Rooftop ist offiziell bestes Schweizer Restaurant 2022
11.04.2022dNEWS: Onlinehandel flacht ab ausser bei Food
10.04.2022dFORSCHUNG: Mit Hanf statt Hopfen nachhaltiges Bier brauen
06.04.2022dKOMMENTAR: Töten männlicher Legehennen-Küken, eine Gratwanderung
05.04.2022dTIPPS: Salatgurke auch gekocht, als Sauce oder Dessert
04.04.2022dNEWS: 2021 war wieder ein Käsekonsum-Rekordjahr
01.04.2022dKEIN APRILSCHERZ: Fondue-Roboter gibt es wirklich
30.03.2022dNEWS: Migros prosperierte weiter im 2021
29.03.2022dTIPP: Pak-Choi: Asia-Gemüse, auch roh essbar und zum grillieren
28.03.2022dFleischkonsum auch im 2021 von Corona beeinflusst
26.03.2022dTIPPS: Grillieren, Barbecuen, Räuchern - Profitipps
23.03.2022dTIPPS: vielseitige Thaicurrys – Pasten selber machen
22.03.2022dFORSCHUNG: Nicht nur Kalorienüberschuss führt zu Übergewicht
Ecke für Profis
20.05.2022
.DETAILHANDEL: Schweizer Bier noch in der Aufholphase

Die Zukunft gehört laut Marcel Kreber, Direktor des Schweizer Brauerei-Verbandes, vor allem den Biertrinker/innen, die sich für das bereits vielfältige Angebot begeistern lassen. In Sachen Bierkultur habe die Schweiz aber noch aufzuholen. Interview.




Navigations-Tipp:
Für die Smartphone-Ansicht klicken Sie auf Druckansicht.



©opyrights ...by ask, ralph kradolfer, switzerland