Foodfachzeitung im Internet
Freitag, 21. Januar 2022
Tipp
17.01.2022
Buchtipp: Von Huhn und Ei

60 Rezepte zur Verwertung des ganzen Tiers. Porträts von 30 Hühnerrassen. Da zum Huhn das Ei gehört, gibt es auch viele Gerichte mit Eiern als Hauptzutat.
News, Tipps, …
Druckansicht01.09.2021
TIPP: Bio Marché 3.-5. Sept. 2021 in Zofingen

Nach einem Jahr "Zwangspause" und einer vorsorglichen Verschiebung in den Herbst verwandelt sich die Altstadt von Zofingen am Wochenende vom 3. bis 5. September endlich wieder in ein einzigartiges Genussparadies. Besucher, Aussteller wie Veranstalter freuen sich gemeinsam auf das lang ersehnte Wiedersehen am Schweizer Bio-Festival "Bio Marché".

Das Aargauer Städtchen Zofingen bietet eine einzigartige Kulisse für das Schweizer Bio-Festival. Die Bio-Produzenten, -Verarbeiter und -Händler aus dem In- und Ausland zeigen ihre Produkte an traditionellen Holzmarktständen in den Gassen der historischen Altstadt. Am Bio Marché ist es Tradition, dass die meisten Produzenten persönlich vor Ort sind. Das macht die Produkte und die Geschichte dahinter direkt erlebbar. Unter den Ausstellern findet sich natürlich auch die Bio Suisse. In einer speziellen Bauerngasse zeigen Bio-Bäuerinnen und Bio-Bauern die ganze Vielfalt der Schweizer Bio-Landwirtschaft. Auch Hauptsponsor Lidl Schweiz ist mit von der Partie: Im "Lidl Bio-Dörfli" darf man sich viele leckere Bio-Produkte freuen, und zu bestimmten Zeiten ist Fernsehkoch René Schudel vor Ort.

Ein sicheres und schönes Festival für die ganze Familie

Gemäss aktuell geltender Bestimmungen gibt es für Märkte kaum Einschränkungen. So ist der Besuch des Bio Marché ohne Masken- und Zertifikatspflicht möglich, und es gibt keine speziellen Vorgaben bei der Verpflegung. Das Schutzkonzept enthält dennoch einige Empfehlungen für die Besucher sowie verpflichtende Bestimmungen für Aussteller. Um möglichst grosse Abstände zu ermöglichen, wurden bewusst weniger Aussteller zugelassen, und für den Besuch wird ein Rundgang empfohlen. Zudem wird in diesem Jahr auf das (Indoor-)Kinderparadies verzichtet, und die Aussteller der Sonderausstellung "Natürlich Bauen & Wohnen" finden sich diesmal nicht in einem grossen Zelt, sondern in kleinen separaten Ständen.

Trotz leichter Anpassungen: Das Rahmenprogramm kann sich auch in diesem Jahr absolut sehen lassen! Bio-Festwirtschaften locken mit Köstlichkeiten, die Bauernhoftiere im Streichelzoo begeistern kleine und grosse Kinder, und mitten in der Altstadt wird ein Naturgarten aufgebaut. Zahlreiche Strassenkünstler und Musiker verbreiten heitere Ferienstimmung in den Gassen, und jeden Tag zu Marktschluss findet bei der Markthalle ein Konzert statt. Der Eintritt zum Bio Marché ist frei! www.biomarche.ch
(gb)

News, Tipps, … – die neuesten Beiträge
19.01.2022
dNEWS: BIOFACH-Messe findet 2022 erst 26.- 29. Juli statt
18.01.2022
dTIPPS: Immunsystem unterstützen mit angepasster Ernährung
17.01.2022
dTREND: Schweizer Pilze auf Wachstumskurs
13.01.2022
dTIPPS: Altbackenes Brot gekonnt aufbacken
12.01.2022
dTIPP: vereinfachte Ernährungstipps bei Diabetes
11.01.2022dTIPPS: Zwiebeln sind auch eine funktionelle Zutat
10.01.2022dKOMMENTAR: Pflanzliche Fleischalternativen sind hoch verarbeitet
09.01.2022dTIPP: Comeback der Pastinake, Winterwurzel mit feiner Süsse
05.01.2022dFORSCHUNG: neuartige Cellulose-Schutzschicht für Früchte
04.01.2022dTREND: Online-Handel verdrängt Läden immer mehr
03.01.2022dKOMMENTAR: Werden Teigwaren teurer Luxus?
02.01.2022dTIPPS: Pilze richtig verarbeiten
29.12.2021dFORSCHUNG: Risiko-Wissen beeinflusst Fleischkonsum nicht
28.12.2021dFORSCHUNG: Mit Flavonoiden den Blutdruck senken
27.12.2021dTIPP: Mango küchenfertig machen
22.12.2021dTIPPS: Heisse Schokolade in kreativen Varianten
21.12.2021dNEWS: Welsche Saucisson Boutefas ist nun geschützt
20.12.2021dTIPP: Damit Fondue-chinoise-Fleisch nicht krank macht
18.12.2021dKOMMENTAR: 2G bringt Gastronomie zusätzlich in Bedrängnis
15.12.2021dNEWS: Nationalrat will mehr tun gegen Lebensmittelbetrug
14.12.2021dKOMMENTAR: doppelte Moral bei Zusatzstoffen
13.12.2021dSAISON: vielseitige Kastanien – Wissenswertes und Tipps
12.12.2021dNEWS: Töten männlicher Küken beenden dank Geschlechtsbestimmung im Ei
08.12.2021dFORSCHUNG: Fleischarme Kost hat viele Vorteile
06.12.2021dNEWS: Schweizer Café-Branche in grosser Not wegen Corona
02.12.2021dTIPP: Joghurt oder Sauermilch?
01.12.2021dTIPP: Wie frisch ist der Fisch?
30.11.2021dNEWS: Mit «MHD+» gegen Lebensmittelverschwendung
29.11.2021dKOMMENTAR: Weitere Corona-Massnahmen würde Gastronomie nicht verkraften
25.11.2021dKOMMENTAR: Tricks für fettarme Backwaren
Ecke für Profis
15.01.2022
.BÄCKEREI: Getreideproduzenten wollen von Brotverteuerung profitieren

Hohe Energie- und Rohstoffpreise verteuern aktuell Backwaren. Laut den Getreide-Produzenten hat die Getreideproduktion davon allerdings noch nichts gespürt und verlangt nun einen Anteil am Kuchen.




Navigations-Tipp:
Für die Smartphone-Ansicht klicken Sie auf Druckansicht.



©opyrights ...by ask, ralph kradolfer, switzerland