Foodfachzeitung im Internet
Freitag, 9. Dezember 2022
Publireportage
01.12.2022
Messetipp: Internationale grüne Woche 2023

IGW in Berlin 20. bis 29.1. 2023. Weltweit grösste Publikumsmesse der Agrar- und Ernährungswirtschaft.
News, Tipps, …
Druckansicht25.08.2021
TIPP: Toggenburger Delikatessen-Markt 5.9.2021

Am Sonntag, 5. September wird der Toggenburger Berg Iltios zum Treffpunkt aller Gourmets und Geniesser. Zwölf regionale Produzenten von Käse, Fleisch, Backwaren und weiteren Spezialitäten präsentieren am Toggenburger BergMarkt ihre Köstlichkeiten inmitten der Bergwelt der Churfirsten. Dabei bietet sich für Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, von Stand zu Stand zu flanieren und dabei aus erster Hand zu erfahren, welchen Reichtum an kulinarischer Spezialitäten das Toggenburg bietet.

Das Bergrestaurant Iltios bietet an jenem Tag ausserdem spezielle Menüs mit den Produkten der Aussteller an und sorgt damit auch für gastronomische Höhenflüge. Parallel zum öffentlichen Toggenburger BergMarkt finden auf dem Chäserrugg drei Genuss-Workshops rund um den Käse statt:

●Im Workshop «Käse und Wein» zeigt der weltbekannte Lichtensteiger Käser Willi Schmid zusammen mit Georg Schlegel vom Weingut zur alten Post in Jenins spannende Kombinationen von Spitzenkäsen und Spitzenweinen.

●Für Bierliebhaberinnen und Bierliebhaber bieten die Organisatoren ein Workshop «Käse und Bier» an. Der Bier- und Käsesommelier Tobias Kobelt führt zusammen mit Christof Gasser, Geschäftsleiter ChääsWelt Toggenburg in verschiedene Bierstile und dazu passende Käsekombinationen ein.

●Zu guter Letzt wird auch ein Workshop zum Thema «Vesperplättli neu interpretiert» durchgeführt. Monika Bösch, Inhaberin der genussimpuls gmbh stellt mit den Teilnehmern unkonventionelle Varianten des Vesperplättlis zusammen und sorgt damit für ein Revival des klassischen Zvieris.

Die Zusammenarbeit der beiden touristischen Anbieter, ChääsWelt Toggenburg und Toggenburg Bergbahnen, beruht auf dem gemeinsamen Ziel, den Gästen des Toggenburgs einmalige Erlebnisse zu bieten und für Begeisterung zu sorgen. Die Lage des BergMarkts auf dem Iltios sei dazu ideal, führt Christof Gasser, Geschäftsleiter der ChääsWelt Toggenburg, aus «Die kulinarische Vielfalt inmitten der Bergwelt der Churfirsten zu präsentieren sorgt für eine einzigartige Atmosphäre des Markts und verbindet damit zwei Aushängeschilder des Toggenburgs – die Kulinarik und die Churfirsten». Ausserdem bringe der Markt Produzenten und Konsumenten näher zusammen und schaffe damit Resonanz – ganz im Sinne der regionalen Tourismusstrategie, führt Gasser weiter aus.

Auch für die Toggenburg Bergbahnen ist der Markt ein Highlight im Jahresprogamm: «Wir setzen seit jeher auf qualitativ hochstehende, regionale Gastronomie. Nun geben wir den Gästen die Möglichkeit, die Produzenten hinter den Spezialitäten gleich kennenzulernen», so Alex Singenberger, Leiter Marketing, Toggenburg Bergbahnen. Die Kooperation der beiden Organisationen zeige ausserdem sinnbildlich auf, wie sich die touristischen Projekte im Toggenburg Schritt für Schritt vernetzen, führt Singenberger weiter aus.

Informationen zum Toggenburger BergMarkt
Datum: Sonntag, 05. September 2021
Zeit: 09:30 – 17:00 Uhr
Ort: Bergstation Iltios
Der Eintritt ist frei, Bergfahrten ab 9.- CHF.
Genuss-Workshop: ab 70.- CHF
Tickets für die Genuss-Workshops gibt es unter: www.chaeserrugg.ch
Weitere Informationen zum Toggenburger BergMarkt unter www.chaeswelt.ch oder www.chaeserrugg.ch
(gb)

News, Tipps, … – die neuesten Beiträge
07.12.2022
dTIPP: Ceylon- und Cassia-Zimt – die wichtigen Unterschiede
06.12.2022
dTIPP: Süsswarenmesse ISM 2023 einmalig im April
05.12.2022
dNEWS: Nestlé lanciert vegane Gänse-Stopfleber
30.11.2022
dTIPP: Salon des Goûts et Terroirs startet heute
29.11.2022
dFORSCHUNG: Wertvolle Stoffe aus Kaffeepulpe extrahieren
28.11.2022dNEWS: Planted lanciert pflanzliches Bratenstück
27.11.2022dTIPPS: Nüsse richtig einkaufen, aufbewahren und verarbeiten
23.11.2022dNEWS: Schweizer Antibiotikaresistenz-Strategie wirkt
22.11.2022dFORSCHUNG: Rotfruchtsäfte regulieren Fettstoffwechsel
21.11.2022dTIPP: Berner Zibelemärit 28.11.2022
20.11.2022dKOMMENTAR: Biosuisse lehnt auch neue Gentechmethoden ab
16.11.2022dNEWS: Metzgerei ist offiziell bestes Restaurant 2022
15.11.2022dFORSCHUNG: zuckerarme Vegi-Kost senkt Darm-Entzündungsrisiko
14.11.2022dTIPP: Erdnussbutter und Sataysauce di it yourself
13.11.2022dNEWS: Bernard Limat wird Metzger des Jahres 2022
10.11.2022dFORSCHUNG: Frühstück weglassen = besserer Diät-Erfolg?
09.11.2022dSAISON: Chinakohl – mild, gesund, vielseitig
07.11.2022dFORSCHUNG: Nutri-Score vermeidet Fehlinterpretation bei Zuckerangaben
06.11.2022dSAISON: gesunder Nüsslisalat mit nussigem Aroma
02.11.2022dFORSCHUNG: Anti-aging dank Omega-3-Fettsäuren
31.10.2022dTIPPS: Einkauf und Zubereitung von Wild
30.10.2022dKOMMENTAR: Nährwert von Pflanzendrinks vs. Milch
26.10.2022dNEWS: Innovationspreise an der Südback-Messe 2022 verliehen
25.10.2022dTIPP: Elsässer Flammkuchen do it yourself
24.10.2022dFORSCHUNG: Detailhandel ist zuwenig nachhaltig
23.10.2022dTREND: Superfood wird heimischer
18.10.2022dFORSCHUNG: Milcheiweiss aus dem Bioreaktor
16.10.2022dNEWS: Schweizer Worldskills-Grosserfolg Bäckerei/Konditorei
14.10.2022dInfos und Tipps zum Welt-Ei-Tag 14.Oktober
12.10.2022dFORSCHUNG: Hohe Fleischproduktion gefährdet globale Lebensmittelversorgung
Ecke für Profis
02.12.2022
.MOLKEREI: Alles Käse – aber Differenzierung ist ein Muss

Die Käsebranche bewegt sich in einem herausfordernden Marktumfeld, wo die Sortenorganisationen versuchen, ihre Produkte möglichst gut zu platzieren. Differenzierung lautet hier das Zauberwort.




Navigations-Tipp:
Für die Smartphone-Ansicht klicken Sie auf Druckansicht.



©opyrights ...by ask, ralph kradolfer, switzerland