Foodfachzeitung im Internet
Mittwoch, 22. September 2021
Tipp
11.08.2021
MESSETIPP: Weltgrösste Foodmesse ANUGA 2021

Anuga Meat mit Trends und Neuheiten zu Fleisch, Wurst und Geflügel. Neuer Bereich „Meet more Meatless“ rückt Wandel der Ernährung mit innovativen Fleischersatzpodukten in den Fokus.
News, Tipps, …
Druckansicht25.08.2021
TIPP: Toggenburger Delikatessen-Markt 5.9.2021

Am Sonntag, 5. September wird der Toggenburger Berg Iltios zum Treffpunkt aller Gourmets und Geniesser. Zwölf regionale Produzenten von Käse, Fleisch, Backwaren und weiteren Spezialitäten präsentieren am Toggenburger BergMarkt ihre Köstlichkeiten inmitten der Bergwelt der Churfirsten. Dabei bietet sich für Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, von Stand zu Stand zu flanieren und dabei aus erster Hand zu erfahren, welchen Reichtum an kulinarischer Spezialitäten das Toggenburg bietet.

Das Bergrestaurant Iltios bietet an jenem Tag ausserdem spezielle Menüs mit den Produkten der Aussteller an und sorgt damit auch für gastronomische Höhenflüge. Parallel zum öffentlichen Toggenburger BergMarkt finden auf dem Chäserrugg drei Genuss-Workshops rund um den Käse statt:

●Im Workshop «Käse und Wein» zeigt der weltbekannte Lichtensteiger Käser Willi Schmid zusammen mit Georg Schlegel vom Weingut zur alten Post in Jenins spannende Kombinationen von Spitzenkäsen und Spitzenweinen.

●Für Bierliebhaberinnen und Bierliebhaber bieten die Organisatoren ein Workshop «Käse und Bier» an. Der Bier- und Käsesommelier Tobias Kobelt führt zusammen mit Christof Gasser, Geschäftsleiter ChääsWelt Toggenburg in verschiedene Bierstile und dazu passende Käsekombinationen ein.

●Zu guter Letzt wird auch ein Workshop zum Thema «Vesperplättli neu interpretiert» durchgeführt. Monika Bösch, Inhaberin der genussimpuls gmbh stellt mit den Teilnehmern unkonventionelle Varianten des Vesperplättlis zusammen und sorgt damit für ein Revival des klassischen Zvieris.

Die Zusammenarbeit der beiden touristischen Anbieter, ChääsWelt Toggenburg und Toggenburg Bergbahnen, beruht auf dem gemeinsamen Ziel, den Gästen des Toggenburgs einmalige Erlebnisse zu bieten und für Begeisterung zu sorgen. Die Lage des BergMarkts auf dem Iltios sei dazu ideal, führt Christof Gasser, Geschäftsleiter der ChääsWelt Toggenburg, aus «Die kulinarische Vielfalt inmitten der Bergwelt der Churfirsten zu präsentieren sorgt für eine einzigartige Atmosphäre des Markts und verbindet damit zwei Aushängeschilder des Toggenburgs – die Kulinarik und die Churfirsten». Ausserdem bringe der Markt Produzenten und Konsumenten näher zusammen und schaffe damit Resonanz – ganz im Sinne der regionalen Tourismusstrategie, führt Gasser weiter aus.

Auch für die Toggenburg Bergbahnen ist der Markt ein Highlight im Jahresprogamm: «Wir setzen seit jeher auf qualitativ hochstehende, regionale Gastronomie. Nun geben wir den Gästen die Möglichkeit, die Produzenten hinter den Spezialitäten gleich kennenzulernen», so Alex Singenberger, Leiter Marketing, Toggenburg Bergbahnen. Die Kooperation der beiden Organisationen zeige ausserdem sinnbildlich auf, wie sich die touristischen Projekte im Toggenburg Schritt für Schritt vernetzen, führt Singenberger weiter aus.

Informationen zum Toggenburger BergMarkt
Datum: Sonntag, 05. September 2021
Zeit: 09:30 – 17:00 Uhr
Ort: Bergstation Iltios
Der Eintritt ist frei, Bergfahrten ab 9.- CHF.
Genuss-Workshop: ab 70.- CHF
Tickets für die Genuss-Workshops gibt es unter: www.chaeserrugg.ch
Weitere Informationen zum Toggenburger BergMarkt unter www.chaeswelt.ch oder www.chaeserrugg.ch
(gb)

News, Tipps, … – die neuesten Beiträge
21.09.2021
dNEWS: Weinwahl mithilfe künstlicher Intelligenz
20.09.2021
dKOMMENTAR: Warum lehnen viele Konsumenten Zusatzstoffe ab?
19.09.2021
dTIPPS: Tofu richtig zubereiten
15.09.2021
dNEWS: Migros, Givaudan und Bühler entwickeln gemeinsam Laborfleisch
14.09.2021
dSAISON: Warum ist Rosenkohl so gesund?
13.09.2021dNEWS: Jambon de la Borne - erstes Fleischerzeugnis mit AOP
12.09.2021dNEWS: Zukunftsträger-Preise verliehen: die besten Berufsbildner 2021
08.09.2021dKOMMENTAR: Gastrosuisse fordert Entschädigung wegen Covidzertifikatspflicht
07.09.2021dTIPP: Kulinarikfestival FOOD ZURICH 16.-26. Sept
06.09.2021dTIPPS: Who is who bei Crevetten und Scampi?
05.09.2021dKOMMENTAR: CarnaLibertas zum Vegi-Diktat der Uni Luzern
01.09.2021dTIPP: Bio Marché 3.-5. Sept. 2021 in Zofingen
31.08.2021dTIPP: Kichererbsenpaste Hummus in Variationen
30.08.2021dNEWS: Guiness Rekord für längstes Schnitzel – ein veganes
29.08.2021dKOMMENTAR: Werbung für dickmachende Kinderprodukte beschränken
25.08.2021dTIPP: Toggenburger Delikatessen-Markt 5.9.2021
24.08.2021dHalloumi-Grillkäse – warum er quietscht aber nicht schmilzt
23.08.2021dNEWS: Swissness-Label nun auch bei Brot
22.08.2021dSAISON: Hagebutten verarbeiten
17.08.2021dTIPPS: Natürliche Bindemittel für Glace
16.08.2021dNEWS: Erste Foodfachmesse FBKplus auf 2023 verschoben
15.08.2021dTIPP: Senf selber machen
10.08.2021dFORSCHUNG: Fisch aus dem Bioreaktor statt vom Fischfang
09.08.2021dTIPP: Fleisch gekühlt aufbewahren oder tiefkühlen?
08.08.2021dNEWS: Planted Foods entwickelt vegane Steaks
04.08.2021dTIPP: Vogelbeeren verarbeiten – gekocht: ungiftig und süss
03.08.2021dKOMMENTAR: Proviande wirft «Tier im Fokus» Untätigkeit vor
02.08.2021dTIPP: Schweizer Genusswoche 16. bis 26.9. 2021
01.08.2021dSAISON: 1.August-Weggen
28.07.2021dTREND: Corona fördert Esskultur-Wandel: Food Report 2022
Ecke für Profis
17.09.2021
METZGEREI: Neuer Verband «Swiss Protein Association» gegründet

Schweizer Hersteller alternativer (nicht-tierischer) Proteinquellen schliessen sich zusammen. Gründungsmitglieder des neuen Verbands sind Bell Food Group, Kündig Gruppe, Migros Industrie und Planted Foods.




Navigations-Tipp:
Für die Smartphone-Ansicht klicken Sie auf Druckansicht.



©opyrights ...by ask, ralph kradolfer, switzerland