Foodfachzeitung im Internet
Montag, 17. Januar 2022
Tipp
17.01.2022
Buchtipp: Von Huhn und Ei

60 Rezepte zur Verwertung des ganzen Tiers. Porträts von 30 Hühnerrassen. Da zum Huhn das Ei gehört, gibt es auch viele Gerichte mit Eiern als Hauptzutat.
News, Tipps, …
Druckansicht08.09.2020
TIPP: Truck Stop Tour statt Streetfood Festival

Leider muss man auf einen Start der Original Streetfood Festival Tour 2020 wegen Corona verzichten. Die Unsicherheiten von Seiten des Bundes, aber auch jene bezüglich weiterem Verlauf der Krise, sind so gross, dass entschieden wurde, erst im Jahr 2021 wieder auf Tour zu gehen. Somit fällt auch das Streetfood Festival Basel mit allen Ersatzterminen aus. Prioritäten sind die Gesundheit der Gäste, sowie das Hochhalten der Qualität unserer Veranstaltungen. Beides kann in der aktuellen Situation nicht sichergestellt werden.

Nichts desto trotz lässt sich Hannibal Events GmbH nicht unterkriegen und präsentier mit der PopUp Truck Stop Tour doch noch ein kleines Streetfood Konzept in Basel. Der Veranstalter schreibt dazu: Vom Donnerstag 10. September bis Mittwoch 16. September 2020 stehen wir, mit der stylischen Truck Bar von Fever-Tree, auf dem Meret Oppenheim Platz beim Bahnhof SBB Basel.

Flankiert wird das PopUp Eventgastro Konzept von den beliebten Foodtrucks Meat&Greet mit den besten Burgern aus der Region Basel und den feinen argentinischen Empanadas in den verschiedensten Formen. Selbstverständlich werden die geltenden Corona Schutzkonzepte gewissenhaft umgesetzt. Wir würden uns über einen Solidaritätsbesuch freuen, der Gin Tonic steht kühl um den Sommer im gemütlichen Ambiente ausklingen zu lassen.

Streetfood, Drinks, gemütliches Ambiente, gute Musik und genügend Sitzplätze, was will man mehr?
Datum: 10.-16. September 2020
Ort: Meret Oppenheim Platz (beim Bahnhof SBB Basel)
Öffnungszeiten:
Donnerstag 17-22 Uhr,
Freitag 16-24 Uhr,
Samstag 12-24 Uhr,
Sonntag 12-22 Uhr,
Montag bis Mittwoch 17-22 Uhr

Weitere Tour Stopps:
3.-9.9.2020 Vorplatz Schützi Olten
10.-16.9.2020 Meret Oppenheim Platz (am Bahnhof SBB) Basel
17.-23.9.2020 Markthallenplatz Langenthal
24.-30.9.2020 Unterer Bahnhofplatz Baden
(Hannibal Events GmbH, http://www.hannibal-events.ch/index_home.php)
(gb)

News, Tipps, … – die neuesten Beiträge
13.01.2022
dTIPPS: Altbackenes Brot gekonnt aufbacken
12.01.2022
dTIPP: vereinfachte Ernährungstipps bei Diabetes
11.01.2022
dTIPPS: Zwiebeln sind auch eine funktionelle Zutat
10.01.2022
dKOMMENTAR: Pflanzliche Fleischalternativen sind hoch verarbeitet
09.01.2022
dTIPP: Comeback der Pastinake, Winterwurzel mit feiner Süsse
05.01.2022dFORSCHUNG: neuartige Cellulose-Schutzschicht für Früchte
04.01.2022dTREND: Online-Handel verdrängt Läden immer mehr
03.01.2022dKOMMENTAR: Werden Teigwaren teurer Luxus?
02.01.2022dTIPPS: Pilze richtig verarbeiten
29.12.2021dFORSCHUNG: Risiko-Wissen beeinflusst Fleischkonsum nicht
28.12.2021dFORSCHUNG: Mit Flavonoiden den Blutdruck senken
27.12.2021dTIPP: Mango küchenfertig machen
22.12.2021dTIPPS: Heisse Schokolade in kreativen Varianten
21.12.2021dNEWS: Welsche Saucisson Boutefas ist nun geschützt
20.12.2021dTIPP: Damit Fondue-chinoise-Fleisch nicht krank macht
18.12.2021dKOMMENTAR: 2G bringt Gastronomie zusätzlich in Bedrängnis
15.12.2021dNEWS: Nationalrat will mehr tun gegen Lebensmittelbetrug
14.12.2021dKOMMENTAR: doppelte Moral bei Zusatzstoffen
13.12.2021dSAISON: vielseitige Kastanien – Wissenswertes und Tipps
12.12.2021dNEWS: Töten männlicher Küken beenden dank Geschlechtsbestimmung im Ei
08.12.2021dFORSCHUNG: Fleischarme Kost hat viele Vorteile
06.12.2021dNEWS: Schweizer Café-Branche in grosser Not wegen Corona
02.12.2021dTIPP: Joghurt oder Sauermilch?
01.12.2021dTIPP: Wie frisch ist der Fisch?
30.11.2021dNEWS: Mit «MHD+» gegen Lebensmittelverschwendung
29.11.2021dKOMMENTAR: Weitere Corona-Massnahmen würde Gastronomie nicht verkraften
25.11.2021dKOMMENTAR: Tricks für fettarme Backwaren
25.11.2021dTIPP: Ungesunde Transfette vermeiden aber wie?
24.11.2021dNEWS: Lebensmittelbetrug mit molekularen Fingerabdrücken nachweisen
23.11.2021dKOMMENTAR: Übergewicht durch Gluten ist Fake news
Ecke für Profis
15.01.2022
.BÄCKEREI: Getreideproduzenten wollen von Brotverteuerung profitieren

Hohe Energie- und Rohstoffpreise verteuern aktuell Backwaren. Laut den Getreide-Produzenten hat die Getreideproduktion davon allerdings noch nichts gespürt und verlangt nun einen Anteil am Kuchen.




Navigations-Tipp:
Für die Smartphone-Ansicht klicken Sie auf Druckansicht.



©opyrights ...by ask, ralph kradolfer, switzerland