Foodfachzeitung im Internet
Dienstag, 23. Juli 2024
Tipp
24.06.2024
KI-Einsatz in der Metzgerei

Effizient, zuverlässig, lernfähig: Chancen künstlicher Intelligenz sind Thema bei der Metzgereimesse SÜFFA 28.-30.9.2024
News, Tipps, …
Druckansicht08.07.2024
TIPP: Holzkohle- oder Gasgrill - Qual der Wahl

Welcher Grill passt besser? Gas oder Holzkohle? Das ist in jedem Sommer eine heiss und oft emotional diskutierte Frage. Und die lässt sich leider nicht pauschal beantworten. Beide Methoden haben ihre „glühende“ Anhängerschaft und ihre Vor- und Nachteile, die es vor dem Kauf ganz individuell abzuwägen gilt.

Der für viele Grill-Liebhaber entscheidende Vorteil eines Holzkohlegrills ist das typische Raucharoma und der Spass beim Grillen mit Kohle. Weitere Pluspunkte: Einsteigermodelle sind schon für kleines Geld erhältlich. Ausserdem lässt sich ein Holzkohlegrill leichter transportieren als die meisten Grills mit Gasflaschen – so lässt sich auch mal im Park ein Würstchen oder Maiskolben grillen. Doch für Ungeduldige ist diese Grillart weniger zu empfehlen, da Holzkohle viel Zeit benötigt, um komplett durchzuglühen und die notwendige Temperatur zu entwickeln. Ein Holzkohlegrill lädt also eher zu einem gemütlichen Abend ein als zu einem schnellen Grillvergnügen.

Ein Gasgrill ist hingegen ruckzuck einsatzbereit. Grosser Vorteil ist die einfache und präzise Temperatursteuerung, die ein schnelles und spontanes Grillen ermöglicht. Ausserdem ist die Reinigung weniger aufwändig als bei einem Holzkohlegrill und das Grillen mit Gas ist klimafreundlicher, da weniger Kohlendioxid freigesetzt wird.

Auch aus gesundheitlichen Gründen spricht einiges für Gas sagt Harald Seitz, Ernährungswissenschaftler beim Bundeszentrum für Ernährung BZfE: „Gasgrills sind per se etwas schonender zum Fleisch. Durch die präzise Regelung der Temperatur entsteht keine bzw. wenig Verkohlungsgefahr. Zum anderen können sich durch fehlende, in der Glut verdampfende Fette auch keine schädlichen Stoffe bilden – ausser natürlich, wenn ich vergesse, das Fleisch oder die Wurst zu wenden."

Wer sich dann für einen Grill entschieden hat, braucht noch das richtige Zubehör: Um sich vor der Hitze des Grills, heissen Pfannen und Kohlen zu schützen, sollten Grillhandschuhe nicht fehlen. Zudem gehört ein mehrteiliges Grillbesteck aus Zange, Gabel und Wender zur Grundausstattung. Das Material sollte hitzebeständig und die Griffe isoliert sein. Zum Rösten von Fleisch, Fisch, Gemüse und Obst beim Holzkohlegrill eignen sich Grillschalen aus Edelstahl und kleine gusseiserne Pfannen, damit Fett oder wässrige Flüssigkeiten nicht in die Glut gelangen. Und der grosse Vorteil ist die Wiederverwendbarkeit. (BZfE)
(gb)

News, Tipps, … – die neuesten Beiträge
23.07.2024
dTIPPS: Grillieren ohne Gesundheitsrisiko
22.07.2024
dFORSCHUNG: Umdenken beim Fleischkonsum findet statt aber langsam
21.07.2024
dTREND: Zwei aktuelle Foodtrends in der Gastronomie
18.07.2024
dWISSEN: Peperoni - je reifer desto gesünder
16.07.2024
dKOMMENTAR: Detailhandel fürchtet Deklarationswahn mit «Transparenzpaket»
15.07.2024dFORSCHUNG: Ratlosigkeit herrscht was Food Waste ist
14.07.2024dTIPP: Grillschalen verwenden aber Alu-freie
11.07.2024dKOMMENTAR: Viel Zucker schädigt die Hirngesundheit
09.07.2024dTREND: Was und wie wir in Zukunft essen werden
08.07.2024dTIPP: Holzkohle- oder Gasgrill - Qual der Wahl
07.07.2024dFORSCHUNG: Gesundsheitsrisiken bei viel Chilischärfe
04.07.2024dKOMMENTAR: Ist Reis noch zukunftsfähig trotz Klimaänderung?
02.07.2024dTIPPS: Gemüse, Mais, Obst und Käse grillieren
01.07.2024dSAISON: Die unterschätzte Fenchelknolle entdecken
30.06.2024dFORSCHUNG: Pflanzendrink ist nicht gleich Pflanzendrink
27.06.2024dNEWS: Die offiziell besten Cervelas prämiert
25.06.2024dNEWS: Coop verkauft neu gefrostete ablaufende Fleischprodukte
23.06.2024dTIPP: Nussig-bitterer Rucola bringt Charakter auf den Teller
21.06.2024dNEWS: die offiziell besten Bioprodukte 2024
18.06.2024dFORSCHUNG: Mann-Frau-Unterschiede beim Fleischkonsum
17.06.2024dTIPP: Erdbeeren zu pikanten Produkten verarbeiten
16.06.2024dKOMMENTAR: Influencer werben für ungeeignete Kinderlebensmittel
13.06.2024dTIPP: Spargeln und Rhabarber vor Saisonende einfrieren
11.06.2024dFORSCHUNG: Bei Zöliakie macht Gluten den Darm zu durchlässig
10.06.2024dWISSEN: Wie ungesund sind Nitrate wirklich?
09.06.2024dFORSCHUNG: gesündere, nachhaltigere Schokolade entwickelt
06.06.2024dNEWS: Bäckerkrone 2024 geht an «Piraten-Bäckerei»
04.06.2024dTIPP: Wasserglacé, Sorbet, Frozen Joghurt - do it yourself
03.06.2024dTREND: Konsum von Schweine-Frischfleisch geht zurück
02.06.2024dTIPP: Auberginen mit Schale aber nicht roh essen
Ecke für Profis
19.07.2024
.ERNÄHRUNG: Hochwertige Pflanzenöle gesünder als tierische Fette

Die Umstellung von viel gesättigten tierischen Fetten zu viel pflanzlichen ungesättigten Fetten wie bei der mediterranen Kost beeinflusst die Fettzusammensetzung im Blut.
©opyrights ...by ask, ralph kradolfer, switzerland