Foodfachzeitung im Internet
Montag, 26. Februar 2024
Tipp
04.02.2024
Messtechnik im Fokus der Anuga FoodTEc 2024

Die Technikmesse rückt smarte Sensorik und Automation für die Lebensmittelindustrie in den Fokus: 19. - 22. März 2024 in Köln
News, Tipps, …
Druckansicht12.02.2024
TIPP: aromatische Toggenburger Schafenbirne


alte vielseitige Sorte: Toggenburger Schafenbirne


In einer Zeit, in der die Vielfalt alter Obstsorten oft übersehen wird, rückt Fructus, die Vereinigung zur Förderung alter Obstsorten, dieses Jahr eine Birnenspezialität ins Rampenlicht: die Toggenburger Schafenbirne. Es ist eine Birnensorte, die einst in den Obstgärten des unteren Toggenburgs blühte und heute als kulinarische Kostbarkeit wiederentdeckt wird.

Ihre auffällige Erscheinung mit grüngelber Grundfarbe und streifiger roter Deckfarbe macht sie bereits auf den ersten Blick zu einem Blickfang. Doch nicht nur das Äussere überzeugt, auch ihr süsser, aromatischer Geschmack und das saftige, mittelfeste Fruchtfleisch machen sie laut Fructus zu einer Delikatesse.

Die wahre Vielseitigkeit der Schafenbirne zeigt sich in ihrer Verarbeitung: Sie eignet sich bestens zum Sterilisieren, Dörren oder zum Brennen von Schnaps. Besonders bekannt ist sie im Toggenburg jedoch für ihre Rolle in traditionellen Gerichten wie dem Schlorzifladen, einem flachen, cremig-süssen Kuchen, der mit einer Füllung aus gedörrten Schafenbirnen zubereitet wird.

Dörrbirnen spielten lange Zeit eine wichtige Rolle als Energiespender und Quelle von Vitaminen. Viele regionale Spezialitäten greifen diese Tradition auch heute auf, etwa die beliebten Birnweggen.

Die Toggenburger Schafenbirne zeigt sich im Anbau widerstandsfähig gegen Krankheiten und ebenso gegen Spätfröste, die im Frühjahr öfters zu Problemen bei Obstbäumen führen. Sie eignet sich deshalb insbesondere auch für den Obstbau in höheren Lagen wie dem Toggenburg.

Ende des 19. Jahrhunderts wurden Bemühungen unternommen, um die reiche Vielfalt der Birnen- und Apfelsorten auf wenige «wertvolle» Arten zu reduzieren, wie Fructus berichtet. Doch Bauernfamilien hielten unbeirrt an ihren Lieblingssorten fest, darunter auch an der Toggenburger Schafenbirne. Diese althergebrachte Sorte erfreut sich unter anderem aufgrund ihrer Vielseitigkeit und Regelmässigkeit bei der Ernte grosser Beliebtheit. Der Name soll von einer Familie Schafs herrühren. Bekannt ist die Birne nicht nur im Toggenburg, sondern auch im Appenzell und dem Vorarlberg. (LID)
(gb)

News, Tipps, … – die neuesten Beiträge
26.02.2024
dTIPP: exotische Physalis richtig verarbeiten
24.02.2024
d NEWS: Sieger des Schweizer Schnapspraliné-Wettkampfes
22.02.2024
dWISSEN: Zucker bietet viel mehr als nur Süsse
20.02.2024
dTIPP: vielseitige Rande - mit Carpacciorezept
19.02.2024
dNEWS: Schweizer Feldversuch mit genomeditierter Gerste startet
18.02.2024dKOMMENTAR: Nutri-Score besser an Ernährungsempfehlungen angepasst
15.02.2024dFORSCHUNG: Foodwaste für Schweinefutter statt Biogas
13.02.2024dWISSEN: Heute ist Schüblig-Ziischtig im Kanton Zürich
12.02.2024dTIPP: aromatische Toggenburger Schafenbirne
11.02.2024dNEWS: Bell wächst und gewinnt Marktanteile
08.02.2024dNEWS: Erstmals mehr Käse importiert als exportiert
06.02.2024dKOMMENTAR: Wachstumsmarkt «kultiviertes Fleisch»
05.02.2024dWISSEN: Würziger gesunder Lauch
01.02.2024dTIPP: Kardamomgewürz für Süsses und Pikantes
30.01.2024dTREND: mildsüssliche asiatische Enoki-Pilze
29.01.2024dWISSEN: Lektinhaltige Hülsenfrüchte richtig verarbeiten
28.01.2024d FORSCHUNG: Canzerogenität von verarbeitetem rotem Fleisch
23.01.2024dTIPP: zwei parallele Süsswarenmessen in Köln 28.-31.1.2024
22.01.2024dTIPP: Papaya richtig verarbeiten - auch ihre Kerne
20.01.2024dTIPP: GLUG24, Getränke-Fachmesse 1.+2.Febr in Aarau
18.01.2024dNEWS: Migros im 2023 stark gewachsen
16.01.2024dKOMMENTAR: Nutri-Score für alle Hersteller vorschreiben
15.01.2024dTIPP: süss-herber Piment für winterliche Gerichte
14.01.2024dWISSEN: Gesunde Zwiebel als Universalgewürz
11.01.2024dSAISON: Palmkohl als einheimischer Winter-Superfood
09.01.2024dTREND: Die wichtigsten Innovationstrends 2024
08.01.2024dKOMMENTAR: Laborfleisch als nächste Stufe alternativer Proteine
06.01.2024dNEWS: Bio-Rekord und mehr Umsatz 2023 bei Coop
04.01.2024dTIPP: Neue Schweizer Käsemesse CHEESEAFFAIR 2024
02.01.2024dKOMMENTAR: Gesundheitsrisiken stark verarbeiteter Lebensmittel
Ecke für Profis
23.02.2024
.DETAILHANDEL: Biofachmesse im Rückblick: Die besten Bioprodukte

Mitte Februar traf sich die internationale Bio-Lebensmittel- und Naturkosmetik-Community in Nürnberg an der BIOFACH und VIVANESS. Rückblick und Gewinner des Best New Product Award.




Navigations-Tipp:
Für die Smartphone-Ansicht klicken Sie auf Druckansicht.



©opyrights ...by ask, ralph kradolfer, switzerland