Foodfachzeitung im Internet
Mittwoch, 17. Juli 2024
Tipp
24.06.2024
KI-Einsatz in der Metzgerei

Effizient, zuverlässig, lernfähig: Chancen künstlicher Intelligenz sind Thema bei der Metzgereimesse SÜFFA 28.-30.9.2024
News, Tipps, …
Druckansicht18.01.2024
NEWS: Migros im 2023 stark gewachsen

Die Migros-Gruppe weist für 2023 in sämtlichen Geschäftsfeldern ein robustes Wachstum aus. Insbesondere die Bereiche Online-Handel sowie Gesundheits- und Finanzdienstleistungen, aber auch das Reisegeschäft, trugen zu einem erneuten Rekordumsatz von Fr. 31.9 Mrd. bei. Der Detailumsatz in der Schweiz belief sich auf Fr. 24.1 Mrd. (+4.1%). Der gesamte Migros Online-Umsatz wuchs um 10.3% auf Fr. 4.1 Mrd.

Grundsätzlich positiv verläuft die Entwicklung im Schweizer Detailhandelsgeschäft, wo die Migros-Gruppe ihre Marktführerschaft weiter gefestigt hat. Insbesondere das stationäre Supermarktgeschäft (+3.6%) und die Migros-Gastronomie (+10.2%) legten kräftig zu. Besonders beliebt waren 2023 die lokalen Produkte «Aus der Region. Für die Region.» sowie M-Budget-Artikel.

«Es gelang uns, im Supermarkt-Geschäft, also im Herzstück der Migros, deutlich Marktanteile zu gewinnen», freut sich Mario Irminger, Präsident der Generaldirektion des Migros-Genossenschafts-Bundes, mahnt jedoch mit Blick auf die Rahmenbedingungen: «Die Herausforderungen bleiben gross. Um unseren Kundinnen und Kunden weiterhin Top-Leistungen bieten zu können, müssen wir unsere Marktposition nachhaltig stärken und die Wirtschaftlichkeit zwingend steigern.»

Mit der Supermarkt AG, welche Anfang 2024 ihre operative Tätigkeit aufgenommen hat, will die Migros ihre Kundinnen und Kunden insbesondere mit der Frische, der Regionalität und den Migros-Eigenmarken begeistern. Effizienzgewinne der Organisation werden in günstigere Preise investiert. Die Migros wird bereits ab kommender Woche die Preise bei rund 450 Produkten senken. Weitere Preissenkungen folgen im Verlauf des Jahres, was helfen soll, die von der Teuerung durch höhere Krankenkassenprämien und Mieten betroffenen Haushalte zu entlasten.

Die steigende Nachfrage im Supermarktgeschäft wirkte sich positiv auf die Betriebe der Migros-Industrie aus. Der Umsatz stieg um 3.9% auf Fr. 6.0 Mrd. Mit einem Fokus auf relevante Eigenmarken mit hohem Differenzierungsgrad und attraktiven Preisen sollen die Migros-eigenen Produktionsstätten ihre Wirtschaftlichkeit künftig verbessern.

Nach wie vor sehr erfolgreich unterwegs sind auch Denner (+4.0%, Fr. 3.8 Mrd.) und Migrolino (-0.1%, Fr. 0.8 Mrd.). Die Gesundheit entwickelt sich zu einem strategisch bedeutungsvollen Geschäftsfeld der Migros-Gruppe. Die Gesundheitsdienstleistungen verzeichneten im vergangenen Jahr ein enorm starkes Wachstum (+74.2%, Fr. 1.3 Mrd.). Besonders hervorzuheben sind die Steigerungen der Medbase-Gruppe (+95.2%, Fr. 1.0 Mrd.) aufgrund der erfolgreichen Integration der Online-Apotheke Zur Rose sowie des Fitness-Bereichs (+22.6%, Fr. 0.2 Mrd.) (Migros)
(gb)

News, Tipps, … – die neuesten Beiträge
16.07.2024
dKOMMENTAR: Detailhandel fürchtet Deklarationswahn mit «Transparenzpaket»
15.07.2024
dFORSCHUNG: Ratlosigkeit herrscht was Food Waste ist
14.07.2024
dTIPP: Grillschalen verwenden aber Alu-freie
11.07.2024
dKOMMENTAR: Viel Zucker schädigt die Hirngesundheit
09.07.2024
dTREND: Was und wie wir in Zukunft essen werden
08.07.2024dTIPP: Holzkohle- oder Gasgrill - Qual der Wahl
07.07.2024dFORSCHUNG: Gesundsheitsrisiken bei viel Chilischärfe
04.07.2024dKOMMENTAR: Ist Reis noch zukunftsfähig trotz Klimaänderung?
02.07.2024dTIPPS: Gemüse, Mais, Obst und Käse grillieren
01.07.2024dSAISON: Die unterschätzte Fenchelknolle entdecken
30.06.2024dFORSCHUNG: Pflanzendrink ist nicht gleich Pflanzendrink
27.06.2024dNEWS: Die offiziell besten Cervelas prämiert
25.06.2024dNEWS: Coop verkauft neu gefrostete ablaufende Fleischprodukte
23.06.2024dTIPP: Nussig-bitterer Rucola bringt Charakter auf den Teller
21.06.2024dNEWS: die offiziell besten Bioprodukte 2024
18.06.2024dFORSCHUNG: Mann-Frau-Unterschiede beim Fleischkonsum
17.06.2024dTIPP: Erdbeeren zu pikanten Produkten verarbeiten
16.06.2024dKOMMENTAR: Influencer werben für ungeeignete Kinderlebensmittel
13.06.2024dTIPP: Spargeln und Rhabarber vor Saisonende einfrieren
11.06.2024dFORSCHUNG: Bei Zöliakie macht Gluten den Darm zu durchlässig
10.06.2024dWISSEN: Wie ungesund sind Nitrate wirklich?
09.06.2024dFORSCHUNG: gesündere, nachhaltigere Schokolade entwickelt
06.06.2024dNEWS: Bäckerkrone 2024 geht an «Piraten-Bäckerei»
04.06.2024dTIPP: Wasserglacé, Sorbet, Frozen Joghurt - do it yourself
03.06.2024dTREND: Konsum von Schweine-Frischfleisch geht zurück
02.06.2024dTIPP: Auberginen mit Schale aber nicht roh essen
30.05.2024dNEWS: Schweizer Salzkonsum immer noch 75% zu hoch
28.05.2024dTIPP: Food Festival Zürich 6.-16.6.2024
27.05.2024dWISSEN: Chilischärfe vermutlich herzschonend aber kaum antibakteriell
26.05.2024dTIPP: Eiweissbedarf pflanzlich decken mit den richtigen Kombinationen
Ecke für Profis
12.07.2024
.LANDWIRTSCHAFT: Bio-Rekord in der Schweiz trotz Produzentenfrust

Der Bioprodukte-Absatz 2023 erreichte einen neuen Rekord von 4 Mia Franken. Dennoch gibt es Kritik betreffend Produzentenpreise und nachhaltige Entwicklung.
©opyrights ...by ask, ralph kradolfer, switzerland