Foodfachzeitung im Internet
Samstag, 2. Juli 2022
Tipp
18.04.2022
Bio Marché 2022 im Juni in Zofingen

Der Bio Marché ist das führende Schweizer Biofest und eine einmalige Mischung aus Markt, Festival und nationaler Bio-Plattform. Vom 17. bis 19. Juni 2022 in der Altstadt von Zofingen.
News, Tipps, …
Druckansicht01.12.2020
NEWS: Die offiziell besten Bio-Produkte 2020

Zum 15. Mal verlieh Bio Suisse die Bio Gourmet Knospe. Die Jury zeigte sich beeindruckt von der hohen Qualität dieses Jahrgangs und zeichnete 103 Produkte mit einer Note 5 oder 6 aus. 13 Mal wurde die Sonderprämierung für besonders überzeugenden Geschmack vergeben.

Im jährlichen Wechsel prämiert Bio Suisse die besten Produkte in den drei Kategorien Milchprodukte und Backwaren, Brote und Fleischprodukte sowie in diesem Jahr Gewürzzubereitungen, Senf, Essig, Miso, Gemüseprodukte, Ölsaaten- und Getreideprodukte sowie Schokolade, Konfitüre, Sirup, Fruchtsaft, Fruchtprodukte und Honig. 49 Hersteller hatten sich mit 163 Produkten beworben. Eine Jury bestehend aus Fachspezialisten und Sensorikerinnen bewertete die Produkte hinsichtlich Aussehens, Aroma, Geschmack, Textur, Harmonie und Abgang. 70 Mal vergaben sie die Note 5 und 33 Mal die Note 6.

Die Produkte mit einer Note 6 aus der ersten Verkostung wurden zusätzlich von einer zweiten Jury beurteilt. Spitzenköche und -Gastronomen fällten ihr persönliches Urteil. Die Jury der Sonderprämierung setzte sich zusammen aus den Köchen Pascal Steffen vom Restaurant Roots in Basel, Jörg Slaschek vom Restaurant Attisholz in Solothurn, Sandro Dubach und Alexandra Knutti von roh & nobel in Worb und Stéphanie Zosso, Finalistin «Der Goldene Koch 2021» vom Schüpbärg-Beizli in Schüpfen, Bern. 13 Mal vergaben auch sie eine Note 6 und damit die Sonderprämierung für besonders herausragenden Geschmack und ein einmaliges Erlebnis.

Sonderprämierte Produkte:

Chimichurri, Gewürzzubereitungen, Biberevents
Essigmischung Estragon, Traumgenuss GmbH
Leinsamenmehl, Biofarm Genossenschaft
Soja Drink, Swissoja
Tofu fumé au Bois de Hêtre, Swissoja
Dinkel Knusper-Mischung, E. Zwicky AG
Einkorn-Teigwaren, Teigwaren, Felix-Egghof
TUK D-82% Madagaskar K/B, FT, Chocolats Halba
Plaque de chocolat noir 62%, Boulangerie Saudan
Kirschen Konfitüre, Ottiger Spezialitäten AG
Haskap Direktsaft, Fruchtsaft, Biohof Oberzinggen
Blütenhonig mit Robinie, NectarApis Taminelli
Miel des pré-Alpes, Stéphane Gunther

Jurypräsident, Foodjournalist und Sensoriker Patrick Zbinden zieht Bilanz: «Profis vom Fach wie Gastroprofis, Spitzenköche und ausgebildete Sensoriker haben die Produkte ganz genau geprüft. Die Qualität ist bei diesem Prämierungsjahrgang enorm hoch.» Und er hält fest: «Ob prämiert oder nicht, alle Produkte wurden mit sehr viel Herzblut und Know-How hergestellt!» (Biosuisse)
(gb)

News, Tipps, … – die neuesten Beiträge
29.06.2022
dWISSEN: Honigsorten und -Gewinnungsarten
28.06.2022
dFORSCHUNG: Die wahren Kaufmotive für Fleischersatz
27.06.2022
dTIPPS: schäumbare Vegan-Milchalternativen für Kaffee
26.06.2022
dTIPP: Laugengebäck do it yourself
22.06.2022
dFORSCHUNG: Hohe CO2-Emissionen durch Fern-Transporte
21.06.2022dNEWS: Im 2022 mehr als 2500 Tonnen Schweizer Kirschen
20.06.2022dTIPP: Kartoffelkroketten do it yourself
16.06.2022dNEWS: Migros bleibt schweizweit alkoholfrei
15.06.2022dFORSCHUNG: Schnelle, mobile Lebensmittelanalyse, sogar mit Smartphone
14.06.2022dKOMMENTAR: Moderne Pflanzenzuchtmethoden angstfrei objektiv beurteilen
13.06.2022dNEWS: Eigenbrötler Backwerke gewinnt «Bäckerkrone 2022»
12.06.2022dNEWS: GalloSuisse plant Geschlechtbestimmung im Brutei
08.06.2022dNEWS: Erste Schweizer Bio-Kakaofabrik startet
07.06.2022dTIPPS: Garstufen für das perfekt gegarte Steak
05.06.2022dWISSEN: Yuzu – japanische Zitrusfrucht
02.06.2022dFORSCHUNG: Biertreber als gesunde Brotzutat
31.05.2022dKOMMENTAR: Werbeverbot ist sinnvoll bei Tabak aber nicht bei Fleisch
30.05.2022dTIPP: Teigwaren do it yourself ohne Maschine
29.05.2022dNEWS: Gute Erdbeer-Saison steht bevor
25.05.2022dNEWS: Anteil an tierfreundlichem Labelfleisch geht zurück
24.05.2022dForschung: Resveratrol im Rotwein ist Nervenmedizin
23.05.2022dKOMMENTAR: Industrie senkt Fett, Zucker und Salz aber nicht überall
22.05.2022dTIPPS: Gemüse richtig grillieren
18.05.2022dFORSCHUNG: Nicht weniger produzieren sondern anders für mehr Nachhaltigkeit
17.05.2022dKOMMENTAR: Folgen von Adipositas werden unterschätzt
16.05.2022dNEWS: Aldi Suisse lanciert neues Bio-Label
11.05.2022dFORSCHUNG: Zucker kann Entzündungen fördern
10.05.2022dTIPPS und Wissenswertes über Kräuter
09.05.2022dFORSCHUNG: Fleischersatz aus Pilzkulturen bietet Ökologievorteile
08.05.2022dFORSCHUNG: Regionalprodukte erscheinen attraktiver als Bioprodukte
Ecke für Profis
01.07.2022
.TECHNOLOGIE: Algen als ökologischer Rohstoff der Zukunft

Neben Fleisch-Ersatz aus Pflanzen, Pilzen, Insekten, Fermentation und Kultur haben auch Algen einen Platz im künftigen Lebensmittel-Mix. Aquakultur von Meeresalgen zählen zu den am schnellsten wachsenden Lebensmittelsektoren.




Navigations-Tipp:
Für die Smartphone-Ansicht klicken Sie auf Druckansicht.



©opyrights ...by ask, ralph kradolfer, switzerland