Foodfachzeitung im Internet
Mittwoch, 25. Mai 2022
Tipp
18.04.2022
Bio Marché 2022 im Juni in Zofingen

Der Bio Marché ist das führende Schweizer Biofest und eine einmalige Mischung aus Markt, Festival und nationaler Bio-Plattform. Vom 17. bis 19. Juni 2022 in der Altstadt von Zofingen.
News, Tipps, …
Druckansicht12.04.2022
NEWS: Sablier Rooftop ist offiziell bestes Schweizer Restaurant 2022

Zum 18. Mal ist der Schweizer Publikumspreis Best of Swiss Gastro (BOSG) verliehen worden. In acht Kategorien wurden die Besten der Besten der Schweizer Gastronomie gekürt. Gesamtsieger des Abends und neuer Master Best of Swiss Gastro 2021 ist das Sablier Rooftop Restaurant & Bar im The Circle am Zürcher Flughafen.

Die BOSG Fachjury hatte insgesamt 102 innovative Schweizer Lokale nominiert, die mit einem überzeugenden Konzept aufwarten. Während zwei Monaten haben sich diese Restaurants, Bars, Cafés oder Take-Away-Betriebe anschliessend dem Urteil des Publikums gestellt. Zehntausende Bewertungen wurden online über www.bosg.ch abgegeben.

Zusammen mit der Note der BOSG Fachjury hat ihr Urteil die Gesamtwertung ergeben. Die beste Gesamtbewertung und somit die Krone als Master 2021 und den ersten Platz in der Kategorie International hat das «Sablier Rooftop Restaurant & Bar» am Zürcher Flughafen.

Das Urteil von BOSG zum «Sablier»: «Das Sablier im The Circle am Zürcher Flughafen ist schlichtweg spektakulär. Wenn das Auge wirklich mitisst, dann läuft der werte Gast Gefahr schon an der Schwelle zum Lokal überfüllt zu sein. Was schade wäre, denn auch Essen und Trinken sind spektakulär. Zeitgenössische französische Slow Cuisine vom feinsten, unwiderstehliche Weine und ausgefallene Signature Cocktails an der goldenen Bar lassen die Zeit absolut vergessen.»

Die Region Zürich stellt aber nicht nur den neuen Master 2021, sondern insgesamt neun weitere Gewinner in sechs verschiedenen Kategorien. Besonders auffallend ist dieses Jahr das starke Abschneiden der Betriebe im Kanton Wallis. Zermatt und Naters beweisen mit vier Betrieben auf den Spitzenplätzen, dass die legendäre Gastfreundschaft im Kanton auch über innovative Gastrokonzepte verfügt. Die restlichen Gewinner verteilen sich auf die Regionen Bern, Basel, Inner-, Ostschweiz und Graubünden, was beweist: Innovative Gastronominnen und Gastronomen gibt es in allen Landesteilen der Schweiz.

GEWINNER 2021 pro Kategorie

MASTER
Sablier Rooftop Restaurant & Bar, Zürich, www.bosg.ch/7459

TREND
1 ST Place Visage Gastrobar, Dübendorf, www.bosg.ch/7654
2 ND Place Bazaar by CERVO, Zermatt, www.bosg.ch/7628
3 RD Place Berghotel zur Sau, Abländschen, www.bosg.ch/7816

CLASSIC
1 ST Place Oepfelchammer, Zürich, www.bosg.ch/7737
2 ND Place Wirtschaft Degenried, Zürich, www.bosg.ch/5118
3 RD Place Pöstli Stübli, Zermatt, www.bosg.ch/7796

INTERNATIONAL
1 ST Place Sablier Rooftop Restaurant & Bar, Zürich, www.bosg.ch/7459
2 ND Place L’Ambasciatore, Basel, www.bosg.ch/7422
3 RD Place Salir, Zürich, www.bosg.ch/7452

FINE DINING
1 ST Place Zum Äusseren Stand, Bern, www.bosg.ch/7681
2 ND Place Rubina, Zürich, www.bosg.ch/5028
3 RD Place Casa Seeli, Falera, www.bosg.ch/7361

ACTIVITY
1 ST Place @Paradise, Zermatt, www.bosg.ch/7795
2 ND Place Berggasthaus Eggberge, Altdorf, www.bosg.ch/7501
3 RD Place Chevy’s Road Stop, Remigen, www.bosg.ch/7711

BAR&LOUNGE
1 ST Place soho, Basel, www.bosg.ch/6436
2 ND Place Schmiedstube Bar, Thun, www.bosg.ch/7427
3 RD Place Dexter Café Bar Lounge, Frauenfeld, www.bosg.ch/7790

COFFEE&BISTRO
1 ST Place Gianni Genussatelier, Naters, www.bosg.ch/7330
2 ND Place Salon Café Bar Bistro, Zürich, www.bosg.ch/7115
3 RD Place PANO Brot & Café, Romanshorn, www.bosg.ch/7627

ON THE MOVE
1 ST Place Burgerei Schweiz, Obfelden, www.bosg.ch/6944
2 ND Place House of Mezze, Uster, www.bosg.ch/6789
3 RD Place Joules of Joy, Kappel, www.bosg.ch/6440

Die Show fand zum ersten Mal im JED, der alten NZZ Druckerei, in Schlieren statt. Highlights der Show waren auch die Auftritte des Showschnitzers Lukas Senn und Dodo, der mit seinem musikalischen Hippie-Bus etwas Sommervibes ins frühlingshafte Schlieren zauberte. Die Show wurde zum vierten Mal von Sven Epiney gekonnt professionell präsentiert.

Die Gastro-Awards von Best of Swiss Gastro sind der grösste Schweizer Publikumspreis und der einzige Award der Schweizer Gastronomie. Seit 2004 werden jedes Jahr die besten Gastronomiebetriebe ausgezeichnet. 2021 in diesen acht Kategorien: Fine Dining (Gourmet), Classic (Traditionell), International (Landestypisch), On the Move (Take away & Selbstbedienung), Coffee&Bistro (Café & Teestuben), Activity (Freizeit & Sport), Trend (Innovation) und Bar&Lounge (Nightlife). (BOSG)
(gb)

News, Tipps, … – die neuesten Beiträge
24.05.2022
dForschung: Resveratrol im Rotwein ist Nervenmedizin
23.05.2022
dKOMMENTAR: Industrie senkt Fett, Zucker und Salz aber nicht überall
22.05.2022
dTIPPS: Gemüse richtig grillieren
18.05.2022
dFORSCHUNG: Nicht weniger produzieren sondern anders für mehr Nachhaltigkeit
17.05.2022
dKOMMENTAR: Folgen von Adipositas werden unterschätzt
16.05.2022dNEWS: Aldi Suisse lanciert neues Bio-Label
11.05.2022dFORSCHUNG: Zucker kann Entzündungen fördern
10.05.2022dTIPPS und Wissenswertes über Kräuter
09.05.2022dFORSCHUNG: Fleischersatz aus Pilzkulturen bietet Ökologievorteile
08.05.2022dFORSCHUNG: Regionalprodukte erscheinen attraktiver als Bioprodukte
04.05.2022dTipps und Wissenswertes über den trendigen Ziegenkäse
03.05.2022dFORSCHUNG: Mehrheit würde Laborfleisch zumindest probieren
02.05.2022dKOMMENTAR: GDI fordert Aussteig aus konventioneller Fleischproduktion
01.05.2022dNEWS: Die offiziell besten Schweizer Biere
27.04.2022dKOMMENTAR: 75% weniger Fleisch aber kein Massen-Veganismus
26.04.2022dNEWS: Weinkonsum steigt nach Corona-Einbruch wieder
24.04.2022dFORSCHUNG: kalorianarme Diät stärkt Immunabwehr
20.04.2022dExperten-Tipps für Grillmarinaden
19.04.2022dKOMMENTAR: Bio allein kann die Welt nicht ernähren
13.04.2022dNEWS: Rekordkonsum von Eiern im 2021
12.04.2022dNEWS: Sablier Rooftop ist offiziell bestes Schweizer Restaurant 2022
11.04.2022dNEWS: Onlinehandel flacht ab ausser bei Food
10.04.2022dFORSCHUNG: Mit Hanf statt Hopfen nachhaltiges Bier brauen
06.04.2022dKOMMENTAR: Töten männlicher Legehennen-Küken, eine Gratwanderung
05.04.2022dTIPPS: Salatgurke auch gekocht, als Sauce oder Dessert
04.04.2022dNEWS: 2021 war wieder ein Käsekonsum-Rekordjahr
01.04.2022dKEIN APRILSCHERZ: Fondue-Roboter gibt es wirklich
30.03.2022dNEWS: Migros prosperierte weiter im 2021
29.03.2022dTIPP: Pak-Choi: Asia-Gemüse, auch roh essbar und zum grillieren
28.03.2022dFleischkonsum auch im 2021 von Corona beeinflusst
Ecke für Profis
20.05.2022
.DETAILHANDEL: Schweizer Bier noch in der Aufholphase

Die Zukunft gehört laut Marcel Kreber, Direktor des Schweizer Brauerei-Verbandes, vor allem den Biertrinker/innen, die sich für das bereits vielfältige Angebot begeistern lassen. In Sachen Bierkultur habe die Schweiz aber noch aufzuholen. Interview.




Navigations-Tipp:
Für die Smartphone-Ansicht klicken Sie auf Druckansicht.



©opyrights ...by ask, ralph kradolfer, switzerland