Foodfachzeitung im Internet
Samstag, 23. Oktober 2021
Tipp
08.10.2021
Top-Innovationen der Anuga 2021

67 innovative Produkte haben den Sprung in die Anuga-Innovationsschau geschafft. Die weltgrösste Foodmesse findet 9.-13.10.2021 in Köln statt.
News, Tipps, …
Druckansicht10.10.2021
NEWS: Olma kürt die besten Alpkäse 2021

Die OLMA hat bereits zum 20. Mal den besten Alpkäse prämiert: Produzenten aus der ganzen Schweiz und aus dem Fürstentum Liechtenstein waren eingeladen, ihre Qualitätsprodukte für die Prämierung einzureichen, welche am Freitag, 8. Oktober 2021 im Rahmen der OLMA stattfand. Prämiert wurde in den fünf Kategorien Halbhartkäse, Mutschli, Hartkäse, Alp-Sbrinz, Hobelkäse sowie Ziegen-/Schafkäse. Die Jury bewertete 150 Alpkäse. Die Preissumme beträgt 16'000 Franken. Die besten Käse der jeweiligen Kategorien sind:

Halbhartkäse
1. Preis: Schwägalpkäse, Alpschaukäserei Schwägalp, Gemeinde Hundwil, von Albin Gräzer, Hundwil
2. Preis: Mythen Alpkäse, Alp Gummen, Gemeinde Schwyz, von Reto Rüttimann, Langnau am Albis
3. Preis: Bündner Alpkäse, Alp Stürfis, Gemeinde Maienfeld, von Jonpitschen Stecher, Maienfeld

Hartkäse
1. Preis: Berner Alpkäse, Stalden, Gemeinde Saanen, von Alfred und Ursula Haldi, Grund
2. Preis: Alpkäse, Alp Hahnenmoos, Gemeinde Adelboden, von Familie Wäfler, Frutigen
3. Preis: Pilatus-Alpkäse, Alp Schwandi / Alp Laub, Gemeinde Alpnach, von Thomas Schacher, Alpnach

Hobelkäse
1. Preis: Berner Hobelkäse, Alp Mittebach, Gemeinde Saanen, von Gery Ryter, Saanen
2. Preis: Hobelkäse AOP, Alp Stiegelberg «Horemäder», Gemeinde Lenk im Simmental, von Franziska Trachsel, Lenk im Simmental
3. Preis: Berner Hobelkäse, Oberstockenalp, Gemeinde Erlenbach i.S., von Werner Bühler, Erlenbach i.S.

Mutschli
1. Preis: Prechter Mutschli, Alp Precht, Gemeinde Mels, von Josef Schumacher, Mels
2. Preis: Mutschli, Alp Laui, Gemeinde Morschbach, von Alois Fassbind, Illgau
3. Preis: Mutschli, Alp Imbrig, Gemeinde Marbach, von Margrit und Rudold Jordi, Zäziwil

Schaf-/Ziegenkäse
1. Preis: Weissschimmelkäse, Alp Sennerei Maran, Gemeinde Arosa, von Selina Senti, Arosa
2. Preis: Weissschimmelkäse, Alp Kiley, Gemeinde Schwenden, von Lukas Troger, Schwenden
3. Preis: Ziegen-/Schafkäse, Alpe Stabveder, Gemeinde Calanca, von Henriette Lenz, Cauco

Am Stand der Switzerland Cheese Marketing SCM in der Halle 9.1 können Besucherinnen und Besucher während der OLMA eine Auswahl der prämierten Käse degustieren und kaufen, wie es in einer Mitteilung heisst. Die Olma findet 7.-17.10 2021 in St.Gallen statt. www.olma.ch (Text: LID)
(gb)

News, Tipps, … – die neuesten Beiträge
22.10.2021
dTIPP: Fenchelknollen richtig verarbeiten
20.10.2021
dRÜCKBLICK: Trends und Innovationen der Anuga 2021
19.10.2021
dNEWS: Strengere Deklarationsregeln für Vegan-Alternativen
18.10.2021
dTIPP: Heimatproduktemesse Gouts et Terroirs 2021
17.10.2021
dNEWS: Gastronomie leidet unter Zertifikatspflicht
13.10.2021dSAISON: die besten Kürbisse und wie richtig verarbeiten
12.10.2021dNEWS: Computermodell deckt Lebensmittelfälschungen auf
11.10.2021dSAISON: vielseitige Randen richtig verarbeiten
10.10.2021dNEWS: Olma kürt die besten Alpkäse 2021
06.10.2021dNEWS: Die besten Schweizer Jungköche 2021 erkoren
05.10.2021dTIPP: Chocorahmcreme Ganache selber machen
04.10.2021dWarum Hülsenfrüchte fast duchwegs gesund sind
03.10.2021dKOMMENTAR: Importgemüse als Folge des Unwetter-Sommers 2021
29.09.2021dTIPP: richtig Panieren mit und ohne Eier
28.09.2021dTIPP: Knödel und Kroketten selbst herstellen
27.09.2021dNews: Zürcher Fleischfachfrau gewinnt Gold an Euroskills 2021
25.09.2021dNEWS: Britische Vorgaben für gesünderen Fertigfood wirkungslos
22.09.2021dTIPP: Ahornsirup - Je heller, desto besser
21.09.2021dNEWS: Weinwahl mithilfe künstlicher Intelligenz
20.09.2021dKOMMENTAR: Warum lehnen viele Konsumenten Zusatzstoffe ab?
19.09.2021dTIPPS: Tofu richtig zubereiten
15.09.2021dNEWS: Migros, Givaudan und Bühler entwickeln gemeinsam Laborfleisch
14.09.2021dSAISON: Warum ist Rosenkohl so gesund?
13.09.2021dNEWS: Jambon de la Borne - erstes Fleischerzeugnis mit AOP
12.09.2021dNEWS: Zukunftsträger-Preise verliehen: die besten Berufsbildner 2021
08.09.2021dKOMMENTAR: Gastrosuisse fordert Entschädigung wegen Covidzertifikatspflicht
07.09.2021dTIPP: Kulinarikfestival FOOD ZURICH 16.-26. Sept
06.09.2021dTIPPS: Who is who bei Crevetten und Scampi?
05.09.2021dKOMMENTAR: CarnaLibertas zum Vegi-Diktat der Uni Luzern
01.09.2021dTIPP: Bio Marché 3.-5. Sept. 2021 in Zofingen
Ecke für Profis
22.10.2021
GASTRONOMIE: Hygieneregeln für risikoarmes Warmhalten

Auch wenn Bakterien durch Erhitzung abgetötet wurden, können ihre Sporen überleben. Bei zu tiefer Warmhalte-Temperatur keimen sie aus und vermehren sich. Temperaturregeln fürs Warmhalten von Speisen sind daher zentral.




Navigations-Tipp:
Für die Smartphone-Ansicht klicken Sie auf Druckansicht.



©opyrights ...by ask, ralph kradolfer, switzerland