Foodfachzeitung im Internet
Mittwoch, 28. September 2022
Tipp
08.07.2022
Messetipp: Südback 2022 mit Innovationen und Inspirationen

Bäckerei / Konditorei-Fachmesse erweitert Angebot um Themen der Glacéherstellung. 22.-25.10.2022 in Stuttgart
News, Tipps, …
Druckansicht05.10.2021
TIPP: Chocorahmcreme Ganache selber machen

Eine Ganache ist eine edle schokoladige Creme, die zum Füllen von Pralinen und Gebäck oder zum Bestreichen von Torten verwendet wird. Wer ein paar Tipps beachtet, kann sie schnell und einfach zubereiten. Im Wesentlichen besteht die „Pariser Creme“, wie die Ganache auch genannt wird, aus Schokolade und Rahm. Wer es weniger süss möchte, nimmt eine Zartbitterschokolade. Aber auch Vollmilchschokolade, weisse Schokolade und Couvertüre (Cvt) sind geeignet.

Je nach Verwendung und Schokoladensorte ändert sich das Verhältnis der Zutaten. Mit einem höheren Rahmanteil wird die Creme weicher und fluffiger – ideal zum Füllen. Je nach Rezept können weitere Zutaten wie Kaffee, Orangenschale, Vanille, Nüsse oder ein Schuss Rum die Ganache ergänzen.

Das Grundrezept ist einfach: Die Schokolade klein hacken oder fein raspeln und den Rahm in einem Topf erhitzen. Den heissen Rahm vom Herd nehmen, die Schokoladenraspel hineingeben und schmelzen lassen. Mit einem Schneebesen vorsichtig verrühren, bis eine gleichmässige Masse entstanden ist. Es darf dabei aber nicht zu viel Luft in die Ganache kommen. Nun die Creme auf Zimmertemperatur abkühlen und für einige Stunden abgedeckt in den Kühlschrank stellen. Zum Füllen von Pralinen und Gebäck wird die Ganache noch luftig aufgeschlagen, bis sie eine cremige Konsistenz hat. Aufgeschlagen hält sie sich im Kühlschrank wenige Tage, nicht aufgeschlagen sogar bis zu zwei Wochen.

Eine Ganache ist auch ein guter Untergrund für Fondant – eine farbige Zuckermasse, die zum Überziehen von aufwändigen Torten genutzt wird. Dazu die Ganache mit einem Tortenspachtel auf den fertig gebackenen Kuchen streichen, sodass Füllungen komplett bedeckt sind. Dadurch bekommt die Torte mehr Stabilität, und der Fondant kann auf der glatten Oberfläche gut haften. Da die Schokoladencreme zum Bestreichen etwas fester sein sollte, wird der Schokoladenanteil erhöht. Die Ganache wird nicht aufgeschlagen und sollte beim Bestreichen Zimmertemperatur haben. Anschliessend kommt die Torte in den Kühlschrank, damit die Schokocreme fest wird – und erst dann wird sie mit Fondant ummantelt. (BZfE)

Mischverhältnis und Konsistenz

●100g Rahm + 250g Cvt dunkel oder 300g hell / weiss Fest, zum Schneiden Ausstechen

●100g Rahm + 200g Cvt dunkel oder 250g hell / weiss Mittelfest, zum Rollen

●100g Rahm + 150g Cvt dunkel oder 200g hell / weiss Mittelweich, zum dressieren

●100g Rahm + 120 g Cvt dunkel oder 150g hell / weiss Weich, für Hohlkörper

●100g Rahm + 100g Cvt dunkel oder 125g hell / weiss Sehr weich, für Hohlkörper

Bei hellen sowie weissen Ganachen wird ca. 25% mehr Couverture verwendet, um dieselbe Konsistenz einer dunklen Ganache zu erhalten. Begründung: Das enthaltene Milchfett macht die Couverture wie auch die Ganache weicher. (Agrano)
(gb)

News, Tipps, … – die neuesten Beiträge
27.09.2022
dSAISON: Wissenswertes über Birnen
26.09.2022
dNEWS: Titandioxid als Zusatzstoff in der Schweiz verboten
25.09.2022
dTIPP: Vermicelle do it yourself
21.09.2022
dNEWS: Weizen-Eisbock von Schützengarten ist offiziell bestes Weizenbier
20.09.2022
dNEWS: Offiziell beste Berufsbildner 2022
19.09.2022dNEWS: Die offiziell schmackhaftesten Bioprodukte 2022
15.09.2022dTIPP: Tag des Apfels 16.9.2022 mit Gratisapfel
14.09.2022dNEWS: Offiziell beste Fleischfachleute und Swissskills-Sieger
13.09.2022dTIPPS: Gemüse einmachen do it yourself
12.09.2022dNEWS: offiziell beste Jungbäcker/innen der Swissskills
11.09.2022dNEWS: Schweizer wird Bier-Sommelier-Weltmeister
07.09.2022dTIPPS: Cashewkerne als veganer Käse/Rahm-Ersatz
06.09.2022dNEWS: Migros lanciert CoffeeB-Kapselmaschinen ohne Kapseln
05.09.2022dTIPP: Slow Food Market Zürich 10.9.2022
04.09.2022dTIPP: Öffentlicher Wettkampf der Schweizer Nachwuchs-Berufsleute
31.08.2022dFORSCHUNG: Tomatenblätter als Proteinquelle
30.08.2022dTIPP: Früchte sterilisieren im Einmachglas
29.08.2022dNEWS: Meerestrauben als gesunde Meeres-Delikatesse
24.08.2022dFORSCHUNG: Nutri-Score kann irreführenden Zuckerangaben entgegenwirken
23.08.2022dWISSEN: Nutzen und Schaden von Vitamin D-Ergänzungsmitteln
22.08.2022dFORSCHUNG: proteinreiche Kost hilft beim Abnehmen
21.08.2022dSAISON: Feigen selber trocknen
17.08.2022dTIPP: FOOD ZURICH Festival mit 100 Veranstaltungen
16.08.2022dFORSCHUNG: Pfeffer-Scharfstoff gelangt auch in die Muttermilch
15.08.2022dNEWS: täuschende Health Claims auf Instagram
14.08.2022dTIPP: Kräutersalz do it yourself
10.08.2022dRÜCKBLICK: BIOFACH-Messe 2022 mit hochkarätigem Kongress
09.08.2022dSAISON: Schweizer Zwetschgen 2022 mit Spitzenqualität
08.08.2022dFORSCHUNG: Glacé mit Zuckerersatz aus Gemüsefasern
07.08.2022dTIPP: Swiss Cheese Awards, Käse-Prämierung mit Fest 22.9.2022
Ecke für Profis
23.09.2022
.BÄCKEREI: Brot und Brotteig richtig frosten

Backwaren sind wegen ihres Volumens und der Austrocknungsgefahr ein schwieriges Frostgut. Es gibt dennoch Konzepte - zwei gegensätzliche aber fast gleichwertige.




Navigations-Tipp:
Für die Smartphone-Ansicht klicken Sie auf Druckansicht.



©opyrights ...by ask, ralph kradolfer, switzerland