Foodfachzeitung im Internet
Freitag, 31. Mai 2024
Tipp
19.05.2024
SÜFFA-Messe 2024 mit frischen Ideen am Start

Neues und Bewährtes, immer „100 Prozent saustark”: Die 27. Ausgabe der Stuttgarter Metzgerei-Fachmesse ist Branchentreff, Wissensbörse und Event: 28.-30.9.2024

FOKUS SÜSSWAREN
Die letzten Beiträge:

Schokolade mit vollem Kakaofruchtgehalt entwickelt

Schweizer Zuckerwaren boomen im Export

Trends und Top-Innovationen der ISM 2024

Comeback der Bonbon-Kunst


* * * * * * *

Die besten Events
ab 2024



Navigations-Tipp:
Für die Smartphone-Ansicht klicken Sie auf Druckansicht.



News, Tipps, …
Druckansicht12.11.2023
TIPP: Gastromesse Igeho und Verarbeitermesse Lefa 2023

Vom 18. bis 22. November 2023 findet die Igeho, die wichtigste internationale Branchenplattform für Hotellerie, Gastronomie, Take-away und Care-Institutionen der Schweiz, in den Hallen der Messe Basel statt. Ausserdem gleichzeitig die Lefa, der neue Branchentreffpunkt für das lebensmittelverarbeitende Gewerbe.

Die Igeho gilt als bedeutendste internationale Branchenplattform für Hotellerie, Gastronomie, Take-away und Care-Institutionen in der Schweiz. Als Live-Marketing-Plattform bietet sie der Hospitality-Branche einen umfassenden Marktüberblick, interessante Networking-Möglichkeiten und neue Impulse rund um das Thema Gastfreundschaft. Das breite Angebotsspektrum wird durch ein spannendes Rahmenprogramm zu aktuellen Trends und den wichtigsten Themen der Hospitality-Industrie ergänzt.

In einer komplett ausgestatteten Showküche lassen sich gestandene Sterneköche und aufstrebende Nachwuchstalente in die Kochtöpfe schauen. Die Kocharena wird organisiert vom Schweizer Kochverband (SKV). Unterstützt wird der SKV durch die Igeho-Aussteller Menu System, Hugentobler Schweizer Kochsysteme, Pistor und Victor Meyer Hotelbedarf.

Am Samstag, 18. November, werden Pascal Steffen vom Roots in Basel und Michaela Frank vom Kultur Lokal Rank in Zürich auf der Bühne zu sehen sein. Am Sonntag, 19. November, gestalten Niklas Schneider vom Paradies Baden und Chef Pâtissière Sabrina Blum das Programm. Von Montag, 20. November, bis Mittwoch, 22. November, finden jeweils morgens Lernenden-Wettbewerbe statt. Zudem werden am Montag, 20. November, Noémie Bernard vom Sternen in Walchwil sowie am Mittwoch, 22. November, Manuel Steigmeier vom Restaurant Fahr in Künten in der Kocharena mitwirken. Auch in diesem Jahr wird Sven Epiney die Kocharena moderieren.

Die Lefa ist der neue Branchentreffpunkt für das verarbeitende schweizerische Lebensmittelgewerbe. Sie integriert die Fachmesse für Fleischwirtschaft (ehemals Mefa) und findet parallel zur Igeho 2023 in Basel statt. Die neu geschaffene Lefa ergänzt die Igeho perfekt um die vorgelagerte Wertschöpfungskette des lebensmittelverarbeitenden Gewerbes und wird eine zukunftsweisende, nachhaltige Schweizer B2B-Plattform für die gastronomischen Zulieferbetriebe.

Das Ausstellerangebot spricht künftig Branchen-Profis und Entscheider aus fleischverarbeitenden Betrieben, Bäckereien, Konditoreien, Betrieben der Käse- und Milchverarbeitung, Getränkeproduktionen und Convenience-Food-Anbietern an. Es umfasst neben Lebensmittel oder Maschinen vor allem auch Supply Chain Management, Logistik, Sicherheit und Labortechnik, aber auch Sustainability mit nachhaltigen Verpackungslösungen sowie das Trend-Thema Digitalisierung. (MCH)

Igeho und Lefa auf einen Blick:
Datum: 18. bis 22. November 2023
Ort: Messe Basel
Ausstellungsfläche: Halle 1.0 und Halle 1.1
Besuchende: 50’000 (erwartet)
Ausstellende: über 400
Vertretene Wirtschaftszweige: Gastronomie & Hotellerie, Care-Institutionen, Gross- und Detailhandel, Lebensmittelproduktion und -industrie, Bäckerei, Metzgerei, Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen, Hoch- und Fachschulen, Institute
Veranstalter: MCH Messe Schweiz (Basel) AG
www.igeho.ch
(gb)

News, Tipps, … – die neuesten Beiträge
30.05.2024
dNEWS: Schweizer Salzkonsum immer noch 75% zu hoch
28.05.2024
dTIPP: Food Festival Zürich 6.-16.6.2024
27.05.2024
dWISSEN: Chilischärfe vermutlich herzschonend aber kaum antibakteriell
26.05.2024
dTIPP: Eiweissbedarf pflanzlich decken mit den richtigen Kombinationen
24.05.2024
dKOMMENTAR: Chancen für Laborfleisch und veganen Fleischersatz
21.05.2024dTIPP: Bohnenkraut nicht nur für Bohnen
20.05.2024dWISSEN: Die wichtigsten Hefearten
16.05.2024dNEWS: Damian Müller wird Präsident des Fleischfachverbandes
14.05.2024dNEWS: Bioproduktion liegt auch 2023 im Trend
13.05.2024dTIPP: Selbstgebackenes Brot vom Grill
12.05.2024dKOMMENTAR: wichtigste aktuelle Themen und Trends der Ernährung
09.05.2024dWISSEN: Warum Vollkorn gesund ist – nicht nur Brot
07.05.2024dTIPP: Solanin in Kartoffeln, Tomaten und Auberginen vermeiden
06.05.2024dKOMMENTAR: Laborfleisch künftig vom Bauernhof?
02.05.2024dFORSCHUNG: Ernährungs- und Klimainfos beeinflussen Fleischkonsum kaum
30.04.2024dTIPP: Liebstöckel – verkanntes Küchenkraut
29.04.2024dWISSEN: Biersorten und ihre Herstellung
28.04.2024dKOMMENTAR: Wie (un)gesund sind hochverarbeitete Bioprodukte?
25.04.2024dNEWS: Bio Suisse mit Rekordumsatz im 2023
23.04.2024dTIPPS: Gesunde Kost mit weniger Fleisch
22.04.2024dWISSEN: Korianderblatt – eigenwilliges Küchenkraut
21.04.2024dNEWS: Weinkonsum sinkt aber Schweizer Weine legen zu
18.04.2024dKOMMENTAR: Umstrittene WHO-Empfehlung zur Fettaufnahme
16.04.2024dTIPP: Käserinde essen - nicht nur Geschmacksfrage
15.04.2024dFORSCHUNG: Nutri-Score beeinflusst Kaufverhalten
14.04.2024dNEWS: Bundesrat empfiehlt Ablehnung der Stopfleber-Initiative
10.04.2024dWISSEN: Vanillin feiert heute 150 Jahre
09.04.2024dNEWS: Mit KI entwickelte Biere schneiden besser ab
08.04.2024dKOMMENTAR: Warum Food-Innovationen so lange brauchen
07.04.2024dTIPP: Hype um unnötige, teure High-Protein-Produkte
Ecke für Profis
23.05.2024
.CONFISERIE: Schokolade mit vollem Kakaofruchtgehalt entwickelt

Die ETH hat eine Schokolade aus der ganzen Kakaofrucht entwickelt, die nachhaltiger und nährstoffreicher ist. Dank Kakaogelee statt Kristallzucker wird der Gesundheitswert verbessert.
©opyrights ...by ask, ralph kradolfer, switzerland