Foodfachzeitung im Internet
Mittwoch, 24. Juli 2024
Tipp
24.06.2024
KI-Einsatz in der Metzgerei

Effizient, zuverlässig, lernfähig: Chancen künstlicher Intelligenz sind Thema bei der Metzgereimesse SÜFFA 28.-30.9.2024
News, Tipps, …
Druckansicht13.06.2022
NEWS: Eigenbrötler Backwerke gewinnt «Bäckerkrone 2022»

Die diesjährige nationale Branchenauszeichnung «Bäckerkrone» geht an die eigenbrötler Backwerke GmbH in Wauwil (LU). Der «Eigenbrötler», Daniel Amrein, ist – im positiven Sinn – ein Freak und ein innovatives, authentisches Aushängeschild der Bäckerei-Confiserie-Branche. Die Ehrenplätze belegen die Boulangerie-patisserie-confiserie P. Clément, Daillens (VD), und die Jovi’s glutenfreie Bäckerei, Bern.

Ideenreichtum, Professionalität, Begabung und ausserordentliches Engagement – dafür steht die mit CHF 15‘000.– dotierte «Bäckerkrone». Der Schweizerische Bäcker-Confiseurmeister-Verband (SBC) und der Schweizerische Hefeverband (SHV) verliehen den vom SHV gestifteten Preis am 13. Juni 2022 bereits zum zehnten Mal. Ausgezeichnet werden herausragendes Denken und Handeln, sei es im sozialen, wirtschaftlichen, fachlichen oder ökologischen Bereich.

Der «Eigenbrötler», Daniel Amrein, führt einen unkonventionellen Bäckereibetrieb. Vor über 20 Jahren hat er die Dorfbäckerei seines Vaters übernommen und das Konzept komplett auf den Kopf gestellt. Der «Bäckerkrone»-Gewinner führt keinen Laden, sondern verkauft seine Brote und Backwaren direkt aus seinem Backhaus in Wauwil oder auf dem Markt in Luzern. Seit der Jahrtausendwende produziert Daniel Amrein mit biologischen Zutaten aus der Region. Einige Brotsorten backt er in einem speziellen Holzofen, der jedes Bäckerherz höherschlagen lässt.

Mittlerweile beziehen auch Gourmet-Restaurants und Hotels in der ganzen Schweiz das Brot beim «Eigenbrötler». Er ist – im positiven Sinn – ein Freak und ein innovatives, authentisches Aushängeschild der Bäckerei-Confiserie-Branche. Sein Konzept und seine Passion überzeugen die «Bäckerkrone»-Jury.

Neben der eigenbrötler Backwerke GmbH gehörten die nachfolgenden zwei erfolgreichen Unternehmen zu den Finalisten für die «Bäckerkrone 2022»:

• Boulangerie-patisserie-confiserie P. Clément, Daillens (VD) Der Inhaber Pascal Clément ist innovativ und äusserst engagiert, insbesondere in den Dörfern, in denen er Filialen betreibt, zudem ist er auch beim Verband sehr aktiv. Der in Daillens geborene Unternehmer ist ein Fan und Businesspartner des Eishockeyklubs Lausanne Hockey Club. Seine Kundinnen und Kunden schätzen seine humorvollen Kreationen, wie zum Beispiel das «Pain Covid» oder das «Parme-Lin» (Sandwich zu Ehren von Bundesrat Guy Parmelin).

• Jovi’s glutenfreie Bäckerei, Bern Die Berner Jungunternehmerin Jovana Beslac, genannt Jovi, ist selbst von Zöliakie betroffen. Sie eröffnete im Januar 2021 ihre glutenfreie Bäckerei-Confiserie in Bern, die überdies eine der ersten glutenfreien Bäckereien in der Schweiz ist. Zum Angebot gehören auch laktose-, nuss- und eifreie sowie vegane Brote und Süssigkeiten. Zusätzlich zum Verkaufsladen werden die Produkte im Online-Shop vertrieben.

Insgesamt standen 70 Bäckerei-Confiserie-Betriebe zur Auswahl – nominiert von Kundinnen und Kunden oder durch die betriebseigene Dossiereingabe. Die in die engere Wahl gekommenen Betriebe wurden durch eine Delegation der Jury – Vorsitzende Nicole Emmenegger (Geschäftsführerin SHV), Daniel Daepp (Geschäftsführer Klipfel Hefe AG), Mathias Roost (Geschäftsführer Hefe Schweiz AG), Silvan Hotz (SBC-Präsident) und Urs Wellauer (SBC-Direktor) und Irene Muralt (Inhaberin Bäckerei Muralt in Ostermundigen) – besucht und bewertet.

Die Delikatessenschweiz-Redaktion, der SHV und der SBC gratulieren allen Nominierten und dem Gewinner der «Bäckerkrone 2022» herzlich und wünschen ihnen weiterhin viel Erfolg. (SBC)

Stichwort: .Bäckerei:
(gb)

News, Tipps, … – die neuesten Beiträge
23.07.2024
dTIPPS: Grillieren ohne Gesundheitsrisiko
22.07.2024
dFORSCHUNG: Umdenken beim Fleischkonsum findet statt aber langsam
21.07.2024
dTREND: Zwei aktuelle Foodtrends in der Gastronomie
18.07.2024
dWISSEN: Peperoni - je reifer desto gesünder
16.07.2024
dKOMMENTAR: Detailhandel fürchtet Deklarationswahn mit «Transparenzpaket»
15.07.2024dFORSCHUNG: Ratlosigkeit herrscht was Food Waste ist
14.07.2024dTIPP: Grillschalen verwenden aber Alu-freie
11.07.2024dKOMMENTAR: Viel Zucker schädigt die Hirngesundheit
09.07.2024dTREND: Was und wie wir in Zukunft essen werden
08.07.2024dTIPP: Holzkohle- oder Gasgrill - Qual der Wahl
07.07.2024dFORSCHUNG: Gesundsheitsrisiken bei viel Chilischärfe
04.07.2024dKOMMENTAR: Ist Reis noch zukunftsfähig trotz Klimaänderung?
02.07.2024dTIPPS: Gemüse, Mais, Obst und Käse grillieren
01.07.2024dSAISON: Die unterschätzte Fenchelknolle entdecken
30.06.2024dFORSCHUNG: Pflanzendrink ist nicht gleich Pflanzendrink
27.06.2024dNEWS: Die offiziell besten Cervelas prämiert
25.06.2024dNEWS: Coop verkauft neu gefrostete ablaufende Fleischprodukte
23.06.2024dTIPP: Nussig-bitterer Rucola bringt Charakter auf den Teller
21.06.2024dNEWS: die offiziell besten Bioprodukte 2024
18.06.2024dFORSCHUNG: Mann-Frau-Unterschiede beim Fleischkonsum
17.06.2024dTIPP: Erdbeeren zu pikanten Produkten verarbeiten
16.06.2024dKOMMENTAR: Influencer werben für ungeeignete Kinderlebensmittel
13.06.2024dTIPP: Spargeln und Rhabarber vor Saisonende einfrieren
11.06.2024dFORSCHUNG: Bei Zöliakie macht Gluten den Darm zu durchlässig
10.06.2024dWISSEN: Wie ungesund sind Nitrate wirklich?
09.06.2024dFORSCHUNG: gesündere, nachhaltigere Schokolade entwickelt
06.06.2024dNEWS: Bäckerkrone 2024 geht an «Piraten-Bäckerei»
04.06.2024dTIPP: Wasserglacé, Sorbet, Frozen Joghurt - do it yourself
03.06.2024dTREND: Konsum von Schweine-Frischfleisch geht zurück
02.06.2024dTIPP: Auberginen mit Schale aber nicht roh essen
Ecke für Profis
19.07.2024
.ERNÄHRUNG: Hochwertige Pflanzenöle gesünder als tierische Fette

Die Umstellung von viel gesättigten tierischen Fetten zu viel pflanzlichen ungesättigten Fetten wie bei der mediterranen Kost beeinflusst die Fettzusammensetzung im Blut.
©opyrights ...by ask, ralph kradolfer, switzerland