Foodfachzeitung im Internet
Mittwoch, 22. September 2021
Tipp
11.08.2021
MESSETIPP: Weltgrösste Foodmesse ANUGA 2021

Anuga Meat mit Trends und Neuheiten zu Fleisch, Wurst und Geflügel. Neuer Bereich „Meet more Meatless“ rückt Wandel der Ernährung mit innovativen Fleischersatzpodukten in den Fokus.
News, Tipps, …
Druckansicht30.08.2021
NEWS: Guiness Rekord für längstes Schnitzel – ein veganes


PLANTED stellt in Kempthal ZH neuen Guinness World Record auf


Planted hat mit seinem pflanzenbasierten Schnitzel den neuen GUINNESS WORLD RECORD aufgestellt. Das Schweizer Start-Up Planted hat im Rahmen der Eröffnungsfeier seiner Produktion im Kempthal zu diesem Spektakel eingeladen. Ein 119 Meter langes veganes Schnitzel wurde auf Erbsenproteinbasis produziert. Mehr als 11 Meter mehr als der vorherige Rekordhalter.

Das über 100 Leute grosse Planted Team um die Gründer Lukas Böni, Pascal Bieri, Eric Stirnemann und Christoph Jenny hat es geschafft. Nach über drei Monaten Vorbereitungszeit war der grosse Tag gekommen. «Das Team hat sich bereits in den frühen Morgenstunden zum Start der Produktion versammelt, um die 119 Meter lange Tischstrasse für das Schnitzel aufzubauen.» teilte Christoph Jenny, Co-Founder mit.

Nach mehr als zehn Stunden Produktionszeit, wobei über 40 Planted Mitarbeiter das Schnitzel, bestehend aus einem einzigen Strang Pflanzenfleisch, paniert und frittiert haben, erreichte die Veranstaltung ihren Höhepunkt. Zu sagen ist, dass das Schnitzel, wie alle Planted Produkte, pflanzenbasiert, ohne Zusatzstoffe und nur aus 100% natürlichen Zutaten besteht.

Der aus England angereiste Juror und ein unabhängiger Vermesser haben gemeinsam das planted.schnitzel abgemessen und sogar abgewogen. Am Ende hat das pflanzenbasierte Schnitzel knappe 170 Kilogramm gewogen und die 119 Meter Marke geknackt. Für Judith Wemmer, Leiterin Produktentwicklung und Geschäftsführungsmitglied war das ein voller Erfolg. «Wir freuen uns riesig, dass wir den Weltrekord geschafft haben. Das gesamte Planted Team hat in den letzten Monaten teamübergreifend an der Konstruktion des planted.schnitzels gearbeitet». Die über 300 geladenen Gäste, die Helfer und Helferinnen kamen danach in den Genuss, dass Siegesschnitzel in einem leckeren Schnitzelbrot verspeisen zu dürfen.

Der erfolgreiche Weltrekordversuch war die ideale Bühne, das neueste Produkt im Planted Portfolio vorzustellen. «Für diesen Launch wollten wir etwas spezielles machen. Wir wollten zeigen, dass es möglich ist, ein knapp 120 Meter langes Schnitzel basierend auf Erbsenprotein nachhaltig und ohne Tierleid zu produzieren.» sagt Pascal Bieri, Co-Founder von Planted. Das vegane planted.schnitzel nach Wiener Art wird ab Anfang November bei Coop und im Planted Webshop erhältlich sein. Das planted.schnitzel steht bereits seit Juni 2021 beim traditionsreichen Wiener Schnitzel-Lokal «Figlmüller» auf der Karte. Weitere Restaurants in der Schweiz, Deutschland und Österreich folgen bald.

Planted über sich selbst

Das Schweizer ETH Spin-off, 2019 von den Pascal Bieri, Lukas Böni, Christoph Jenny und Eric Stirnemann gegründet, hat nichts Geringeres vor, als mit seinen köstlichen, pflanzlichen Fleischproteinen eine Revolution zu starten. Mit einer noch nie dagewesenen Ähnlichkeit zu herkömmlichem Fleisch in Bezug auf Geschmack und Textur. Planted hat sich dazu verpflichtet, nur 100% natürliche Zutaten und keine Zusatzstoffe zu verwenden. Das macht Planted zu einer wirklich gesunden und besseren Option für alle. Die Planted-Produktreihen, die jeweils aus verschiedenen Proteinquellen (Erbsen, Hafer, Sonnenblumen) bestehen, umfassen: planted.™ chicken, planted.™ pulled und planted.™ kebab. (Text und Bild: Planted Foods AG)
(gb)

News, Tipps, … – die neuesten Beiträge
21.09.2021
dNEWS: Weinwahl mithilfe künstlicher Intelligenz
20.09.2021
dKOMMENTAR: Warum lehnen viele Konsumenten Zusatzstoffe ab?
19.09.2021
dTIPPS: Tofu richtig zubereiten
15.09.2021
dNEWS: Migros, Givaudan und Bühler entwickeln gemeinsam Laborfleisch
14.09.2021
dSAISON: Warum ist Rosenkohl so gesund?
13.09.2021dNEWS: Jambon de la Borne - erstes Fleischerzeugnis mit AOP
12.09.2021dNEWS: Zukunftsträger-Preise verliehen: die besten Berufsbildner 2021
08.09.2021dKOMMENTAR: Gastrosuisse fordert Entschädigung wegen Covidzertifikatspflicht
07.09.2021dTIPP: Kulinarikfestival FOOD ZURICH 16.-26. Sept
06.09.2021dTIPPS: Who is who bei Crevetten und Scampi?
05.09.2021dKOMMENTAR: CarnaLibertas zum Vegi-Diktat der Uni Luzern
01.09.2021dTIPP: Bio Marché 3.-5. Sept. 2021 in Zofingen
31.08.2021dTIPP: Kichererbsenpaste Hummus in Variationen
30.08.2021dNEWS: Guiness Rekord für längstes Schnitzel – ein veganes
29.08.2021dKOMMENTAR: Werbung für dickmachende Kinderprodukte beschränken
25.08.2021dTIPP: Toggenburger Delikatessen-Markt 5.9.2021
24.08.2021dHalloumi-Grillkäse – warum er quietscht aber nicht schmilzt
23.08.2021dNEWS: Swissness-Label nun auch bei Brot
22.08.2021dSAISON: Hagebutten verarbeiten
17.08.2021dTIPPS: Natürliche Bindemittel für Glace
16.08.2021dNEWS: Erste Foodfachmesse FBKplus auf 2023 verschoben
15.08.2021dTIPP: Senf selber machen
10.08.2021dFORSCHUNG: Fisch aus dem Bioreaktor statt vom Fischfang
09.08.2021dTIPP: Fleisch gekühlt aufbewahren oder tiefkühlen?
08.08.2021dNEWS: Planted Foods entwickelt vegane Steaks
04.08.2021dTIPP: Vogelbeeren verarbeiten – gekocht: ungiftig und süss
03.08.2021dKOMMENTAR: Proviande wirft «Tier im Fokus» Untätigkeit vor
02.08.2021dTIPP: Schweizer Genusswoche 16. bis 26.9. 2021
01.08.2021dSAISON: 1.August-Weggen
28.07.2021dTREND: Corona fördert Esskultur-Wandel: Food Report 2022
Ecke für Profis
17.09.2021
METZGEREI: Neuer Verband «Swiss Protein Association» gegründet

Schweizer Hersteller alternativer (nicht-tierischer) Proteinquellen schliessen sich zusammen. Gründungsmitglieder des neuen Verbands sind Bell Food Group, Kündig Gruppe, Migros Industrie und Planted Foods.




Navigations-Tipp:
Für die Smartphone-Ansicht klicken Sie auf Druckansicht.



©opyrights ...by ask, ralph kradolfer, switzerland