Foodfachzeitung im Internet
Mittwoch, 22. September 2021
Tipp
11.08.2021
MESSETIPP: Weltgrösste Foodmesse ANUGA 2021

Anuga Meat mit Trends und Neuheiten zu Fleisch, Wurst und Geflügel. Neuer Bereich „Meet more Meatless“ rückt Wandel der Ernährung mit innovativen Fleischersatzpodukten in den Fokus.
News, Tipps, …
Druckansicht08.08.2021
NEWS: Planted Foods entwickelt vegane Steaks

Planted Foods stellt rein pflanzliche Fleischersatzprodukte auf Erbsenbasis her. Die Firma hat nun den erfolgreichen Abschluss einer neuen Finanzierungsrunde bekannt gegeben und will weiter international expandieren. Sie befindet sich derzeit in der Testphase seiner ersten grösseren Fleischstücke («Whole Cuts») und geht davon aus, dass diese gegen Ende dieses Jahres auf den Markt kommen werden. Das Unternehmen bereitet sich darauf vor, in der zweiten Jahreshälfte 2021 mehrere neue Länder zu bedienen.

Die Entwicklung der Strukturierungs- und Fermentierungsplattform schreitet zügig voran und verbessert die Produktstruktur, den Geschmack und steigert so letztlich auch das Erlebnis für Verbraucher:innen. "Unsere Technologie-Pipeline ist gefüllt mit vielversprechenden Prototypen. Diese müssen wir nun mit Konsument:innen testen, feinabstimmen und skalieren. Die starke Unterstützung durch Investoren gibt uns die Möglichkeit, diese Tests zu beschleunigen und beträchtliche Ressourcen in die Skalierung zu stecken", sagt Mitgründer Lukas Böni.

Eine wachsende Weltbevölkerung, höhere Lebenserwartung und Einkommen lassen die weltweite Nachfrage nach Fleisch stark ansteigen. In der aktuellen Grössenordnung ist die Fleischindustrie jedoch nicht nachhaltig. Planted will das ändern! Das Schweizer ETH Spin-off, 2019 von den Pascal Bieri, Lukas Böni, Christoph Jenny und Eric Stirnemann gegründet, hat nichts Geringeres vor, als mit seinen pflanzlichen Fleischproteinen eine Revolution zu starten. Mit einer Ähnlichkeit zu herkömmlichem Fleisch in Bezug auf Geschmack und Textur.

Planted hat sich dazu verpflichtet, nur 100 % natürliche Zutaten und keine Zusatzstoffe zu verwenden. Die Planted-Produktreihen, die jeweils aus verschiedenen Proteinquellen (Erbsen, Hafer und Sonnenblumen) bestehen, umfassen: planted.™ chicken, planted.™ pulled und planted.™ kebab. Das engagierte Wissenschaftsteam ist hungrig nach Veränderung und arbeitet in ihrer neu gebauten Fabrik und den Forschungslaboren der Schweiz hart daran, die Nahrungskette zu revolutionieren.

Planted bietet seine Produkte in der Schweiz, in Deutschland, Österreich und Frankreich an. Zu den wichtigsten Einzelhändlern gehören Edeka, Coop, Migros und Spar. Darüber hinaus beliefert das Unternehmen Foodservice-Partner und bietet B2C-Verkäufe über seinen Webshop (www.eatplanted.com) an. Der Erfolg in der Schweiz, Deutschland und Österreich zeigt, dass die Produkte von Planted sehr gefragt sind. "Es macht uns sehr stolz zu sehen, wie unsere Produkte so viele Verbraucher:innen in ganz Europa begeistern. Einzigartige Aspekte wie unsere natürlichen, gesunden, nicht künstlichen Zutaten, die unglaubliche Faserstruktur und der Geschmack machen den Unterschied», wirbt Mitgründer Pascal Bieri. (Planted Foods AG, https://www.eatplanted.com)
(gb)

News, Tipps, … – die neuesten Beiträge
21.09.2021
dNEWS: Weinwahl mithilfe künstlicher Intelligenz
20.09.2021
dKOMMENTAR: Warum lehnen viele Konsumenten Zusatzstoffe ab?
19.09.2021
dTIPPS: Tofu richtig zubereiten
15.09.2021
dNEWS: Migros, Givaudan und Bühler entwickeln gemeinsam Laborfleisch
14.09.2021
dSAISON: Warum ist Rosenkohl so gesund?
13.09.2021dNEWS: Jambon de la Borne - erstes Fleischerzeugnis mit AOP
12.09.2021dNEWS: Zukunftsträger-Preise verliehen: die besten Berufsbildner 2021
08.09.2021dKOMMENTAR: Gastrosuisse fordert Entschädigung wegen Covidzertifikatspflicht
07.09.2021dTIPP: Kulinarikfestival FOOD ZURICH 16.-26. Sept
06.09.2021dTIPPS: Who is who bei Crevetten und Scampi?
05.09.2021dKOMMENTAR: CarnaLibertas zum Vegi-Diktat der Uni Luzern
01.09.2021dTIPP: Bio Marché 3.-5. Sept. 2021 in Zofingen
31.08.2021dTIPP: Kichererbsenpaste Hummus in Variationen
30.08.2021dNEWS: Guiness Rekord für längstes Schnitzel – ein veganes
29.08.2021dKOMMENTAR: Werbung für dickmachende Kinderprodukte beschränken
25.08.2021dTIPP: Toggenburger Delikatessen-Markt 5.9.2021
24.08.2021dHalloumi-Grillkäse – warum er quietscht aber nicht schmilzt
23.08.2021dNEWS: Swissness-Label nun auch bei Brot
22.08.2021dSAISON: Hagebutten verarbeiten
17.08.2021dTIPPS: Natürliche Bindemittel für Glace
16.08.2021dNEWS: Erste Foodfachmesse FBKplus auf 2023 verschoben
15.08.2021dTIPP: Senf selber machen
10.08.2021dFORSCHUNG: Fisch aus dem Bioreaktor statt vom Fischfang
09.08.2021dTIPP: Fleisch gekühlt aufbewahren oder tiefkühlen?
08.08.2021dNEWS: Planted Foods entwickelt vegane Steaks
04.08.2021dTIPP: Vogelbeeren verarbeiten – gekocht: ungiftig und süss
03.08.2021dKOMMENTAR: Proviande wirft «Tier im Fokus» Untätigkeit vor
02.08.2021dTIPP: Schweizer Genusswoche 16. bis 26.9. 2021
01.08.2021dSAISON: 1.August-Weggen
28.07.2021dTREND: Corona fördert Esskultur-Wandel: Food Report 2022
Ecke für Profis
17.09.2021
METZGEREI: Neuer Verband «Swiss Protein Association» gegründet

Schweizer Hersteller alternativer (nicht-tierischer) Proteinquellen schliessen sich zusammen. Gründungsmitglieder des neuen Verbands sind Bell Food Group, Kündig Gruppe, Migros Industrie und Planted Foods.




Navigations-Tipp:
Für die Smartphone-Ansicht klicken Sie auf Druckansicht.



©opyrights ...by ask, ralph kradolfer, switzerland