Foodfachzeitung im Internet
Dienstag, 23. April 2024
Publireportage
24.03.2024
Planted lanciert veganes Whole-Muscle-Steak

Planted stellt die neueste kulinarische Innovation vor: das planted.steak, ein neuartiges fermentiertes Vegan-Steak auf pflanzlicher Basis mit sensorischen Eigenschaften wie ein Fleischsteak.
News, Tipps, …
Druckansicht09.11.2023
NEWS: Innovativste und beliebeste Markenartikel prämiert

Der Schweizer Markenartikelverband Promarca hat zum sechstenmal Awards für Detailhandelsprodukte seiner Mitglieder verliehen – für die Kategorien Beliebtheit, Innovation und Nachhaltigkeit. Der Promarca Star of the Year zeichnet die erfolgreichste (beliebteste) Markenlancierung des Jahres aus. Auf der Basis des «Detailhandelspanels» von Nielsen werden die umsatzstärksten Produktinnovationen evaluiert. Dabei handelt es sich um Produkte, die erstmalig einen Umsatz aufweisen und von Promarca Mitgliedern lanciert wurden. Anschliessend wird mittels einer repräsentativen Online-Konsumentenbefragung aus diesen zwölf Produkten der Favorit gewählt.

Die Schweizer Konsumenten haben ihren Favoriten gewählt. 1‘000 Konsumentinnen und Konsumenten wurden durch NielsenIQ (Switzerland) GmbH befragt und sind sich einig – ihr Favorit 2023 ist «Mövenpick Edelweiss Blueberry Meringue» von Froneri Switzerland S.A. Reto Lüchinger, Country Head Froneri Switzerland, nahm strahlend den Preis entgegen.

Favoriten 2023: Beliebtheitsawards

1. Mövenpick Edelweiss Blueberry Meringue,
2. Zweifel Wave Chips Original Paprika,
3. Kambly bio & vegan Petit Coeur,
4. Ovomaltine Müesli Joghurt,
5. Finish Ultra Plus All in 1 Fresh Edition Alpine,
6. Red Bull The Apricot Edition,
7. Feldschlösschen Pfirsich 0.0%,
8. L’Oréal Telescopic Mascara,
9. Nivea Cellular Expert Filler Anti-Age Nachtpflege,
10. Puerto Mate BIO Mate Granatapfel,
11. Calgon 4in1 Power Gel,
12. VALAISANNE Juicy IPA

Innovationsaward 2023

Auch in diesem Jahr zeichnet der Promarca Explorer of the Year die bahnbrechendste Innovation des Jahres unter den Promarca-Mitgliedern aus. Die Innovationen wurden von einer unabhängigen Expertenjury bewertet. Stolzer Sieger in diesem Jahr ist PflanzenHack Protaneo IP-SUISSE der Steiner Mühle AG. Das Pflanzenhack wird aus regionalen Ackerbohnen und gelben Erbsen hergestellt sowie aus Rückständen der Extraktion von Kürbiskern- und Sonnenblumenöl. Es enthält keine Zusatzstoffe und ist nicht kühlpflichtig, denn es ist Protein-Trockenextrudat.

Nachhaltigkeitsaward 2023

Markentrends der vergangenen Jahre zeigen, dass Konsumenten sich vermehrt für nachhaltige Produkte aussprechen. Immer mehr Unternehmen fokussieren ihre Marke und das Markenversprechen auf das Thema Nachhaltigkeit und ein oder mehrere der 17 Nachhaltigkeitsziele der UNO werden bereits umgesetzt und gelebt.

Am 25.09.2023 wurde zum ersten Mal der Promarca Nachhaltigkeitsaward verliehen! Milch im Glas gewinnt den Promarca Nachhaltigkeitsaward 2023. Diese MIlchverpackung erlebt ihr Comeback! Die Emmi Schweiz AG hat ein Mehrwegsystem aufgebaut und setzt damit neue Massstäbe im Bereich Nachhaltigkeit und Logistik. Die positiven Auswirkungen haben die Jury des Promarca Nachhaltigkeitsawards überzeugt: Emmi gewinnt mit dem Kooperationsprojekt «Milch im Glas» die erste Auszeichnung dieser Art. (Text: Promarca, Protaneo)
(gb)

News, Tipps, … – die neuesten Beiträge
22.04.2024
dWISSEN: Korianderblatt – eigenwilliges Küchenkraut
21.04.2024
dNEWS: Weinkonsum sinkt aber Schweizer Weine legen zu
18.04.2024
dKOMMENTAR: Umstrittene WHO-Empfehlung zur Fettaufnahme
16.04.2024
dTIPP: Käserinde essen - nicht nur Geschmacksfrage
15.04.2024
dFORSCHUNG: Nutri-Score beeinflusst Kaufverhalten
14.04.2024dNEWS: Bundesrat empfiehlt Ablehnung der Stopfleber-Initiative
10.04.2024dWISSEN: Vanillin feiert heute 150 Jahre
09.04.2024dNEWS: Mit KI entwickelte Biere schneiden besser ab
08.04.2024dKOMMENTAR: Warum Food-Innovationen so lange brauchen
07.04.2024dTIPP: Hype um unnötige, teure High-Protein-Produkte
04.04.2024dNEWS: Prämierte innovative Neuheiten der Anuga FoodTec 2024 
02.04.2024dFORSCHUNG: Neuartiger elektronischer Sensor erkennt Mikroben
01.04.2024dTREND: Mehr Frischkäse-Konsum, Halbhartkäse abnehmend
31.03.2024dTIPP: Kaninchen-Kochtipps von Spitzenköchen
28.03.2024d NEWS: Migros-Gewinn sinkt trotz Rekordumsatz um 50%
26.03.2024dTIPP: Ostereier natürlich färben mit Kräutern, Gemüse etc
25.03.2024dTIPP: Holzig-blumiger Majoran für die deftige Küche
21.03.2024dNEWS: Camembert ist vom Aussterben bedroht
19.03.2024d NEWS: Parlament verlangt bessere Regelung des Nutri-Score
18.03.2024dTIPP: Sprossen und Microgreens aus Kresse, Rettich oder Radieschen
17.03.2024dTIPP: neue Ernährungsempfehlungen: ¾ pflanzlich -
¼ tierisch

14.03.2024dKOMMENTAR: Kuh und Klima – Nahrungskonkurrenz vermeiden
12.03.2024dWISSEN: Legende vom starkmachenden Spinat
11.03.2024dTREND: Kombucha, vergorener Tee – gesund?
10.03.2024dFORSCHUNG: Naturtrüber Apfelsaft fördert Darmgesundheit
06.03.2024dNEWS: Schokoladehersteller leiden unter Rohstoff-Verteuerungen
05.03.2024dTIPP: Wein- und Genussmesse Schlaraffia 2024
04.03.2024dKOMMENTAR: Verbesserter Nutri-Score und gesunde Ernährung
03.03.2024dFORSCHUNG: resistente Stärke hilft bei Gewichtsreduktion
29.02.2024dTIPP: Trendiges «Cloud Bread» - kein Brot aber lowcarb und glutenfrei
Ecke für Profis
19.04.2024
.BÄCKEREI: Weniger Dauerbackwaren exportiert im 2023

Die Verkaufsmenge von Schweizer Dauerbackwaren ist 2023 gegenüber 2022 gesunken. Der ebenfalls leicht zurückgegangene Umsatz deutet darauf hin, dass der Produktionskosten-Anstieg nicht überall weitergegeben werden konnte.




Navigations-Tipp:
Für die Smartphone-Ansicht klicken Sie auf Druckansicht.



©opyrights ...by ask, ralph kradolfer, switzerland