Foodfachzeitung im Internet
Samstag, 18. September 2021
Tipp
11.08.2021
MESSETIPP: Weltgrösste Foodmesse ANUGA 2021

Anuga Meat mit Trends und Neuheiten zu Fleisch, Wurst und Geflügel. Neuer Bereich „Meet more Meatless“ rückt Wandel der Ernährung mit innovativen Fleischersatzpodukten in den Fokus.
Publireportage
Druckansicht28.07.2019
Messevorschau: Themen der Anuga 2019
An der Anuga in Köln zeigt sich vom 5. bis 9.10. 2019 wieder die gesamte Vielfalt an Lebensmitteln und Getränken. Die weltgrösste Endproduktemesse feiert 2019 ihr 100-jähriges Jubiläum.


Köln ist auch als Stadt eine Reise wert


Rund 7400 Aussteller aus 100 Ländern nutzen die Anuga als wichtigsten Branchentreff der Lebensmittelindustrie, um ihre Innovationen und Spezialitäten vorzustellen. Die Fokus-Themen widerspiegeln die aktuellen und künftigen Branchentrends. Das Messekonzept der «zehn Fachmessen unter einem Dach» bietet neben Einkäufern aus aller Welt Vielfalt und Internationalität. Einige der Trendthemen: Ready-to-eat Products (Convenience), Superfoods, Fair Trade, Functional Foods und «free from», Halal und Kosher Food, gentechfreie und biologische Produkte (Organic) sowie herkunftsbetonte Produkte (designation of origin). Ausserdem finden wieder hochkarätige Kongresse statt:

1. Personalisierte Ernährung am Sonntag, den 6. Oktober 2019, im Congress Centrum Nord. 10.00-17.30. Thema: Quantensprung in der Ernährung: Mit künstlicher Intelligenz zur personalisierten Ernährung. Künstliche Intelligenz (KI) ist in aller Munde – zukünftig sogar wortwörtlich: KI wird revolutionieren, was und wie Menschen essen. Die Systembiologie kann zunehmend das Unsichtbare sichtbar machen. Über die „OMIKs" – wie Genomik, Mikrobiomik und Metabolomik – und mit neuester Technik – Messgeräten, Analysemethoden und Algorithmen – wird das System Mensch immer mehr entschlüsselt. Diese Zukunft hat längst begonnen: Menschen tracken inzwischen nicht nur ihre täglichen Schritte, sondern auch ihre Mahlzeiten. Big Data über Ernährung und Gesundheit nimmt zu. KI ist dabei die Schlüsseltechnologie, um Gesundheits- und Lebensmitteldaten intelligent zu verbinden.

2. Mega Food-Trends am Montag, den 7. Oktober 2019, im Congress Centrum Nord, 10h – 16.30. Namhafte Referenten beschäftigen sich mit den Megatrends der Food-Branche. Von Nachhaltigkeitskonzepten über künstliche Intelligenz bis hin zu New Foods. Der perfekte Kongress für Nahrungsmitteltechnologen, -hersteller und -händler.

3. E-Grocery Congress am Dienstag, den 8. Oktober 2019, im Congress Centrum Nord, 10h-17.30. Themenschwerpunkte:
● Grocery 2.0 – Überbrückung der Convenience-Lücke beim Lebensmitteleinkauf.
● Personalisiertes Marketing für den Verbraucher 3.0.
● Faktor Gesundheit für Marktpenetration
● Performance durch Logistik und Lieferung
● Smart Category Management
● Disruption der Food Supply Chain
Die Platzzahl ist begrenzt, die Anmeldungsmöglichkeit eröffnet.
Tickets und weitere Infos: www.anuga.de
(Text: GB / Infos: Kölnmesse)
(gb)

Tipp  ;">Publireportage – die neuesten Beiträge
Ecke für Profis
17.09.2021
METZGEREI: Neuer Verband «Swiss Protein Association» gegründet

Schweizer Hersteller alternativer (nicht-tierischer) Proteinquellen schliessen sich zusammen. Gründungsmitglieder des neuen Verbands sind Bell Food Group, Kündig Gruppe, Migros Industrie und Planted Foods.




Navigations-Tipp:
Für die Smartphone-Ansicht klicken Sie auf Druckansicht.



©opyrights ...by ask, ralph kradolfer, switzerland