Foodfachzeitung im Internet
Mittwoch, 28. Juli 2021
Tipp
21.07.2021
SÜFFA 2021: Kraftpaket für Metzgereien

Inspirationen, Know-how und Vernetzung: Organisierende der Stuttgarter Metzgereimesse erwarten gute Investitionslaune.
Publireportage
Druckansicht11.05.2021
Gebäude mit Hochleistungs-Kühltechnik und Bürofläche steht zum Verkauf
Neuwertiges Gebäude mit Hochleistungskühltechnik und Büroflächen – einmalige Gelegenheit für Unternehmen im Lebensmittel-Frischebereich in Niederglatt (ZH), in unmittelbarer Nähe zum Flughafen Zürich und zum Autobahnanschluss.


Im zürcherischen Niederglatt bietet sich für Unternehmen, deren Geschäft auf ein verkehrstechnisch günstig gelegenes Domizil mit grossflächiger Kühlkapazität angewiesen ist eine einmalige Gelegenheit.
Bild: Infrastruktur Erdgeschoss


Aufgrund der Geschäftsausgabe eines auf den Vertrieb und die Verteilung von Lebensmitteln spezialisierten Unternehmens steht per sofort ein neuwertiges, mit grossflächiger Kühlkapazität sowie Büro- und Konferenzräumen ausgerüstetes Qualitätsgebäude zum Verkauf und Bezug bereit. Die aufs Modernste ausgerüstete Liegenschaft wurde 2017 erbaut und liegt in unmittelbarer Nähe des Flughafens Zürich und der Autobahn A51.

Gesucht ist der „Perfect Match“

Gebäude, wie dieses sind im Markt selten zu finden. Gesucht sind deshalb Interessenten, zu deren Geschäftsmodell das von diesem Gebäude schlüsselfertig gebotene Nutzungsprofil passt. Konzipiert wurde das vierjährige Gebäude für die Bedürfnisse eines Betriebs, der mit verderblichen Produkten mit Kühlbedarf handelte. Deshalb verfügt der Bau im Erdgeschoss über grossflächige Kühl- / Tiefkühlkapazitäten sowie eine ebenfalls gekühlte grosszügige Bereitstellungszone, die sofort nutzbar sind. Dem Bedürfnis nach Büroflächen sowie einem in seiner Grösse variablen Konferenz-/Schulungsraum wurde im Obergeschoss des zweistöckigen Gebäudes Rechnung getragen.

Die gebotene Struktur und Ausstattung eignet sich nicht für jede Art von Nutzung. Wer aber die betriebsbereite Infrastruktur für seine Zwecke nutzen kann, dem bietet diese Liegenschaft die einmalige Chance, die getätigte Investition sofort zu nutzen. Als „Perfect Match“ dürften sich vor allem Betriebe aus dem Lebensmitte-Frischebereich sowie Pharma-, Chemie- und Kühllogistik Unternehmen eigenen.



Grossraum-Büro Obergeschoss




Fakten zum Gebäude

Gewerbeliegenschaft mit grossen Kühlkapazitäten und Büroräumen, inkl. Mitarbeiter- und Kundenparkplätze.

Hervorragende Lage mit Autobahnanschluss, separate Rampen für Abholer und Zulieferer, neuwertig, flexible Nutzungsmöglichkeiten, unmittelbarer Einzug und Betriebsaufnahme möglich, neueste Kühlanlagen, Videoüberwachung, Schliess-System mit Arbeitszeiterfassung, Ladestation für Elektromobile u.a.

Lage: 8172 Niederglatt (ZH), verkehrsgünstig in direkter Nähe zur Autobahn A51 und zum Flughafen Zürich

Baukörper: Zweigeschossiger Stahlbeton-Skelettbau mit angrenzender Stahlhalle (nicht unterkellert)

Nutzungen: Erdgeschoss: Tiefkühl- und Kühllager sowie ein Büro und ein Sitzungszimmer / Obergeschoss: Grossraumbüro mit eigenem Zugang von aussen sowie grosser flexibel gestaltbarer Konferenz-/Schulungsraum, Küche und separate Damen und Herrn-WCs

Grundstückfläche: 3‘067 m2

Gebäudekubatur GVZ: 8‘497 m3

Baujahr: 2017

Zustand: Neuwertig, auf Langlebigkeit ausgerichtete solide Bauweise

Altlasten: Keine

Bauzone: Gewerbezone

Kühltechnik: Tiefkühllager, Fläche ca. 98 m2, Raumhöhe ca. 5,8m (-20°C) /

Kühllager, Fläche ca. 220m2, mittlere Raumhöhe ca. 6,9m (0 – 4°C) / Bereitstellungszone gekühlt, Fläche ca. 449m2, mittlere Raumhöhe 3,9m (0 – 4°C)

Lager ungekühlt: Fläche ca. 102m2 Raumhöhe 6,9m



Erdgeschoss




Küche Obergeschoss




Für Besichtigungstermine, weitere Informationen und Dokumentation:

Peter Leu, Leu Anlageimmobilien,
Winkelriedstrasse 15, Postfach, 8033 Zürich,
+41 79 264 65 63,
https://www.leu-anlageimmobilien.ch

(gb)

Publireportage  ;">Publireportage – die neuesten Beiträge
Ecke für Profis
23.07.2021
ERNÄHRUNG: Omega-3-Fettsäuren gegen Kopfweh?

Wer mit der Nahrung reichlich Omega-3-Fettsäuren aufnimmt, kann möglicherweise die Häufigkeit von Kopfweh reduzieren – so das Fazit einer neuen Studie der University of North Carolina. Eine wichtige Quelle ist Fettfisch.




Navigations-Tipp:
Für die Smartphone-Ansicht klicken Sie auf Druckansicht.



©opyrights ...by ask, ralph kradolfer, switzerland