Foodfachzeitung im Internet
Mittwoch, 19. Juni 2024
Tipp
19.05.2024
SÜFFA-Messe 2024 mit frischen Ideen am Start

Neues und Bewährtes, immer „100 Prozent saustark”: Die 27. Ausgabe der Stuttgarter Metzgerei-Fachmesse ist Branchentreff, Wissensbörse und Event: 28.-30.9.2024
Publireportage
Druckansicht07.05.2011
Neu von HUG: Dessert-Stangen
Mit einzigartiger Schneidhilfe (PR)


Ganz traditionell und doch ganz anders präsentieren sich die Dessert-Stangen aus dem Hause HUG. Die glorreichen Fünf haben die Dessertbuffets im Nu erobert. Das zeigt nicht nur die grosse Nachfrage sondern auch die vielen positiven Reaktionen. Schon bald gesellt sich eine sechste erfrischende Variante dazu.

Die neuen HUG Dessert-Stangen überzeugen durch ihre feinen traditionellen Rezepturen und die hochwertigen Zutaten. Gastronomen bestimmen bei Dessert-Produkten die Portionen-Grösse gerne selber. Je nach Kundenbedürfnis können die HUG Dessert-Stangen, etwas breiter, schmäler oder klein geschnitten als Petit four serviert werden.

Besonders hervorzuheben ist die einzigartige Schneidehilfe und die kleine Verkaufseinheit à 2 Stangen. Das ermöglicht die Sorten häufiger zu wechseln. Pro Einheit können ca. 16 Stücke à 3 cm geschnitten werden. Eine Dessert-Stangensorte ist sogar für Diabetiker geeignet.


Die Royal-Ananas-Stange ist seit dem Verkaufsstart im November 2010 der ganz grosse Renner. Die vielen ungleichmässigen Ananasstücke sowie die schönen Rouladen überzeugen die Gastronomen. Die anderen vier Sorten sind ebenfalls sehr stark gestartet.

Der Choco-Deluxe überzeugt durch die Kompaktheit. Diesen Leckerbissen kann man auch leicht wärmen und servieren.

Die klassische Schwarzwälder-Stange ist mit Rahm und mit naturbelassenen Schweizer Kirschen kreiert. Eine echte Alternative.

Die Tiramisu-Stange ist mit dem bombierten Abschluss einzigartig

Die Waldbeer-Zitronenjoghurt-Stange ist für Diabetiker geeignet.

Für diese Schweizer Produkte hat HUG über 1 Jahr entwickelt und vor allem Geschmack und Rohstoff im Fokus gehalten. Der Verkaufsstart ist mehr als geglückt und deshalb ist es nicht verwunderlich, dass HUG im Herbst eine neue zusätzliche Dessert-Stange präsentieren wird. Wir dürfen gespannt sein. Die HUG Dessert-Neuheiten sind bei allen nationalen und regionalen Grossisten erhältlich sowie in ausgewählten CCs.

HUG AG
Neumühlestrasse 4, CH-6102 Malters
Tel. 041 499 75 75 / Fax. 041 499 75 65
Email: info@hug-luzern.ch
Internet:
www.hug-luzern.ch


www.facebook.com/hugfoodservice


(gb)

Publireportage  ;">Publireportage – die neuesten Beiträge
19.05.2024
dSÜFFA-Messe 2024 mit frischen Ideen am Start
05.05.2024
dInnovative Nutzung der Kakaofrucht bei PulpaMulpa
24.03.2024
dPlanted lanciert veganes Whole-Muscle-Steak
04.02.2024
dMesstechnik im Fokus der Anuga FoodTEc 2024
21.11.2023
dMessetipp:
Int. Süsswarenmesse ISM 2024
07.11.2023dNeue Schweizer Käsemesse
«Cheese Affair»

22.10.2023dBUCHTIPP: Honig solo und als Zutat
30.08.2023dMessetipp: Metzgereimesse Süffa 2023
25.06.2023dMessetipp: Metzgereimesse Süffa 2023
06.06.2023dBio Marché: 23.-25.6. 2023 in Zofingen
23.05.2023dMessetipp: Metzgereimesse Süffa 2023
18.04.2023dBuchtipp: Saucen & Salate
05.03.2023dStreetfood Festivals 2023 in der ganzen Schweiz
29.01.2023dMessetipp: Slow Food Markt Zürich 2023
01.12.2022dMessetipp: Internationale grüne Woche 2023
26.10.2022dBIOFACH – Fachmesse für Bio-Lebensmittel
19.10.2022dBUCHTIPP: Weber’s Wintergrillen
08.07.2022dMessetipp: Südback 2022 mit Innovationen und Inspirationen
18.04.2022dBio Marché 2022 im Juni in Zofingen
15.03.2022dMESSETIPP: Fleisch-Fachmesse IFFA 2022
23.02.2022dMESSETIPP: Schlaraffia 2022 wieder physisch durchgeführt
17.01.2022dBuchtipp: Von Huhn und Ei
10.01.2022dMessetipp: BIOFACH - Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel 2022
07.12.2021dBuchtipp: Brothandwerk
17.11.2021dMessetipp: Int. Süsswarenmesse ISM 2022
26.10.2021dBuchtipp: Konfi - neues Buch vom Konfi-König Markus Kunz
08.10.2021dTop-Innovationen der Anuga 2021
11.08.2021dMESSETIPP: Weltgrösste Foodmesse ANUGA 2021
21.07.2021dSÜFFA 2021: Kraftpaket für Metzgereien
05.07.2021dJubiläumsausgabe der SÜFFA 2021 im September
Ecke für Profis
14.06.2024
.BÄCKEREI: Gluten – Freispruch für modernen Weizen

Eine neue Studie klärte, ob moderne Weizensorten mehr unerwünschtes immunreaktives Eiweiss enthalten als frühere. Überraschenderweise hat das Wetter beim Anbau mehr Einfluss als züchterische Veränderungen.
©opyrights ...by ask, ralph kradolfer, switzerland