Foodfachzeitung im Internet
Admin aufrufen
Samstag, 2. März 2024
Tipp
04.02.2024
Messtechnik im Fokus der Anuga FoodTEc 2024

Die Technikmesse rückt smarte Sensorik und Automation für die Lebensmittelindustrie in den Fokus: 19. - 22. März 2024 in Köln
News, Tipps, …
Druckansicht 23.10.2022
TREND: Superfood wird heimischer

Superfood oder pflanzliche Proteine sind bei Konsumentinnen und Konsumenten immer begehrter. Bis anhin wurde bei Superfoods vor allem an exotische Nahrungsmittel gedacht, die aus dem Ausland stammen – sehr oft aus Süd- oder Mittelamerika sowie aus Asien. Die gesunden Sonnenblumenkerne zum direkten Verzehr beispielsweise sind grösstenteils nur als Importware erhältlich – es gibt aber eine Handvoll Schweizer Landwirte, die nun versuchen den Superfood anzubauen.

Zum klassischen Superfood zählen beispielsweise Avocados, Açaibeeren, Gojibeeren, Chiasamen, Quinoa, und Spirulinaalgen. Also alles Nahrungsmittel, die hier nicht unbedingt heimisch sind. Allerdings gibt es innovative Schweizer Landwirte, welche sich beispielsweise im Anbau Quinoa oder Spirulinaalgen versuchen. Heimische Superfoods stehen den exotischen Promis in nichts nach.

Dazu gehören beispielsweise Heidelbeeren, schwarze Johannisbeeren, Brombeeren, Himbeeren oder auch schwarze Kirschen. Bei den heimischen Getreiden punkten vor allem Hirse, Hafer und Dinkel und beim heimischen Gemüse gehören unter anderem Broccoli, Blumenkohl, Federkohl oder Kohlrabi zu den besonders wertvollen Gemüsearten.

Auch Hummus gilt gemeinhin als Superfood, da das Mus aus Kichererbsen und gemahlenen Sesamsamen unter anderem die Aminosäure Methionin enthält, welche die Leber beim Entgiften unterstützt. Anlässlich der Olma in St. Gallen brachte Tilsiter Switzerland den weltweit ersten Hummus mit Käse auf den Markt. «Unsere Lebensmittelingenieure haben über ein Jahr lang getüftelt, um optimalen Genuss und Konsistenz hinzukriegen», sagt Tilsiter-Geschäftsführer Urs Hänni. (LID)
(gb)

News, Tipps, … – die neuesten Beiträge
29.02.2024
dTIPP: Trendiges «Cloud Bread» - kein Brot aber lowcarb und glutenfrei
27.02.2024
dKOMMENTAR: Gesundes, Klimaschonendes und Preiswertes braucht das Land
26.02.2024
dTIPP: exotische Physalis richtig verarbeiten
24.02.2024
d NEWS: Sieger des Schweizer Schnapspraliné-Wettkampfes
22.02.2024
dWISSEN: Zucker bietet viel mehr als nur Süsse
20.02.2024 dTIPP: vielseitige Rande - mit Carpacciorezept
19.02.2024 dNEWS: Schweizer Feldversuch mit genomeditierter Gerste startet
18.02.2024 dKOMMENTAR: Nutri-Score besser an Ernährungsempfehlungen angepasst
15.02.2024 dFORSCHUNG: Foodwaste für Schweinefutter statt Biogas
13.02.2024 dWISSEN: Heute ist Schüblig-Ziischtig im Kanton Zürich
12.02.2024 dTIPP: aromatische Toggenburger Schafenbirne
11.02.2024 dNEWS: Bell wächst und gewinnt Marktanteile
08.02.2024 dNEWS: Erstmals mehr Käse importiert als exportiert
06.02.2024 dKOMMENTAR: Wachstumsmarkt «kultiviertes Fleisch»
05.02.2024 dWISSEN: Würziger gesunder Lauch
01.02.2024 dTIPP: Kardamomgewürz für Süsses und Pikantes
30.01.2024 dTREND: mildsüssliche asiatische Enoki-Pilze
29.01.2024 dWISSEN: Lektinhaltige Hülsenfrüchte richtig verarbeiten
28.01.2024 d FORSCHUNG: Canzerogenität von verarbeitetem rotem Fleisch
23.01.2024 dTIPP: zwei parallele Süsswarenmessen in Köln 28.-31.1.2024
22.01.2024 dTIPP: Papaya richtig verarbeiten - auch ihre Kerne
20.01.2024 dTIPP: GLUG24, Getränke-Fachmesse 1.+2.Febr in Aarau
18.01.2024 dNEWS: Migros im 2023 stark gewachsen
16.01.2024 dKOMMENTAR: Nutri-Score für alle Hersteller vorschreiben
15.01.2024 dTIPP: süss-herber Piment für winterliche Gerichte
14.01.2024 dWISSEN: Gesunde Zwiebel als Universalgewürz
11.01.2024 dSAISON: Palmkohl als einheimischer Winter-Superfood
09.01.2024 dTREND: Die wichtigsten Innovationstrends 2024
08.01.2024 dKOMMENTAR: Laborfleisch als nächste Stufe alternativer Proteine
06.01.2024 dNEWS: Bio-Rekord und mehr Umsatz 2023 bei Coop
Ecke für Profis
01.03.2024
.MOLKEREI: Grosse Einbusse beim Schweizer Käseexport

In der Schweiz steigt der Käsekonsum und erstmals importierte im 2023 die Schweiz mehr Käse als sie exportierte. Der Abwärtstrend zeichnete sich bereits früher ab. Vor allem gab es weniger Verkäufe im Premium-Markt. Besseres Marketing ist gefragt.




Navigations-Tipp:
Für die Smartphone-Ansicht klicken Sie auf Druckansicht.



©opyrights ...by ask, ralph kradolfer, switzerland