Foodfachzeitung im Internet
Donnerstag, 7. Juli 2022
Tipp
18.04.2022
Bio Marché 2022 im Juni in Zofingen

Der Bio Marché ist das führende Schweizer Biofest und eine einmalige Mischung aus Markt, Festival und nationaler Bio-Plattform. Vom 17. bis 19. Juni 2022 in der Altstadt von Zofingen.
Ecke für Profis
Druckansicht27.08.2008
Produkte registrieren
Lassen Sie Ihre Delikatessen eintragen
Faites registrer vos délicatesses




Tarife nach dem Baukastenprinzip, auf Anfrage
  • Nur Text, bis 500 Zeichen
  • plus ein Produktbild bis 300 Pixel Höhe bzw Breite
  • plus ein Firmenlogo bis 300 Pixel Höhe bzw Breite
  • plus ein Firmenbeschrieb bis 500 Zeichen
Die Tarife gelten für die Redaktions- und Designarbeit bei der Erstschaltung. Diese bleibt sechs Monate bestehen. Nach Ablauf dieser Schaltzeit kann die Schaltung zu einem besonders günstigen Pauschalbetrag verlängert werden.

Rabatte: Bei mehreren gleichzeitigen Aufträgen sind zusätzliche Gratisschaltungen möglich.

Frist für die Schaltung: In der Regel erhält der Kunde innert einer Woche eine Probeschaltung zur Prüfung.

Im selben Eintrag kann man mehrere Sorten einer Produktfamilie erwähnen. Die Redaktion empfiehlt aber, eher einzelne Produkte verkaufsfördernd zu beschreiben als lange Listen zu machen.

Beispiele von bestehenden Einträgen:

Adresse Redaktion und Verlag

delikatessenschweiz.ch
Guido Böhler
Regensdorferstrasse 20
CH-8104 Weiningen
Tel. 0041 (0)44 242 85 20
Mail redaktion(at)delikatessenschweiz.ch

(gb)

Ecke für Profis – die neuesten Beiträge
01.07.2022
d.TECHNOLOGIE: Algen als ökologischer Rohstoff der Zukunft
24.06.2022
d.METZGEREI: Gesundes vom Grill
18.06.2022
d.ERNÄHRUNG: Katechine des Grüntees fördern oxidativen Stress
10.06.2022
d.TECHNOLOGIE: Wie die ganze Kakaofrucht nutzen
04.06.2022
d.MOLKEREI: Sind Ziegenmilchprodukte gesünder?
27.05.2022d.TECHNOLOGIE: Roboter-Megatrend in der Fleischindustrie
20.05.2022d.DETAILHANDEL: Schweizer Bier noch in der Aufholphase
13.05.2022d.VERPACKUNG: Zukunft ist umweltfreundlich, sicher und haltbar
06.05.2022d.METZGEREI: Metzgercenter-Neubau St.Gallen
29.04.2022d.MOLKEREI: Zuckerreduktion in Joghurt
22.04.2022d.ERNÄHRUNG: Gemüse-Abneigung liegt an individueller Bitter-Sensibilität
15.04.2022d.BÄCKEREI: Schweizer Dauerbackwaren-Markt wächst
08.04.2022d.CONFISERIE: Einbruch im Schweizer Süsswarenmarkt
02.04.2022d.CONFISERIE: Der Schweizer Schokolademarkt erholt sich
25.03.2022d.TECHNOLOGIE: Snack-Würzmischungen professionell entwickeln
18.03.2022d.CONFISERIE: Phospholipid-Zusatz statt Temperieren bei Schokolade
12.03.2022d.ERNÄHRUNG: Low-Carb ist nicht besser als ausgewogene Diät
04.03.2022d.DETAILHANDEL: Biotrend setzt sich fort
25.02.2022d.MOLKEREI: Ziegenfrischkäse mit Papayablatt-Extrakt statt Lab
18.02.2022d.TECHNOLOGIE: Frischeverlängerung mit Vakuum oder Schutzgas?
11.02.2022d.CONFISERIE: Top-Innovationen 2022 der Süsswarenmesse ISM
04.02.2022d.DETAILHANDEL: Bäuerliche Direktvermarktung: Hofläden boomen
29.01.2022d.METZGEREI: Who is Who bei den Fleischrindern
21.01.2022d.ERNÄHRUNG: Sind Stoffwechsel-Diäten seriös?
15.01.2022d.BÄCKEREI: Getreideproduzenten wollen von Brotverteuerung profitieren
07.01.2022d.GASTRONOMIE: Fleisch garen ohne Auftauen?
31.12.2021dDETAILHANDEL: Handy wird Shopping-Assistent
24.12.2021d.METZGEREI: Konsistenz der Gänseleber-Pastete wird erforscht
17.12.2021d.DETAILHANDEL: Corona fördert nachhaltigen Konsum
10.12.2021d.METZGEREI: Über die Hälfte von Frischfleisch via Aktionen verkauft
Ecke für Profis
01.07.2022
.TECHNOLOGIE: Algen als ökologischer Rohstoff der Zukunft

Neben Fleisch-Ersatz aus Pflanzen, Pilzen, Insekten, Fermentation und Kultur haben auch Algen einen Platz im künftigen Lebensmittel-Mix. Aquakultur von Meeresalgen zählen zu den am schnellsten wachsenden Lebensmittelsektoren.




Navigations-Tipp:
Für die Smartphone-Ansicht klicken Sie auf Druckansicht.



©opyrights ...by ask, ralph kradolfer, switzerland