Foodfachzeitung im Internet
Admin aufrufen
Dienstag, 16. Juli 2024
Tipp
24.06.2024
KI-Einsatz in der Metzgerei

Effizient, zuverlässig, lernfähig: Chancen künstlicher Intelligenz sind Thema bei der Metzgereimesse SÜFFA 28.-30.9.2024
News, Tipps, …
Druckansicht 24.09.2023
NEWS: Nescafé Dolce Gusto lanciert neues Kaffeesystem Neo

Nescafé Dolce Gusto lanciert eine neue Generation von Kaffeemaschinen und Pads. Neo kombiniert gemäss der Werbung hohe Qualität, modernste Technologie und Nachhaltigkeit. Als erstes Nestlé-Produkt basiert die neue Reihe an Kaffeepads von Neo auf Papier, ist zu Hause kompostierbar und benötigt 70 % weniger Verpackung (nach Gewicht) als aktuelle Kapseln. Wer die Neo-Kapseln nutzen will, muss eine Kaffeemaschine von De'Longhi kaufen. Die Maschine ist laut Hersteller smart und besonders nachhaltig.

Mit seinem neuen proprietären und patentierten Kaffeesystem, das über fünf Jahre im Forschungs- und Entwicklungszentrum für Systeme von Nestlé in der Schweiz verfeinert wurde, liefert Nescafé Dolce Gusto Neo hochwertigen Kaffee in einer kompostierbaren Kapsel, ohne Kompromisse beim Geschmack einzugehen. Seine proprietäre SmartBrew™-Technologie kombiniert drei Brühmethoden, sodass Verbraucher hochwertige Espressos, Coffeeshop-ähnliche Americana- und Drip-Kaffees in einer einzigen Maschine, auf Knopfdruck und ganz bequem zu Hause geniessen können. Neo erkennt das Pad automatisch und passt die Brühmethode an jeden ausgewählten Kaffee an.

Die papierbasierten Pods von Neo sind vom TÜV Austria, einer internationalen Zertifizierungsstelle, für die Kompostierung sowohl zu Hause als auch in der Industrie zertifiziert. Diese neuen Pads werden aus 1 g Papier hergestellt, das von Zulieferern des Forest Stewardship Council (FSC) zertifiziert ist, mit einer kompostierbaren Biopolymer-Auskleidung – dünner als ein menschliches Haar – um die Qualität und Frische des Neo-Kaffees von Nescafé Dolce Gusto vor Oxidation zu schützen. Wie alle Kaffeesorten von Nescafé Dolce Gusto stammt Neo zu 100 % aus verantwortungsvollen Quellen.

Dank der Möglichkeit, die Maschine mit einem Smartphone zu verbinden, können Verbraucher ihre Kaffeezubereitung sogar aus der Ferne personalisieren. Das Treueprogramm von Nescafé Dolce Gusto bietet bei jeder Kaffeezubereitung Prämien und persönliche Empfehlungen, die an das Verbraucherprofil angepasst sind.

Die Kaffeemaschine von De'Longhi besteht zu 50 % aus recyceltem Kunststoff (für Teile, die nicht mit Lebensmitteln in Berührung kommen), während der Thermoblock (der das Wasser erhitzt) zu 85 % aus recyceltem Aluminium besteht. Es ist so konzipiert, dass es einfacher zu demontieren und zu reparieren ist, verfügt über die Energieklasse A++ und einen abschaltbaren Eco-Modus. (Nestlé)
(gb)

News, Tipps, … – die neuesten Beiträge
16.07.2024
dKOMMENTAR: Detailhandel fürchtet Deklarationswahn mit «Transparenzpaket»
15.07.2024
dFORSCHUNG: Ratlosigkeit herrscht was Food Waste ist
14.07.2024
dTIPP: Grillschalen verwenden aber Alu-freie
11.07.2024
dKOMMENTAR: Viel Zucker schädigt die Hirngesundheit
09.07.2024
dTREND: Was und wie wir in Zukunft essen werden
08.07.2024 dTIPP: Holzkohle- oder Gasgrill - Qual der Wahl
07.07.2024 dFORSCHUNG: Gesundsheitsrisiken bei viel Chilischärfe
04.07.2024 dKOMMENTAR: Ist Reis noch zukunftsfähig trotz Klimaänderung?
02.07.2024 dTIPPS: Gemüse, Mais, Obst und Käse grillieren
01.07.2024 dSAISON: Die unterschätzte Fenchelknolle entdecken
30.06.2024 dFORSCHUNG: Pflanzendrink ist nicht gleich Pflanzendrink
27.06.2024 dNEWS: Die offiziell besten Cervelas prämiert
25.06.2024 dNEWS: Coop verkauft neu gefrostete ablaufende Fleischprodukte
23.06.2024 dTIPP: Nussig-bitterer Rucola bringt Charakter auf den Teller
21.06.2024 dNEWS: die offiziell besten Bioprodukte 2024
18.06.2024 dFORSCHUNG: Mann-Frau-Unterschiede beim Fleischkonsum
17.06.2024 dTIPP: Erdbeeren zu pikanten Produkten verarbeiten
16.06.2024 dKOMMENTAR: Influencer werben für ungeeignete Kinderlebensmittel
13.06.2024 dTIPP: Spargeln und Rhabarber vor Saisonende einfrieren
11.06.2024 dFORSCHUNG: Bei Zöliakie macht Gluten den Darm zu durchlässig
10.06.2024 dWISSEN: Wie ungesund sind Nitrate wirklich?
09.06.2024 dFORSCHUNG: gesündere, nachhaltigere Schokolade entwickelt
06.06.2024 dNEWS: Bäckerkrone 2024 geht an «Piraten-Bäckerei»
04.06.2024 dTIPP: Wasserglacé, Sorbet, Frozen Joghurt - do it yourself
03.06.2024 dTREND: Konsum von Schweine-Frischfleisch geht zurück
02.06.2024 dTIPP: Auberginen mit Schale aber nicht roh essen
30.05.2024 dNEWS: Schweizer Salzkonsum immer noch 75% zu hoch
28.05.2024 dTIPP: Food Festival Zürich 6.-16.6.2024
27.05.2024 dWISSEN: Chilischärfe vermutlich herzschonend aber kaum antibakteriell
26.05.2024 dTIPP: Eiweissbedarf pflanzlich decken mit den richtigen Kombinationen
Ecke für Profis
12.07.2024
.LANDWIRTSCHAFT: Bio-Rekord in der Schweiz trotz Produzentenfrust

Der Bioprodukte-Absatz 2023 erreichte einen neuen Rekord von 4 Mia Franken. Dennoch gibt es Kritik betreffend Produzentenpreise und nachhaltige Entwicklung.
©opyrights ...by ask, ralph kradolfer, switzerland