Foodfachzeitung im Internet
Admin aufrufen
Mittwoch, 12. Juni 2024
Tipp
19.05.2024
SÜFFA-Messe 2024 mit frischen Ideen am Start

Neues und Bewährtes, immer „100 Prozent saustark”: Die 27. Ausgabe der Stuttgarter Metzgerei-Fachmesse ist Branchentreff, Wissensbörse und Event: 28.-30.9.2024

FOKUS SÜSSWAREN
Die letzten Beiträge:

Schokolade mit vollem Kakaofruchtgehalt entwickelt

Schweizer Zuckerwaren boomen im Export

Trends und Top-Innovationen der ISM 2024

Comeback der Bonbon-Kunst


* * * * * * *

Die besten Events
ab 2024



Navigations-Tipp:
Für die Smartphone-Ansicht klicken Sie auf Druckansicht.



Report
Druckansicht 15.10.2020
Nicht nur Käse am Raclettefestival
Das Raclette Festival on Tour machte vom 30.9.-3.10. 2020 Halt im Shoppi Tivoli in Spreitenbach, genau genommen auf dessen Dach. «Delikatessenschweiz» recherchierte zwei innovative Spezialitäten.




An den diversen Raclette-Ständen auf dem Dach des Shoppingcenters gab es nicht nur traditionelles Walliser Raclette sondern auch Kreationen wie Raclette Praline, Mini Hamburger, Mini Haute Dog mit Raclette, Cheebab, Tsüri Balls mit Raclette, flambiertes Raclette, Raclette-Hamburger, Raclette Crepe Rolls, Cibatta Raclette, Raclette Pita. «foodaktuell» präsentiert zwei Highlights - nicht Raclette sondern spezielle Kreationen aus oder mit Käse.

Büffel Bill in Schaffhausen grillierte Büffelburger. Dies sind Premiumburger mit einem grillierten Patty von 180g aus gewolftem Schulter- und Nackenfleisch des Büffels. Es wird auf einen Fettgehalt von 15% eingestellt. In den Burger kommt nur ein wenig Cocktailsauce, um den Eigengeschmack nicht zu überdecken. Am Ende der Grillzeit legt der Grilleur eine Kugel Büffelmozzarella auf das Patty, der schmilzt aber so dezent schmeckt, dass er das Fleischaroma nicht konkurrenziert.

Die Grill-Empfehlung von Büffel Bill lautet: nur salzen und scharf anbraten bis eine Kruste entsteht, d.h. 2-3 Minuten pro Seite. So resultiert ein Medium-Garpunkt. Degustationsbefund der Redaktion: dezent und delikat. Büffel Bill kauft bei italienischen Büffelzüchtern männliche Kälber auf, die für die Mozzarellaproduktion nicht verwendet werden können. Verarbeitet wird das Fleisch in der Metzgerei im deutschen Singen. www.bueffelbill.com

Die Käserei Rüegg im zürcherischen Wildberg präsentierte Cheebab, einen vegetarische Käsekebab aus gereiftem Kuhmilchkäse (somit nicht vegan sondern lactovegetarisch). Die vom Spiess abgeschnittenen Stücke werden im Kontaktgrill nachgebräunt und wie fleischiges Kebab in einem Fladen mit den üblichen Kebabgarnituren serviert.

Degustationsbefund der Redaktion: Leicht gummig im Biss aber angenehm. Den Imitationsversuch eines fleischhaltigen Kebabs darf man aber nicht erwarten.

Der Cheebab besteht ausschliesslich aus Milch und zwar aus dem Zürcher Oberland. Bemerkenswert: Er wird ohne tierisches Lab hergestellt. www.kaesereiruegg.ch

Weitere kreative Produkte am Raclettefestival:
Oh my Greek: mit Raclette überzogenes Gyros
Schmidi Events: Ciabatta Raclette
Don Curry: Trüffel & Rauchraclettekäse
Rüsterei: Mini Raclette Burger / Haute Dog
All about Crepe: Crêpe Raclette Kreationen
(GB)
(gb)

Report – die neuesten Beiträge
12.06.2024
dNeuartige Kaffeealternative mit regionalen Rohstoffen
05.06.2024
dHochverarbeitetes oft ungesund aber nicht immer
29.05.2024
dGelungene Beefsteak-Imitation von Planted
22.05.2024
d Food-Handwerker mit wissenschaftlichen Ambitionen
15.05.2024
d(Un)sinn von Süssstoffen zum Abspecken
08.05.2024 dZartes Fleisch – wissenschaftlich erklärt
01.05.2024 dBackhefe: mehr als ein Triebmittel
24.04.2024 dSchweizer Bierkultur im Wandel
17.04.2024 dExotische Würzsaucen zu Grilladen
11.04.2024 dBio bei Aldi und Lidl bis 25% billiger als bei Migros und Coop
03.04.2024 dWie schädlich ist rotes Fleisch für Gesundheit und Umwelt?
27.03.2024 dWie gesund ist Fruchtzucker?
20.03.2024 dSterben die Unverpackt-Läden?
13.03.2024 dWiesenmilch ist gesünder und umweltschonender
07.03.2024 dInnovatives Biertreber-Upgrading
28.02.2024 dMerguezwurst, aus Nordafrika aber helvetisiert
21.02.2024 dWissenswertes und Verarbeitungstipps für Kräuter
14.02.2024 dGesunde Hülsenfrüchte auf den Teller
07.02.2024 dBerliner do it yourself
31.01.2024 dVollkornbrote mit Gourmetqualität
24.01.2024 dComeback der Bonbon-Kunst
17.01.2024 dAemmeShrimp – Pioniere der Schweizer Crevettenzucht
10.01.2024 dMild aber triebhaft sei der Sauerteig
03.01.2024 dModerne Rauchfisch-Produkte: Tipps und Trends
27.12.2023 dNachhaltige Schokolade kaufen
20.12.2023 dWenn Bier mit Gewürzen zum Festtagstrank wird
14.12.2023 dDer richtige Zimt für Adventsbäckerei
07.12.2023 dWie (un)gesund ist Gepökeltes wirklich?
29.11.2023 dWarum traditionelle Früchte- und Gemüsesorten?
22.11.2023 dZucker hat nebst Süsse auch technologische Funktionen
Ecke für Profis
07.06.2024
.KONDITOREI: Globale Glacetrends 2024

Eiscreme ist beliebt wie eh und je aber der Gesundheitstrend führt zu mehr Skepsis bei hohen Zucker- und Fettgehalten.
©opyrights ...by ask, ralph kradolfer, switzerland