Foodfachzeitung im Internet
Admin aufrufen
Dienstag, 23. April 2024
Publireportage
24.03.2024
Planted lanciert veganes Whole-Muscle-Steak

Planted stellt die neueste kulinarische Innovation vor: das planted.steak, ein neuartiges fermentiertes Vegan-Steak auf pflanzlicher Basis mit sensorischen Eigenschaften wie ein Fleischsteak.
Report
Druckansicht 13.09.2018
Pärktemarkt mit kulinarischen Überraschungen
Die Schweizer Pärke präsentierten sich und ihre Regionalprodukte am 4. Nationalen Pärke-Markt am 31.802018 auf dem Bundesplatz in Bern.




Unzählige Gaumenfreuden aus den Schweizer Pärken haben die Besucher am 4. Nationalen Pärke-Markt auf dem Bundesplatz in Bern erwartet. Man fand eine reiche Auswahl an Spezialitäten aus den verschiedenen Parkregionen der Schweiz – frisch, lokal und nachhaltig hergestellt! Salziges und Süsses, herzhafte Gerichte, erfrischende Getränke, Apéro-Platten mit passendem Wein und Bier; die vielfältigen Parkregionen bieten alles, was das Gourmetherz begehrt. Auch ausgefallene regionale Spezialitäten wie Murmeltier-Gehacktes oder Tannenspitzen-Jelly wurden angeboten.


Der Schaffhauser Stand lockte mit Kürbiskernen und Kürbiskernöl



Hervorragendes saftiges Rauchfleisch aus dem Entlebuch, der UNESCO-Biosphäre


Der Pärkemarkt war dieses Jahr in den Berggebietsevent eingebettet: Die Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für die Berggebiete SAB feiert zusammen mit den Schweizer Pärken und den UNESCO-Welterbestätten ihr 75-Jahr-Jubiläum. Es war ein Volksfest für alle Naturfans und Liebhaber von Regionalprodukten, an dem 15 Alphornbläser, eine Trachtengruppe aus Evolène und die Berner Mundart-Troubadour-Folk-Pop Band Troubas Kater für Stimmung sorgten.


Die Walliser zeigten die Herstellung von Alp-Raclettekäse, den man als Frischkäse sofort degustieren konnte.



Eine Innovation der Walliser Bäckerei Mathieu: Rohwurst aus Eringerfleisch im Roggenbrot zum kalt essen. Da die Teighülle sehr dünn ist, verbleibt der gefüllte Teigling nur kurz im Ofen und die Rohwurst bleibt roh. Eigenentwicklung zusammen mit der Metzgerei Müller in Salgesch.



Noch eine Walliser Innovation: Pizza aus Roggen-Weizen-Brotteig mit typischen Wallisser Toppings.



Nebst kulinarischen Überraschungen gab es auch Begegnungen: Ueli Birrer von Uelis Alphornfreunden freundete sich mit einer Besucherin aus Nigeria an – eine Absolventin der Hochschule Zolllikofen. Innert Minuten waren sie Facebook-Freunde.


(gb)

Report – die neuesten Beiträge
17.04.2024
dExotische Würzsaucen zu Grilladen
11.04.2024
dBio bei Aldi und Lidl bis 25% billiger als bei Migros und Coop
03.04.2024
dWie schädlich ist rotes Fleisch für Gesundheit und Umwelt?
27.03.2024
dWie gesund ist Fruchtzucker?
20.03.2024
dSterben die Unverpackt-Läden?
13.03.2024 dWiesenmilch ist gesünder und umweltschonender
07.03.2024 dInnovatives Biertreber-Upgrading
28.02.2024 dMerguezwurst, aus Nordafrika aber helvetisiert
21.02.2024 dWissenswertes und Verarbeitungstipps für Kräuter
14.02.2024 dGesunde Hülsenfrüchte auf den Teller
07.02.2024 dBerliner do it yourself
31.01.2024 dVollkornbrote mit Gourmetqualität
24.01.2024 dComeback der Bonbon-Kunst
17.01.2024 dAemmeShrimp – Pioniere der Schweizer Crevettenzucht
10.01.2024 dMild aber triebhaft sei der Sauerteig
03.01.2024 dModerne Rauchfisch-Produkte: Tipps und Trends
27.12.2023 dNachhaltige Schokolade kaufen
20.12.2023 dWenn Bier mit Gewürzen zum Festtagstrank wird
14.12.2023 dDer richtige Zimt für Adventsbäckerei
07.12.2023 dWie (un)gesund ist Gepökeltes wirklich?
29.11.2023 dWarum traditionelle Früchte- und Gemüsesorten?
22.11.2023 dZucker hat nebst Süsse auch technologische Funktionen
15.11.2023 dModerne Bioprodukte mit Gourmetpotenzial
08.11.2023 dAngebot an Top-Konfitüren wird immer grösser
01.11.2023 dFleisch schonend garen
25.10.2023 dMehr Pilze auf den Teller
18.10.2023 dAngst vor Nahrungs-Cholesterin meist unbegründet
11.10.2023 dEistee selbst kreieren
04.10.2023 dHerzgesunde mediterrane Kost hilft auch bei Rheuma
28.09.2023 dPerfekte, gesunde Fette und Öle
Ecke für Profis
19.04.2024
.BÄCKEREI: Weniger Dauerbackwaren exportiert im 2023

Die Verkaufsmenge von Schweizer Dauerbackwaren ist 2023 gegenüber 2022 gesunken. Der ebenfalls leicht zurückgegangene Umsatz deutet darauf hin, dass der Produktionskosten-Anstieg nicht überall weitergegeben werden konnte.




Navigations-Tipp:
Für die Smartphone-Ansicht klicken Sie auf Druckansicht.



©opyrights ...by ask, ralph kradolfer, switzerland