Foodfachzeitung im Internet
Montag, 17. Januar 2022
Tipp
17.01.2022
Buchtipp: Von Huhn und Ei

60 Rezepte zur Verwertung des ganzen Tiers. Porträts von 30 Hühnerrassen. Da zum Huhn das Ei gehört, gibt es auch viele Gerichte mit Eiern als Hauptzutat.
Report
Druckansicht24.03.2017
Grillgeräte mit noch mehr Hightech
Der Premium-Grillhersteller Weber-Stephen lanciert neue Serien des Grill-Klassikers und dazu eine Kernsonde, die mit einer App Temperaturmesswerte auf das Smartphone liefert.


Dry-aged Entrecôte double: Sehr dicke Steaks müssen auf dem Grill dauernd bewegt werden.


Weber-Stephen gilt als Innovationsführer unter den Grillgeräte-Konstrukteuren. Kürzlich hat die USA-stämmige Firma eine neue Generation ihrer Gasgrills der Genesis-Serie vorgestellt: Genesis II- und Genesis II LX-Grills in jeweils vier Grössen mit bis zu sechs Brennern. Das «GS4 High Performance Grilling System» sei das leistungsstärkste Grillsystem, das Weber je entwickelt habe. Dazu gehören Brenner, die dank Ihrer V-Form für eine gleichmässigere Hitzeverteilung auf der gesamten Grillfläche sorgen.


Gusseisen-Formen zum Backen von würzigen oder süssen Muffins


Das innovative elektrische Zündsystem E2i lässt die Brenner in Sekunden zünden, und dank des neuen Fett-Management-Systems kann man herabtropfendes Fett in eine Auffangschale leiten sowie mit einem Handgriff entsorgen. Die Flavorizer-Bars schützen nicht nur die Brenner sondern verleihen dem Grillgut auch ein besseres Aroma. «Vom Anzünden bis zum Reinigen gelingt jeder Schritt einfacher und schneller als zuvor», meint dazu Johanna Suter, Geschäftsführerin von Weber-Stephen Schweiz GmbH.


Austern grilliert man gemäss der «Weber Grill Bibel» 2 bis 4 Min mit direkter starke Hitze. Das Fleisch soll warm aber nicht durchgegart sein.


«Die beleuchteten Zündknöpfe sowie Seitentisch und Seitenbrenner zum gleichzeitigen Zubereiten von Saucen, Beilagen u.s.w. werden hohen Ansprüchen gerecht», so die Werbung weiter. «High+ lässt alle Brenner extra heiss werden und schafft damit ideale Voraussetzungen, um den Grill noch schneller vorzuheizen. Alle Grills sind mit dem Gourmet BBQ System ausgestattet. Verschiedene Einsätze ermöglichen ganze Menüs von der Vorspeise bis zum Dessert auf demselben Grill: Pizzastein, Dutch Oven für Schmorgerichte, Muffinformen zum Backen von würzigen oder süssen Muffins u.v.m.


Die Kernsonde wird zum Hightechinstrument: Die neue «iGrill» von Weber ist via Blootooth mit einer Smartphone-App verbunden, signalisiert die Kerntemperatur und gibt Alarm beim Garende bis zu 45 Meter Distanz.


Neu und spektakulär sind die iGrill-Accessoires, vor allem die Hightech-Kernsonde: Das digitale Thermometer verbindet sich via Bluetooth mit einer App, welche Anleitungen, Tipps und Rezeptideen direkt aufs Smartphone oder Tablet liefert. So funktionieren die interaktiven Gadgets nicht nur als Thermometer, sondern quasi als Supervisor. «iGrill» signalisiert die Kerntemperatur und gibt Alarm beim Garende bis zu 45 Meter Distanz. Die App zeigt auch ein Temperaturverlauf-Diagramm und erfasst bis zu vier Sonden gleichzeitig. (GB / Infos: Weber)


Erbsen kochen auf dem Gasgrill. Anschliessend pürieren für die Suppe.



Weber Grill-Palette und –Kurse

Heute umfasst die Weber Produktpalette Holzkohle-, Gas- und Elektrogrills vom qualitativ hochwertigen Einsteigermodell bis zum High-End Luxusgrill. Innovative Grill-Accessoires sowie hochwertige Holzkohle runden die Produktpalette um die Profi-Grills ab. An der Weber Grill Academy Original lernen Hobby- und Profi-Grilleure, wie sie ihren Grill optimal nutzen und ganze Menus darauf zubereiten können. An einem Abend lernen sie, wie sich die verschiedenen Grillmethoden unterscheiden und was die Besonderheiten der unterschiedlichen Grillarten sind. Zudem erfahren die Teilnehmenden, wie ein BBQ für mehrere Personen stressfrei und sicher gelingt. Nicht nur Theorie wird vermittelt – man üpbt auch praktisch und die Schlemmerei kommt ebenfalls nicht zu kurz. Details: www.weberstephen.ch > Grillacademy > zertifizierte Grillkurse

Einige Grillgeräte-Lieferanten im Überblick

Weber-Stephen Schweiz GmbH
Gas-, Kohle-, Elektro- und Räuchergrill
8404 Winterthur
www.weberstephen.ch

CampingGaz
Gasgrill, Gaskocher, Gasflaschen
1762 Givisiez
www.campingaz.com/ch/

Vitogaz
Gasflaschen, Gastanks
2087 Cornaux
www.vitogaz.ch/

BeerGrill
Gasgrill, Kontaktgrill, Elektrogrill, Pouletgrill
5612 Villmergen
http://de.beergrill.com

Tobler Haustechnik + Metallbau AG
Holzkohlegrill Marke Bösch
Neu St.Johann
www.boesch-grill.ch

ProGas+Grill GmbH
Gasgrill Marke Furor
9016 St. Gallen
/www.furorgas.ch/grill/

Big Green Egg Schweiz
Holzkohle-Keramik-Grill
7000 Chur
www.greenegg.ch

Rational Schweiz AG
Combisteamer mit Grill-Einsätzen
9435 Heerbrugg SG
www.rational-online.com/de_ch

Grillrad.ch
Gasgrill-Automat für Würste und Steaks
5413 Birmenstorf
www.grillrad.ch

Zaugg
Grill- / BBQ-Smoker-Kombigeräte
3537 Eggiwil
www.zaugg-ag.ch

Hugentobler Schweizer Kochsysteme AG
Gradgenauer Induktionsgrill
3322 Schönbühl
www.hugentobler.ch

Aeschlimann Hotelbedarf AG
Elektro- und Gasgrill
3368 Bleienbach
www.aeschlimann-ag.ch

XyloTrade GmbH
Holzpelletgrill Marke Louisiana
8413 Neftenbach
www.xylotrade.ch/

ALTO-SHAAM (Switzerland)
Rotisserie «Grill & Hold»
8048 Zürich
www.alto-shaam.ch

Feuerring GmbH
6405 Immensee SZ
www.feuerring.ch

DKB Household
8052 Zürich
Gas- / Kohlegrill Marke Koenig
Gas-/ Kohle- / Elektro-Grill Marke Outdoorchef
http://www.dkbrands.com/
(gb)

Report – die neuesten Beiträge
14.01.2022
dTiefkühl-Produkte: Vor-/Nachteile und Trends
06.01.2022
dLebensmittel mit antioxidativem Gesundheitswert
29.12.2021
dSchmunzel-Tipps zum Silvester 2021
23.12.2021
dWeihnachtsgeschenk Panettone: Kauf- und Herstelltipps
16.12.2021
dKunst des Milch-Schäumens
09.12.2021dNüsse und Mandeln richtig verarbeiten
03.12.2021dMehr Beachtung für Vollkorn
20.11.2021dSpezialgeflügel von Gans über Ente bis Perlhuhn
05.11.2021dFrischer oder Frische-verlängert?
21.10.2021dHandwerks- oder Industrie-Pasta?
14.10.2021dDie perfekt gelierte selbstgemachte Konfitüre
07.10.2021dFett und Cholesterin schaden nicht
14.10.2021dSchweizer Baumnüsse boomen
07.10.2021dSt.Galler Kalbsbratwurst im Porträt und mit Grilltipps
30.09.2021dSchweizer Ernährungsbulletin 2021 erschienen
23.09.2021dIst Dinkel besser als Weizen?
16.09.2021dTierwohl zwischen Politik und Ladenregal
09.09.2021dGemüse in Essig und Öl einlegen
02.09.2021dDer Regen-Sommer 2021 hat die Glace-Lust verdorben
26.08.2021dKrux der Ersatzrohstoffe in Backwaren «frei von…»
19.08.2021dRegionale Schlachtbetriebe fördern Tierwohl
12.08.2021dRäuchern im Trend – wie und warum
05.08.2021dSuche nach der besten Crevette
29.07.2021dWelcher Functional Food ist sinnvoll?
22.07.2021dSchaleneier richtig handhaben
15.07.2021dSchweizer Gourmetbrote und Extrawürste
08.07.2021dGesunde Convenience - nicht immer ein Widerspruch
01.07.2021dProfi-Tipps zum Fisch grillieren
24.06.2021dTiefkühlprodukte sind besser als ihr Ruf
17.06.2021dFleisch statt Spinat bei Eisenmangel
Ecke für Profis
15.01.2022
.BÄCKEREI: Getreideproduzenten wollen von Brotverteuerung profitieren

Hohe Energie- und Rohstoffpreise verteuern aktuell Backwaren. Laut den Getreide-Produzenten hat die Getreideproduktion davon allerdings noch nichts gespürt und verlangt nun einen Anteil am Kuchen.




Navigations-Tipp:
Für die Smartphone-Ansicht klicken Sie auf Druckansicht.



©opyrights ...by ask, ralph kradolfer, switzerland