Foodfachzeitung im Internet
Montag, 18. Februar 2019
Tipp
14.02.2019
Lamm und Zicklein - nose to tail

Lernen Sie in 80 Rezepten die Zartheit und das Aroma von Lamm und Gitzi kennen. Ferner Rassenporträts, Fleischreifung, Gartechniken sowie Teilstück- und Gewürzkunde. (Buchtipp)
Über uns
Druckansicht00.00.0000
Über uns


Der foodaktuell-Delikatessenführer richtet sich an Gastronomen, Delikatessenhändler und andere Engros-Einkäufer im In- und Ausland. Er bietet neuartige und einzigartige Vorteile:
  • er ist branchenübergreifend
  • er enthält detaillierte Produktbeschreibungen mit Bildern (nicht nur Firmenadressen
  • er enthält Suchfilter zum schnellen Finden (z.B. regionale, prämierte, Labelprodukte etc)
Produkt-Kurzbeschreibungen werden von der Redaktion in eigener Regie geschaltet, wenn mehrere Anforderungen erfüllt sind, d.h. wenn das Produkt eine Delikatesse ist (hochwertige Spezialität) und es sich für das Engrosgeschäft eignet.

Produktanbieter können Langtext-Schaltungen mit einem ausführlichen Beschrieb bestellen zu geringen Kosten. Siehe dazu im Menü «Produkt registrieren».


(gb)

Ecke für Profis
16.02.2019
.METZGEREI: Schweizer Kuh- und Kalbfleisch werden immer knapper

Die Kalb- und Rindfleischproduktion in der Schweiz ist eng an die Milchproduktion gekoppelt. Seit ein paar Jahren stellen immer mehr Betriebe die Milchproduktion ein. Das bekommt die Fleischbranche zu spüren: den Kälbermästern fehlen die Kälber.
Navigations-Tipp:
Für die Smartphone-Ansicht klicken Sie auf Druckansicht.



Surf-Tipps

foodaktuell.ch
Internetmagazin für die Lebensmittelbranche

Metzgereizeitung foodaktuell (Print-Journal)
www.mpv.ch > foodaktuell



©opyrights ...by ask, ralph kradolfer, switzerland