Foodfachzeitung im Internet
Montag, 18. Februar 2019
Tipp
14.02.2019
Lamm und Zicklein - nose to tail

Lernen Sie in 80 Rezepten die Zartheit und das Aroma von Lamm und Gitzi kennen. Ferner Rassenporträts, Fleischreifung, Gartechniken sowie Teilstück- und Gewürzkunde. (Buchtipp)
News, Tipps, …
Druckansicht25.09.2018
NEWS: Keine Fleischbegriffe für Vegi-Fleisch in Frankreich

Wie die Lebensmittelzeitung berichtet, dürfen in Frankreich Fleischersatzprodukte keine Fleischbegriffe mehr im Namen tragen. Produkte aus Soja oder Tofu dürfen z.B. nicht mehr als „Steak“, „Wurst“ oder „Speck“ bezeichnet werden. Die Regelung betrifft auch Milchersatzprodukte. Verstösse gegen die Vorschrift werden mit 300000 € geahndet. Die Gesetzesinitiative kam von Jean Baptiste Moreau, Abgeordneter der Macron Partei. Er ist Rinderzüchter.

In Deutschland arbeitet die Deutsche Lebensmittelbuchkommission (DLMBK) an einem Leitsatz „Vegetarische und vegane Lebensmittel“ (Food & Recht, 5/2018 S. 4). Laut Lebensmittelzeitung werden „vegetarische Schnitzel“ und „vegane Currywurst“ nicht als unzulässig angesehen, wie dies der ehemalige Bundesernährungsminister wollte. Dagegen soll es z.B. ein „veganes Filet“ nicht mehr geben, weil sich die Bezeichnung an den Namen eines speziellen Fleischstücks anlehnt. Auch z.B. „Fleischsalat“ und weitere Erzeugnisse, die in den deutschen Lebensmittelbuchkommission-Leitsätzen beschrieben sind, sollen nicht ohne weiteres als „vegetarisch“ bezeichnet werden können.

Nach aktuellem Stand wurden die Leitsätze „Vegetarische und vegane Lebensmittel“ am 21. August 2018 im Plenum einstimmig angenommen. Wie die Lebensmittelzeitung in ihrer Ausgabe vom 24.08. dazu berichtet, bleibt der im Plenum der DLBK angenommene „Veggi-Leitsatz“ weiter „geheimnisumwoben“. (behrs 25.9.2018)

(gb)

News, Tipps, … – die neuesten Beiträge
18.02.2019
dNEWS: Fraunhofer-Institut erforscht Ersatz von Palmfett
13.02.2019
dBlumen und Schokoladeherz nicht vergessen: 14. Februar ist Valentinstag.
13.02.2019
d«Filet des Monats» für Gastrobuchautor Herbert Huber
11.02.2019
dNEWS: Erste Fricktaler Crevetten bald erntereif
07.02.2019
dHygienerisiken bei Rohkost
05.02.2019dDo-it-yourself-Ideen mit Upcycling gegen Foodwaste
01.02.2019dKOMMENTAR: Wie sieht umweltoptimierte Ernährung aus?
30.01.2019dNEWS: Neue stark fettreduzierte Burger bei SV-Gruppe
28.01.2019dNEWS: offiziell innovativste Süsswaren 2019
23.01.2019dTIPP: proteinreiches Quinoa und Amaranth zubereiten
21.01.2019dTrends der Schweizer Landwirtschaft
16.01.2019dNEWS: Lindt & Sprüngli wächst und prosperiert
14.01.2019dKOMMENTAR: Wie echt schmeckt veganes Hackfleisch?
09.01.2019dNEWS: Nahrungsmittelverbrauch-Trends in der Schweiz
07.01.2019dNEWS: Regional ist Konsumenten wichtiger als Bio
02.01.2019dAnti-Foodwaste-Kochtipp: Chinoise reloaded
30.12.2018dSilvester-Rezeptideen zum schmunzeln: je extra desto vaganter
27.12.2018dTIPP: Fondue Chinoise risikolos zubereiten
26.12.2018d«Kulinarisches Erbe der Schweiz» feiert 10 Jahre
21.12.2018dTIPP: Genfer Kardy als Weihnachtsgemüse
19.12.2018dTIPP: Gebrannte Mandeln selber machen
17.12.2018dTIPP: Ceylon- oder Cassia-Zimt?
13.12.2018dKOMMENTAR: Brauchen wir Frauen-Bier und Männer-Müesli?
11.12.2018dKOMMENTAR: Schweizer Tierschutz zu Tierwohllabels
10.12.2018dTIPP: Bananenbrot aus überreifen Bananen
05.12.2018dNEWS: Rhabarbersaft als natürliches Antioxidationsmittel
02.12.2018dGold an der Koch-WM für die Schweiz
28.11.2018dNEWS: Schweizer Biermarkt wächst
27.11.2018dNEWS: Schweizer sind weltweit grösste Kaffeetrinker
26.11.2018dNEWS: Bio Gourmet Knospe-Gewinner 2018
Ecke für Profis
16.02.2019
.METZGEREI: Schweizer Kuh- und Kalbfleisch werden immer knapper

Die Kalb- und Rindfleischproduktion in der Schweiz ist eng an die Milchproduktion gekoppelt. Seit ein paar Jahren stellen immer mehr Betriebe die Milchproduktion ein. Das bekommt die Fleischbranche zu spüren: den Kälbermästern fehlen die Kälber.
Navigations-Tipp:
Für die Smartphone-Ansicht klicken Sie auf Druckansicht.



Surf-Tipps

foodaktuell.ch
Internetmagazin für die Lebensmittelbranche

Metzgereizeitung foodaktuell (Print-Journal)
www.mpv.ch > foodaktuell



©opyrights ...by ask, ralph kradolfer, switzerland