Foodfachzeitung im Internet
Freitag, 23. Oktober 2020
Tipp
21.09.2020
Buchtipp: Einfach gute Steaks

Das Beste von Rind, Schwein, Poulet & Co. – klassisch oder neu. Mal köstlich gefüllt, mal mit Kruste: die ganze Vielfalt saftiger Steaks. Der Weg zum perfekten Gargrad isteinfach erklärt.
News, Tipps, …
Druckansicht31.08.2020
TIPP: Final «Burger Challenge» 2020 am 5. 9.

Aufgrund der bundesrätlichen Verordnungen mussten die Qualifikations-Events der Schweizer Einzelgrillmeisterschaft in diesem Jahr abgesagt werden. Als «Home Edition» der Bell BBQ Single Masters fand hingegen eine Burger Challenge statt, an der nicht weniger als 740 zu Hause grillierte Burger eingereicht wurden. Über 50000 Likes wurden auf www.burgerchallenge2020.ch für die kulinarischen Werke verteilt, dazu kürte eine Jury der Swiss Barbecue Association weitere hervorragende Gerichte.

Nun treffen sich am Samstag, 5. September, in der Lokstadt Winterthur, 40 qualifizierte Grillchefinnen und Grillchefs, um am grossen Finaltag um den Titel des Schweizer Burger Champions 2020 zu kämpfen – und damit um den Hauptpreis von Fr. 5000.-

«Schickt uns das Foto Eures schönsten Burgers und macht mit an der Burger Challenge 2020!» Der Aufruf war leicht verständlich und er stiess umgehend auf grosses Interesse. Tag für Tag wurden es mehr Burger, die von Schweizer Grillchefinnen und Grillchefs auf www.burgerchallenge2020.ch eingereicht wurden – und einer war schöner als der andere. 740 Stück waren es letztlich, viel mehr als je erhofft, und die beliebtesten von ihnen kam letztlich auf über 3000 Likes!

Die kreativen Köpfe hinter den beliebtesten Burger und hinter auserwählten Werken (juriert von den Profis der Swiss Barbecue Association) sowie die Gewinner der Burger Challenges von Radio Top, Radio Central/Sunshine und Radio Basilisk treffen sich nun am Samtag, 5. September, in der Lokstadt Winterthur, um den Sieger der Burger Challenge 2020 zu ermitteln.

40 Grillchefinnen und Grillchefs treffen sich zum grössten Grillspektakel des Jahres; grilliert wird zunächst in Gruppen von acht – zeitgleich an acht Grills, was spektakuläre Bilder garantiert. Letztlich qualifizieren sich die Sieger der fünf Halbfinals sowie die drei punktbesten «Nicht-Sieger» aller Durchgänge für den Final (15.30 Uhr). Dem Sieger winken Fr. 5000.-; der Gewinner des Hellmann’s Saucen Contest erhält zudem Fr. 500.- für die nächste Grillparty.

Doch der Weg zu Sieg wird nicht enfach: Die Aufgabe lautet für alle Teilnehmer: Mit einem Grillmenü die Fachjury der Swiss Barbecue Association überzeugen. Aus einem bunten, bis zum Event geheimen Warenkorb – vorzugsweise mit Produkten in Bio-Suisse-Qualität – stehen allen die gleichen Zutaten zur Verfügung; die Jury bewertet die Kreationen nach Geschmack, Garstufe und Optik. Grilliert wird auf Spirit II-Gasgrills von Weber. Der Anlass wird nach behördlichen Vorgaben unter Sicherheitsvorkehrungen durchgeführt und via Livestream (www.burgerchallenge2020.ch) ab 10.25 Uhr direkt übertragen. (Text: Michael Martin, Kommunikation Burger Challenge 2020, Verlag Martin+Schaub, Basel)

Lokstadt: im Zentrum von Winterthur, zwischen Zürcherstrasse, Katharina-Sulzer-Platz, Zur Kesselschmiede und Jägerstrasse (hinter dem Hauptbahnhof).
(gb)

News, Tipps, … – die neuesten Beiträge
21.10.2020
dFORSCHUNG: Die wahren Kosten je nach Lebensmittelart
20.10.2020
dTIPP: Slow Food Market 24.10.2020 in Zürich
19.10.2020
dTREND: Baumnuss-Produktion boomt in der Schweiz
18.10.2020
dNEWS: Niklas Schneider ist offiziell bester Schweizer Koch 2020
14.10.2020
dFORSCHUNG: Fördert rotes Fleisch Darmkrebs?
13.10.2020dTIPPS: Caramelbonbons und Fudge herstellen
12.10.2020dWissenschafter fordern Werbebeschränkungen für ungesunde Produkte
11.10.2020dTIPP: Luzerner Käsefest findet trotz Corona statt
07.10.2020dFORSCHUNG: Neuartige Biofolie verlängert Frische achtfach
06.10.2020dAm 9. Oktober ist Welt-Ei-Tag
05.10.2020dFORSCHUNG: Naturstoff Quercetin hemmt Coronavirus
04.10.2020dKOMMENTAR: «Tierschutz» kritisiert zu hohe Labelfleisch-Margen
30.09.2020dFORSCHUNG: Raps statt Soja als Pflanzenprotein-Rohstoff
29.09.2020dFORSCHUNG: Ranzigkeit von Leinöl vermeiden
27.09.2020dNEWS: Fairtrade-Konsum erreicht neuen Rekord
23.09.2020dSimon Grimbichler ist offiziel bester Jung-Fleischkoch 2020
22.09.2020dNEWS: Micarna züchtet Felchen und Egli in Birsfelden
17.09.2020dNEWS: SÜFFA 2020 ist abgesagt
16.09.2020dWissenswertes über Salzsorten
15.09.2020dFORSCHUNG: Auch Bakterien stiften Weinaroma
14.09.2020dTIPP: Raclette-Festival in Spreitenbach
09.09.2020dShiitake-Pilze sind antikanzerogen und Immunsystem-stärkend
08.09.2020dTIPP: Truck Stop Tour statt Streetfood Festival
07.09.2020dNEWS: Linard Lüchinger ist offiziell bester Burgergrilleur 2020
02.09.2020dEher Jod als Vit.B12 ist Sorgenkind bei veganer Ernährung
01.09.2020dNEWS: Innovative Reifegrad-Messung für Avocados
31.08.2020dTIPP: Final «Burger Challenge» 2020 am 5. 9.
30.08.2020dNEWS: Stetig weniger Antibiotika in der Tiermedizin
26.08.2020dNEWS: Neue Ombudsstelle für Tierwohl am Start
25.08.2020dDetailhandelsverband warnt vor Maskenpflicht in Läden
Ecke für Profis
23.10.2020
.METZGEREI: Aromatisches Fleisch von exotischem Rindvieh

In der Rindviehfamilie gibt es Exoten, die auch in der Schweiz gehalten werden. Ihr Fleisch besitzt vorteilhafte Eigenschaften. Bisons gelten als Wildtiere, anders die zahmeren Wasserbüffel, Yak und Zebu.
Navigations-Tipp:
Für die Smartphone-Ansicht klicken Sie auf Druckansicht.



Surf-Tipps

foodaktuell.ch
Internetmagazin für die Lebensmittelbranche

Metzgereizeitung foodaktuell (Print-Journal)
www.mpv.ch > foodaktuell



©opyrights ...by ask, ralph kradolfer, switzerland