Foodfachzeitung im Internet
Mittwoch, 24. April 2019
Tipp
21.04.2019
BUCHTIPP: Schweizer Fleischküche

80 Rezepte und die besten Tipps und Tricks für das Gelingen der vielfältigen Schweizer Fleischküche von neun Spitzenköchen. Mit Kaninchen-Rollbraten-Rezept als Leseprobe.
Report
Druckansicht18.12.2009
Felder in Seewen SZ: Blick in die offiziell beste Metzgerei
Die Metzgerei Felder Hans AG in Seewen SZ hat am diesjährigen SFF-Qualitätswettbewerb wieder zwölf Medaillen gewonnnen wie schon vor drei Jahren und wurde Gesamtsieger. Sie gilt daher als «offiziell beste Schweizer Metzgerei». Interview mit Geschäftsleitungsmitglied Marcel Felder.


v.l.: Hans Felder jun., Hans Felder sen., Marcel Felder und René Felder
mit einigen prämierten Produkten


Herr Felder, welches waren die Faktoren für Ihren Erfolg?
M.F.: Die Felder Hans AG erzeugt seit 61 Jahren Spitzenqualität in dritter Generation. Unser Ziel ist, die Qualität stetig zu steigern. Kontinuierliche Weiterbildung der Mitarbeitenden ist eine Bedingung, um Konstanz in der Produktequalität zu erreichen. Die Firma investiert ferner laufend in neue Anlagen und Techniken. Hygiene und Warenfrische in optimaler Qualität sind gross geschrieben. Unser Motto: wir lassen keine Wünsche offen.

Haben Sie die Rezepturen seit dem letzten SFF-Wettbewerb optimiert?
M.F.: Bei uns werden die Produkte laufend degustiert und kritisch beurteilt. Wir bleiben zwar der Tradition bei Herstellmethode und Geschmack treu, haben aber die eine oder andere Rezeptur leicht angepasst, so etwa den Salzgehalt und die Gewürze optimiert. Bei Kundenwünschen sind wir bereit, den Geschmack zu verfeinern und allfällige neue Rezepte auzuprobieren.

Wie nutzen Sie nun den Erfolg im Marketing?
M.F.: Die Ettiketten aller zwölf prämierten Produkte tragen die Medaille. Unsere Website wurde ergänzt. Sämtliche Firmenkunden wurden mit einem Mailing informiert. Dem Lokalsender Radio Central konnten wir ein Interview geben, und ein ausführlicher Bericht erschien im «Bote der Urschweiz». Weitere Publikationen sind vorgesehen im Migros Magazin, Expresso und der Schweizer Illustrierten. Und demnächst gibt es Degustationen in verschiedenen Migrosfilialen.

Was planen Sie nächstes Jahr?
M.F.: Demnächst lancieren wir einen Heublumen-Rohschinken. Im 2010 erweitern wir den Betrieb mit einem neu gebauten Fabrikladen.
(Interview: ar)


Im modernen Handwerksbetrieb von Felder in Seewen:
Produktion des Heublumenspecks (Rohessspeck)


Felder Hans AG: einige Facts

Marke: Swisstell
Moderner Handwerks-Familienbetrieb
Eigene Schlachtung von Klein- und Grossvieh
Gesamte Metzgereiproduktepalette
Produkte-Ausstoss: ca. 100 Tonnen Fleischwaren pro Woche
Mitarbeiter: ca. 60
Gesamtumsatz: 30 - 40 Mio Franken pro Jahr
Zertifizierungen: ISO 9001:2000, BRC, Suisse Garantie
Website: www.swisstell.ch

SFF-Goldmedaillen 2009 für Felder
Cervelas, Schweinswürstli, Innerschwyzer Huswurscht, Schweinsbratwurst, Schwyzer Saucisson, Schottischer Lachs hausgeräuchert, Heublumenspeck, Hinterschinken, Vorderschinken, Zigeunerschinken, Trutenbrust geräucht und gegart, Schwyzer Chämi-Speck gegart.

Einige der 2009 prämierten Produkte:



Goldmedaille für Schwyzer Saucisson



Goldmedaille für Rauchlachs (Schottischer Lachs, hausgeräuchert)



Goldmedaille für Cervelas



Goldmedaille für Trutenbrustschinken (Trutenbrust, geräucht und gegart)



Goldmedaille für den Heublumenspeck

(gb)

Report – die neuesten Beiträge
19.04.2019
dOSTERN-SPECIAL: Fakten und Tipps über Eier
12.04.2019
dLow+Slow grillieren im Trend
05.04.2019
dBäckerei-Messe FBK 2019 im Rückblick
29.03.2019
dWieviel und welche Convenience in Restaurants?
22.03.2019
dTrend auf der Alp: Fleisch statt Käse produzieren
15.03.2019dErfolgreiche Schlaraffia 2019 im Rückblick
08.03.2019dDo it yourself von Konfitüre bis selber schlachten
01.03.2019dMorchelsaison startet
22.02.2019dSaisonalprodukte verlieren an Bedeutung – mit wenigen Ausnahmen
15.02.2019dDosenwein auf dem Vormarsch
08.02.2019dPeru: von grillierten Meerschweinchen bis rohem Fisch
01.02.2019dSchokolade-Ganache selber herstellen
25.01.2019dKäse-Trends, -Aufbewahrungstipps und -Wissen
18.01.2019dCoop setzt auf vegane Käse und Steaks
11.01.2019dNeue Studie bestätigt Gesundheitswert von Vollkorn
04.01.2019dMultifunktionelle Mikroorganismen: Alleskönner in Lebensmitteln?
28.12.2018dKühl ist cool: Weinbau in hohen Lagen
24.12.2018dDresdner Christstollen für Weihnachten
20.12.2018dSchweizer Weidegans fürs Weihnachts-Festmahl
14.12.2018dWas und wie grillieren im Winter
07.12.2018dVielseitige, edle Kastanien
29.11.2018dPeru kulinarisch betrachtet
23.11.2018dZürcher Slow Food Market 2018: Rückblick
16.11.2018dGoûts et Terroirs 2018 mit Backwaren-Prämierung
09.11.2018dFreilandschweine im Trend
31.10.2018dUSA-Barbecue Meisterschaft in der Schweiz: die Sieger
26.10.2018dTrendprodukt Tatar
18.10.2018dRisotto: Cremig-weich aber bissfest
12.10.2018dSpecial Cut Steaks richtig garen
05.10.2018dOffiziell beste Schweizer Käse 2018
Ecke für Profis
20.04.2019
.CONFISERIE: Trends bei Osterartikeln

Konsumenten lieben Süsswaren zu Ostern vor allem klassisch und nostalgisch, sie sind aber auch anspruchsvoller geworden. Top-Trends sind Extravagantes, Nachhaltigkeit, Fairtrade, bio und vegan.
Navigations-Tipp:
Für die Smartphone-Ansicht klicken Sie auf Druckansicht.



Surf-Tipps

foodaktuell.ch
Internetmagazin für die Lebensmittelbranche

Metzgereizeitung foodaktuell (Print-Journal)
www.mpv.ch > foodaktuell



©opyrights ...by ask, ralph kradolfer, switzerland